info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NK Networks & Services |

CeBIT 2006: NK Networks & Services tritt unter der Marke AXIANS europaweit auf

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Köln, den 21.02.2006 – Der Netzwerkspezialist NK Networks & Services präsentiert sich dem deutschen Markt unter einer neuen Marke. Als Teil der französischen Vinci-Gruppe, mit rund 130.000 Mitarbeitern Weltmarktführer in den Bereichen Konzessionen, Bau und baunahe Dienstleistungen, treibt der traditionsreiche Mittelständler seine Aktivitäten unter der Unternehmensmarke AXIANS europaweit voran – ab 1. März auch mit Kontaktadressen in Österreich und der Schweiz. Auf der diesjährigen CeBIT tritt der IT-Dienstleister in Halle 13, Stand C76/1 erstmals im neuen Corporate Design auf.

„Durch die Einbindung in den Vinci-Konzern eröffnen sich für uns und für unsere länderübergreifend tätigen Kunden völlig neue Möglichkeiten“, zeigt sich Michael Horn, Geschäftsführer von NK Networks & Services und Mitglied des Steuerungskomitees der Vinci Energies Deutschland, überzeugt. Vinci Energies – die in Deutschland in den Bereichen Industrie- und Prozesstechnik, Gebäudetechnik und Telekommunikation tätige Unternehmenssparte, der auch NK Networks & Services angehört – erzielte im Jahr 2005 mit rund 3.800 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. 485 Millionen Euro.

Die Projekte der Vinci Energies werden weltweit von 700 vernetzten und sehr marktnah arbeitenden – meist mittelständischen – Firmen umgesetzt. Um die vorhandenen Kompetenzen so weit wie möglich zu bündeln und einen möglichst hohen Wiedererkennungswert zu schaffen, hat das Unternehmen bereits vor einigen Jahren globale Marken eingeführt, unter denen die unabhängigen Tochterfirmen des Konzerns gemeinsam auftreten. Die Unternehmensmarke AXIANS steht dabei für die Aktivitäten im Bereich Netzwerklösungen für die Sprach-, Daten und Bildübertragung. „Wir haben als globaler Anbieter in diesem Bereich ein europaweites Netzwerk von Spezialisten für unsere Kunden aufgebaut“, sagt Jean-Marie Dayre, Mitglied des Vorstands der Vinci Energies und Vorsitzender der Geschäftsführung der Vinci Energies Deutschland.

AXIANS ist in Frankreich, Großbritannien und den Niederlanden mit 36 Unternehmen an 67 Standorten vertreten. Der Kauf von NK Networks & Services durch die Vinci Energies Deutschland im vergangenen Jahr bedeutete für die Marke AXIANS den Einstieg in den deutschen Markt für sichere und leistungsfähige konvergente Netzwerke. „Ein Markt, der“, so Jean-Marie Dayre „eine Vielzahl von Chancen und Möglichkeiten bietet“.

Mit seinen 140 Mitarbeitern betreut NK Networks & Services Kunden jeder Größenordnung. Unter anderem den Deutschen Bundestag in Berlin, den Bundesrechnungshof, die Messe München, die Fernsehsender WDR, ZDF und RTL sowie die Flughäfen in Köln/Bonn, München und Frankfurt/Main, aber auch Mittelständler und große Carrier und Service Provider. „Durch die Nutzung von Synergieeffekten und die Kooperation mit Schwesterfirmen in den jeweiligen Ländern, ist es uns nun viel schneller und problemloser möglich, auch im europäischen Ausland Serviceunterstützung zu gewährleisten und Leistungen aus einer Hand anzubieten“, sagt der für Vertrieb und Marketing zuständige Geschäftsführer der NK Networks & Services, Tonis Rüsche. Erste Ansätze für enge, länderübergreifende Kooperationen gebe es bereits.

Auf der diesjährigen CeBIT wird sich der IT-Dienstleister in Halle 13, Stand C76/1 erstmals im Corporate Design der AXIANS präsentieren. Im Mittelpunkt des Messeauftritts stehen konvergente Netzwerklösungen, Application Performance Management, Managed Services, die Integration von Sprach-,Video- und Unified Messaging-Services, Sicherheitslösungen sowie Dienstleistungen für Service Provider und Telekommunikations-Carrier.

Über NK Networks & Services:

Unter der Marke AXIANS ist NK Networks & Services der Lösungsanbieter für sichere und performante IT-Netzwerke der Vinci Energies in Deutschland. Das Leistungsportfolio umfasst europaweite Lösungen zu Network Security, IP Communication und des Network und Application Performance Managements. Die Dienstleistungen decken den gesamten IT-Lebenszyklus ab: Von der Beratung über die Konzeption bzw. das Redesign und die Realisierung von Netzen bis hin zu Wartung, Schulung und Betrieb. Seit 1985 realisiert das Unternehmen lokale Netzwerke und Weitverkehrsnetze und hat die Entwicklung der modernen Datenkommunikation in Deutschland entscheidend mitgestaltet. Der Deutsche Bundestag und die Flughäfen in Frankfurt am Main und München gehören neben Banken, Versicherungen, Energieversorgern, Stadtnetzbetreibern, Verkehrsunternehmen, öffentlichen Verwaltungen und Universitäten zu den Kunden. Weitere Informationen gibt es unter www.axians.com.

Über Vinci Energies:

Als größter französischer und einer der führenden europäischen Anbieter für Energie- und Informationstechnologien realisiert und wartet Vinci Energies Lösungen für die Industrie, Serviceunternehmen und Gebietskörperschaften in den Bereichen Energieinfrastrukturen, Industrie, Gebäudetechnik und Telekommunikation. Im Geschäftsjahr 2005 erzielte Vinci Energies 3,5 Milliarden Euro Umsatz, davon nahezu 30 % außerhalb Frankreichs. Vinci Energies beschäftigt 27.000 Mitarbeiter in rund 700 marktnah, vernetzt arbeitenden Business Units in rund 15 Ländern.


Kontakt:

Ellen Winter
Management Assistant
Marketing Communication
NK Networks & Services GmbH
Von-der-Wettern-Str. 15
51149 Köln
Telefon (0 22 03) 10 25-1 00
Telefax (0 22 03) 10 25-4 44
ewinter@axians.com
www.axians.com
www.vinci-energies.com


Web: http://www.axians.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ellen Winter, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 614 Wörter, 4967 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von NK Networks & Services lesen:

NK Networks & Services | 08.08.2006

ServiceOne Alliance Partner helfen Avis Europe bei der Einrichtung eines Disaster Recovery Center in Frankfurt

Als Teil seiner Business Continuity Aktivitäten richtete Avis Europe in Frankfurt eine weitere Datenzentrale ein, die neben anderen Services auch das Disaster Recovery für die Zentrale in Großbritannien sicherstellt. Der britische Systemintegrator...