info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dr. D. Müller GmbH |

Stanzteile aus flexiblen Materialien und Folien

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
3 Bewertungen (Durchschnitt: 5)


Maßgeschneiderte Stanzteile aus flexiblen Materialien und Folien sind die Leidenschaft des Ahlhorner Unternehmens Dr. D. Müller GmbH.

Immer mehr Industriebetriebe aus der Automobilindustrie und der Elektroindustrie suchen alternative Materialien und Verarbeitungstechniken, um ihre Produkte effizienter und wirtschaftlicher zu produzieren. Neue Werkstoffe und Produktionsmöglichkeiten spielen eine immer größere Rolle.



Der Einsatz vorgefertigter Form- und Stanzteile spart Zeit und Kosten. Bei Formstanzteilen handelt es sich um individuelle Formen aus nichtklebenden flexiblen Materialien, einseitigen und doppelseitigen Klebebändern nach Kundenwunsch. Hier werden Zeichnungen oder handgeschnittene Muster durch den Kunden bereitgestellt.



Ob für die Fahrzeug- oder Elektroindustrie, ob für Haushaltsgeräte bzw. mobile Geräte oder unzählige andere Anwendungen, die Dr. D. Müller GmbH bietet eine sehr umfangreiche Materialauswahl von führenden Herstellern, wie z. B. 3M, Dupont, Mitsubishi, ITWFormex, Rogers sowie vielen anderen.



Mit den Materialien können auch komplexe Problemstellungen wirtschaftlich und sicher gelöst werden.



Vielfältige Materialien im Einsatz



Die Dr. D. Müller GmbH konfektioniert einseitige und doppelseitige Klebebänder, Folien, Schäume und Gewebe zu Stanzteilen, Rollen- oder Bogenware. Verarbeitet werden Adhäsionsklebstoff-Filme auf Kautschuk-, Acrylat- und Silikonbasis als trägerlose Transferkleber oder mit Trägermaterialien wie Schaumstoff, Vlies, Folien und Gewebe.



Unterschiedlichste Rohmaterialien wie Stoff, Kunststoff- und Metallfolien, Schäume, Plattenmaterialien oder Kork werden selbstklebend ausgerüstet und individuell konfektioniert.



Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Fertigung von Teilen aus Polyimidfolien.



Von der Projektskizze zum fertigen Serienteil



Im Rahmen des Produkt-Designs bietet die Dr. D. Müller GmbH viele Möglichkeiten und Ideen, um zu verbesserten Produktionsprozessen und einer optimalen Produktqualität zu gelangen.



Von der ersten werkzeuglosen Musterfertigung bis zur Serienproduktion stehen bei der Umsetzung von Kundenideen erfahrene Anwendungstechniker und Spezialisten in der Fertigung zur Verfügung.



Im Bereich der Prototypenfertigung stehen dem Ahlhorner Unternehmen modernste Laserschneidmaschinen, Messerschneidmaschinen sowie Wasserstrahlschneidtechnik zur Verfügung. Zudem können erste Muster auch auf den CNC-Bearbeitungszentren gefertigt werden.



Im Bereich der Serienfertigung werden modernste Stanzautomaten, Rotationsstanzmaschinen, Excenterpressen sowie Handstanzen eingesetzt.



Auch die Schneideabteilung ist mit modernsten Rollen-Schneidemaschinen der Marke Kampf und mit Klebebandschneidemaschinen der Firma CMC Cevenini ausgestattet.



Stetig steigenden Qualitätsanforderungen an die Produkte begegnet die Dr.D. Müller GmbH mit modernsten Laboreinrichtungen für anwendungstechnische Prüfungen, Rohmaterial- und Produktkontrolle.



Messungen und Prüfungen, die die Dr. D. Müller GmbH nicht selbst vornehmen kann, werden an qualifizierte externe Partner und Prüflabore vergeben.



Da die Dr. D. Müller GmbH bei UL als zertifizierter Lieferant gelistet ist, verlieren ul-approbierte Materialien durch die Verarbeitung im Ahlhorner Unternehmen ihre Zulassung nicht.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Stefan Schmidt (Tel.: +49-4435-971010), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 410 Wörter, 3976 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dr. D. Müller GmbH lesen:

Dr. D. Müller GmbH | 18.08.2014

Mehr Vielfalt im CFK Bereich

Produktvariation als fortwährendes Ziel Die Produkt- und Materialpalette der Dr. D. Müller GmbH umfasst seit jeher viele verschiedene Produkte und Materialien, zum Einen haben die verschiedenen Artikel unterschiedliche Spezifikationen, aber selbst ...
Dr. D. Müller GmbH | 05.08.2014

Optimales Schneiden von Kunststoff dank Wasserstrahl

Stets nach Perfektion strebend Seit jeher ist die Dr. D. Müller GmbH dafür bekannt, dass der Kunde und seine Anforderungen im Mittelpunkt stehen, deshalb entwickelt das Ahlhorner Unternehmen stets neue Fertigungsmöglichkeiten und nimmt neue Bearbe...
Dr. D. Müller GmbH | 02.06.2014

Thermische Interface-Materialien: Innovative Technologien in modernsten Anwendungen

Die Mikroelektronik als einer der umfangreichsten Bereiche In der Mikroelektronik sind die Interface-Materialien kaum mehr wegzudenken, sie sind die wichtigste Barriere zwischen dem Kühlkörper und dem Chip und sorgen so für einfachste und sicherst...