info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Acopino / Fa. Merzweil |

Neuer Kaffeevollautomat von Acopino pünktlich zu Weihnachten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Pünklich zu Weihnachen ist der neue Acopino Consenza Kaffeevollautomat erhältlich. Das Gerät glänzt durch eine hochwertige, umfangreiche Ausstattung mit Programmierfunktion und One-Touch.

Pünktlich zu Weihnachten ist der neue Kaffeevollautomat Acopino Consenza im Handel erhältlich. Die Marke Acopino war bisher für Siebträger Espressomaschinen aus italienischer Produktion bekannt. Mit dem neuen Kaffeeautomaten hat Acopino neben den halbautomatischen Siebträgermaschinen nun auch ein vollautomatisches Gerät im Angebot, das mit einem hochwertigen Kegelmahlwerk mit Mahlgradeinstellung ausgestattet ist.



Umfangreiche Ausstattung



Die Acopino Consenza überzeugt vor allem durch ihre umfangreiche Ausstattung. So verfügt das Gerät über die komfortable One-Touch-Funktion für Kaffeegetränke mit Milchschaum und eine Programmierfunktion für alle Getränke. Insgesamt kann man mit der Acopino Consenza neben Kaffee, Espresso und heißem Wasser auch Cappuccino und Café Latte zubereiten. Dank des kombinierten Auslaufs für Wasser, Kaffee und Milch bzw. Milchschaum ist dazu ein Verschieben der Tasse nicht notwendig. Einfach das gewünschte Getränk über ein Icon auswählen und die Zubereitung starten. Während der Zubereitung können Stärke/Aroma und Menge von Kaffee, Espresso und Milch bzw. Milchschaum ganz nach Wunsch über einen Drehknopf eingestellt werden oder mithilfe der Programmfunktion gespeichert werden.



Außerdem verfügt der Acopino Kaffeevollautomat über eine integrierte Statistik, eine stromsparenden ECO-Modus, eine programmierbare, automatische Abschaltung sowie eine praktische Tassenbeleuchtung während der Zubereitung. Damit ist die Acopino Consenza großzügig ausgestattet und ist sicher ein gern gesehenes Geschenk unter dem Weihnachtsbaum.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Klaus Merzweil (Tel.: 036962 - 22600), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 227 Wörter, 2125 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema