info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MHMK, Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Köln |

MHMK Köln: PR-Experte hielt Gastvortrag über Kommunikation bei Umweltkrisen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Fachvortrag zu Umweltkrisen

Wolfgang Kreuter, ehemals Euro RSCG ABC-Geschäftsführer, hielt als Gastreferent im Seminar "Krisenkommunikation" im fünften Semester des Studiengangs "Medienmanagement" mit Schwerpunkt "PR und Kommunikation" einen Fachvortrag zu Umweltkrisen.



Das Thema lautete "Total verstrahlt in toten Wäldern? - Schuld und apokalyptische Dynamik als Narrative moderner medialer Umweltkrisen". Der Gastvortrag fand im Rahmen des Seminar "Krisenkommunikation" bei PR-Professor Dr. Holger Sievert statt.



Der Gastredner trugt verschiedene Vorgehensweisen im Umgang mit Krisen-PR vor. Dabei formulierte Kreuter drei verschiedene Theorien über das Scheitern einer PR-Aktion. Zunächst einmal äußerte der Ex-Agenturchef die Vermutung, dass Krisenkommunikation vor allem an Erzählmuster, sogenannte "Narrative" anknüpft. Des weiteren betonte er, dass Umweltereignisse ein großer Sensationscharakter innewohne. Zuletzt wies der unabhängige Berater daraufhin, dass PR-Krisen in diesem Kontext kaum noch zu verhindern seien, da Journalisten Aufhänger für ein gesellschaftlich interessantes Thema bräuchten.



Kreuters Rat, basierend auf der Begleitung vieler entsprechender Fälle in Unternehmen: Um die Folgen von kommunikativen Krisen zu mindern, sollten Unternehmen darauf achten, einen regelmäßigen Austausch mit Vertretern der Medien und auch Kritikern zu pflegen. (Helena Weber).

Bildunterschrift: Kommunikationsexperte Wolfgang Kreuter im Gespräch mit Kölner MHMK-Studierenden


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Dr. Ralf Spiller (Tel.: 0221 31082-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 202 Wörter, 1874 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MHMK, Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Köln lesen:

MHMK, Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Köln | 19.05.2014

MHMK: Mittendrin statt nur dabei: Interaktive Medien-Vorlesung in der Werbeagentur »kreativrudel«

Aktuell wird für diese Studierenden das Fach »Gestaltung und Technik interaktiver Medien« im alltäglichen Arbeitsumfeld einer Bonner Werbeagentur gelehrt. Unterrichtet werden die Studierenden von Creative Director Thomas Arrenbrecht und Geschä...
MHMK, Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Köln | 24.03.2014

MHMK-Kurzfilm 'Blind sein ist nicht alles' läuft auf internationalen Festivals

Zunächst läuft der Film in Italien, auf dem Skepto Internationale Film Festival, welches Mitte April im sardinischen Cagliari stattfindet. Nicht all zu weit von dort geht es dann im Mai mit dem Aviff Art Film Festival im französischen Cannes weite...
MHMK, Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Köln | 20.12.2013

MHMK Köln: Sportgeschichte aus erster Hand

Im Kurs Sportgeschichte bei Dozent Martin Beils gab der 72jährige Einblick in seine Erfahrungen. War es bei den Olympischen Spielen 1972 erlaubt, mit den DDR-Athleten frei zu sprechen? Wie haben sich die Berichterstattungs-Bedingungen in den letzten...