info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
KENSTON Unternehmensgruppe |

Jan Stratmann und Hakan Takil verstärken mit sofortiger Wirkung den Geschäftsbereich 'Aktuariat' der Kenston U

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Gewinnung von weiteren Marktanteilen im Bereich von nationalen und internationalen Aktuariatsmandaten

Der Diplom-Mathematiker, Aktuar (DAV) und IVS-Sachverständige Jan Stratmann und der Diplom-Mathematiker Hakan Takil verstärken mit sofortiger Wirkung den Geschäftsbereich "Aktuariat" der KENSTON Unternehmensgruppe. Gleichzeitig rückt Herr Stratmann in den Leitungsstab der KENSTON Unternehmensgruppe und wird alleinverantwortlich den Bereich "Aktuariat" führen. Herr Stratmann und Herr Takil waren bis zum 30.11.2013 rund 13 Jahre für die VES GmbH in Gevelsberg tätig.



Mit der getroffenen Personalentscheidung unterstreicht die KENSTON Unternehmensgruppe Ihren Anspruch auf Wachstums- und Qualitätsführerschaft im bAV- und HR-Markt, der durch die Gewinnung von weiteren Marktanteilen im Bereich von nationalen und internationalen Aktuariatsmandaten beschleunigt wird. Darüber hinaus werden die Wachstumsmaßnahmen auf dem Weg in Richtung Marktführung nicht nur in den Themenbereichen der betrieblichen Altersversorgung und von Zeitwertkontenlösungen betrieben. Vielmehr werden auch die Weiterentwicklungen der Geschäftsbereiche "Personal und Personalentwicklung, Entgeltabrechnung und Outsourcing inkl. zugehöriger IT-Administration, Rentner-Lohnbuchhaltung, Human Resource (HR) und betriebliches Gesundheitsmanagement" (BGM) enorm forciert.



Die Tätigkeitsschwerpunkte von Jan Stratmann und Hakan Takil liegen neben der versicherungsmathematischen Gutachtertätigkeit vor allem in den aktuariellen Tätigkeiten für Pensions- und Sterbekassen. Zu diesen Tätigkeiten zählen u. a.: Unterstützung hinsichtlich der Jahresabschlussarbeiten, Erstellung versicherungsmathematischer Gutachten zur Vermögenslage, Überschussanalyse (ggf. mit Vorschlägen zur Überschussverteilung), ggf. Überarbeitung bestehender oder Erstellung neuer technischer Geschäftspläne.



Unter dem Dach der KENSTON Unternehmensgruppe agieren miteinander kooperierende bzw. verbundene Unternehmen, die als unabhängige Lösungspartner für sämtliche Themenbereiche der betrieblichen Versorgung und Vergütung sowie für HR-Lösungen fungieren.



Sebastian Uckermann und Peter Hartl, KENSTON-Inhaber, zur Gewinnung von Jan Stratmann und Hakan Takil für die KENSTON Unternehmensgruppe:

"Wir freuen uns, mit Herrn Stratmann und Herrn Takil zwei herausragende Persönlichkeiten der deutschen "Aktuarsszene" für unsere Unternehmensgruppe gewonnen zu haben. Hiermit unterstreichen wir unseren qualitativ hochwertigen Alleinstellungsanspruch im bAV- und HR-Markt, der durch die Erschließung und Erweiterung neuer und bestehender Geschäftsfelder, gerade im versicherungsmathematischen Bereich, noch erheblich weiter ausgebaut werden soll. Herr Stratmann und Herr Takil werden als weitere, führende "Gesichter" unserer Häuser agieren."



Jan Stratmann und Hakan Takil zu ihrem Wechsel zur KENSTON Unternehmensgruppe:

"Es ist uns eine Freude und Ehre zugleich, zur aus unserer Sicht innovativsten und progressivsten Unternehmensgruppe in den Geschäftsfeldern Versorgung, Vergütung, Personal und HR zu wechseln. Zwei Dinge haben uns den Wechsel sehr leicht gemacht: Erstens die unbegrenzten Bewegungsfreiheiten und Entfaltungsmöglichkeiten in unseren Kerndisziplinen ,Versicherungsmathematik´und ,Aktuariat´sowie zweitens die nachhaltige, langfristig angelegte und auf Mitarbeitereinbindung fokussierte Geschäftsstrategie."


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Ann Pöhler (Tel.: 0221/9333933-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 394 Wörter, 3726 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: KENSTON Unternehmensgruppe


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von KENSTON Unternehmensgruppe lesen:

KENSTON Unternehmensgruppe | 16.10.2015

Sind pauschaldotierte Unterstützungskassen der Königsweg der betrieblichen Altersversorgung?

Viele Berater propagieren die Vorteilhaftigkeit der Auslagerung von Pensionsverpflichtungen für Unternehmen. Großer Beliebtheit erfreut sich dabei die pauschaldotierte Unterstützungskasse, die von vielen Beratern in der betrieblichen Altersversorg...
KENSTON Unternehmensgruppe | 14.10.2015

Risiko Pensionsverpflichtungen: Ist die Auslagerung immer Mittel der Wahl?

Viele Unternehmen stellen zum Jahresende ihr betriebliches Versorgungswerk und damit die Pensionsverpflichtungen auf den Prüfstand. Inoffizielle Schätzungen sprechen dabei von bis zu 800 Mrd. Euro Pensionsverpflichtungen, die allein in den Bilanzen...
KENSTON Unternehmensgruppe | 03.04.2015

Danny Ortwein ab sofort Leitungsmitglied der KENSTON Unternehmensgruppe

Zum 01.04.2015 hat Danny Ortwein die Leitung des Stabsbereichs Unternehmenskommunikation der KENSTON Unternehmensgruppe in Köln übernommen. In dieser Position folgt Ortwein auf Thomas Neumann, der sich ab sofort in vollem Umfang seiner Kerntätigke...