info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
HEAVENSGATE Solution GmbH |

HEAVENSGATE Solution auf der CeBIT, Halle 7 - Stand B28: Appliances fürs Netzwerk

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Pfaffenhofen/Ilm, 22.02.2006 - Bei ihrem ersten CeBIT-Auftritt als eigenständiges Unternehmen präsentiert die im letzten Sommer vom Value Added-Distributor eSeSIX ausgegründete HEAVENSGATE Solution GmbH eine erweiterte und leistungsfähigere Produktpalette. Der Anbieter von Komplettlösungen für alle netzwerkbezogenen Einsatzfelder zeigt am Stand von eSeSIX (Halle 7, Stand B28) neben seinen bewährten Firewall-/VPN Appliances auch ein Internet Gateway sowie erstmals den HEAVENSGATE Authentication Server, der in Kooperation mit KOBIL entstand. Zudem wurde die Hardwarebasis in allen Größenklassen von S bis XL komplett überarbeitet und dadurch noch leistungsfähiger und funktionaler.

Schnellere Prozessoren, mehr Speicher und Festplattenplatz bietet die HEAVENSGATE-Hardware nach der Überarbeitung. Daraus ergeben sich teilweise neue Modellbezeichnungen in der S-Linie. Die Modelle der M- und L-Serie wurden mit einem Display ausgestattet mit u.a. der Möglichkeit, IP-Adresse und Status des Geräts anzuzeigen. Auch Funktionen wie System-Reset, -Shutdown und Systemzustand haben die HEAVENSGATE Produktentwickler integriert. Die neuen Geräte der Größenklasse L1000 und L2000 werden das Angebot komplettieren.

Sichere Authentifizierung
Erstmals stellt HEAVENSGATE zur CeBIT den Authentication Server für sichere Zwei-Faktoren-Authentifizierung vor, der auf den bewährten Lösungen von KOBIL aufbaut. Der Anwender erhält Zugriff aufs Unternehmensnetzwerk nur, wenn seine persönliche PIN und das numerische Einmalpasswort stimmen, das mithilfe eines KOBIL-SecoVID Token aus über einer Milliarde Möglichkeiten errechnet wird. Der HEAVENSGATE Authentication Server überprüft die erzeugten Einmalpasswörter (Authentifikation), verwaltet die Zugriffsrechte der Benutzer (Autorisierung) und protokolliert zudem alle Zugriffe (Accounting).

Lücken am Markt schließen
Die Wurzeln von HEAVENSGATE gehen auf Appliances für Security und Connectivity zurück, die eSeSIX ab 2003 auf der Basis der netfence-Software von phion entwickelt hatte. Seit der Ausgründung 2005 hat die HEAVENSGATE Solution GmbH in Kooperation mit dem Software-Partner Linogate ein Internet Gateway mit abgerundeten Server- und gezielten Security-Funktionen (Firewall, VPN, Antivirus, Spamfilter) für kleine Unternehmen vorgestellt. "Wir wollen im Lauf des Jahres 2006 zwei bis drei weitere Appliances zur Marktreife bringen, um unser Angebot zum Beispiel in Richtung SSL-VPN, Identity Management oder aber Richtung Mail-Security Appliances zu erweitern", erklärt Markus Kremser, Geschäftsführer der HEAVENSGATE Solution GmbH. Dabei achten die Entwickler besonders auf die Kreation von noch nicht am Markt verfügbaren Systemen, sei es in Hinblick auf Einsatzgebiete, Funktionalität oder Zielgruppen. "Außerdem werden wir weitere Service-Partner gewinnen, um die immense Nachfrage nach europaweiten Services wie zum Beispiel einen erweiterten Next Business Day Change oder aber einen Bring-In Service innerhalb z.B. acht Stunden abdecken zu können."

Vorreiter bei neuem Industriestandard
Vorreiter ist HEAVENSGATE beim Einsatz des neuen Industriestandards ATCA (Advanced Telecom Computing Architecture) für seine XL-Serie. Die Geräte sprechen das Enterprise Business sowie Service Provider an. Sie konsolidieren und nutzen die Ressourcen optimal, indem mehrere
Hochleistungs- CPU- bzw. Switch-Boards in einem Chassis perfekt abgestimmt und hoch performant zusammengefasst werden. Das Chassis besorgt die gemeinsame Stromversorgung und die Kommunikation der Boards miteinander über die Backplane. Eine hohe physikalische Portdichte sowie mögliche Durchsatzraten von bis zu zehn Gigabit uplink sind weitere Leistungserkmale der ATCA-Technologie.

HEAVENSGATE als OEM-Lieferant
Die Hardware-Basis von HEAVENSGATE wird auch von OEM-Anbietern für deren Appliances genutzt. Einer der ersten OEM-Partner ist phion mit gezielt gebündelten Angeboten für eindeutig definierte Einsatzbereiche, bei denen die am Markt üblichen all-in-one Security Appliances unerwünscht sind. So sorgt "sectorwall" für die interne Netzwerk-Segmentierung, "sintegra" vereint Firewall/VPN Funktionalitäten und "contegrity" steht mit Antivirus-, Antispam- und URL-Filtering für Contentsicherheit. "Dass phion auf unseren Hardware-Pool zurückgegriffen hat, ist ein großer Vertrauensbeweis in unsere Fähigkeit, Geräte optimal auf Einsatzzweck und Software abzustimmen", meint Kremser. Aber auch die guten Erfahrungen mit Service und Support aus der bisherigen erfolgreichen Zusammenarbeit mit eSeSIX sowie die zukunftsträchtige ATCA-Technologie dürften laut Kremser eine gewichtige Rolle spielen.


Pressekontakt, Bildmaterial und Terminvereinbarungen für die CeBIT:
HEAVENSGATE Solution GmbH
Verena Schlegel, Public Relations Manager
Reisgang, Sperl-Ring 2
D-85276 Pfaffenhofen
Tel: 08441/279-413
Fax: 08441/279-401
E-Mail: vschlegel@heavensgate-solution.de

Kurzprofil HEAVENSGATE Solution GmbH
Die HEAVENSGATE Solution GmbH entwickelt Komplettlösungen für alle Netzwerk-bezogenen Einsatzfelder (u.a. Sicherheitsmanagement, Anwendungsmanagement, Speichermanagement). Unter dem Grundsatz ?Connecting Technologies? integriert das Unternehmen innovative Software-Lösungen unterschiedlichster Hersteller auf die passende Hardwarebasis und ergänzt das Angebot um umfangreiche Service- und Support-Leistungen.

Die HEAVENSGATE Network Appliances sind auf die Anforderungen unterschiedlichster Unternehmensgrößen individuell zugeschnitten. Bei der Produktentwicklung wird besonders auf die Kreation von noch nicht am Markt verfügbaren Systemen für definierte Zielmärkte mit einer eindeutigen Positionierung geachtet, sei es in Hinblick auf Einsatzgebiete, Funktionalität oder Größenordnungen. Lösungen von HEAVENSGATE sichern die Verfügbarkeit, Flexibilität und Funktionalität von Unternehmensnetzwerken unterschiedlichster Größen.

HEAVENSGATE Produkte sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz über den Value Added-Distributor eSeSIX und dessen Fachhandelspartner erhältlich. Sitz der Gesellschaft ist Pfaffenhofen/ Ilm. Geschäftsführer ist Markus Kremser.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andreas Scheu, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 637 Wörter, 5511 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von HEAVENSGATE Solution GmbH lesen:

HEAVENSGATE Solution GmbH | 03.05.2006

HEAVENSGATE mit Appliance für E-Mail-Verschlüsselung: Vertrauliche elektronische Poststelle

Pfaffenhofen/Ilm, 03.05.2006 - Die HEAVENSGATE Solution GmbH, Anbieter von Komplettlösungen für Netzwerk-bezogene Einsatzfelder, zeigt an der Orbit-iEX erstmals in der Schweiz ihr neuestes Produkt "HEAVENSGATE E-Mail-Verschlüsselung". Dabei han...
HEAVENSGATE Solution GmbH | 22.02.2006

Neue Authentifizierungslösung - Zugriff ohne Zaungäste: CeBIT 2006: Halle 7, Stand B28 (bei eSeSIX)

Authentifizierungslösungen schützen Netzwerke, indem sie von einem Anwender einen Identitätsnachweis verlangen, bevor sie ihm Zugriff auf die Unternehmensdaten gewähren. Das geschieht zum Beispiel über Passwörter, persönliche ID-Nummern, Krypt...
HEAVENSGATE Solution GmbH | 13.09.2005

Neue Security Appliance - Rundumschutz für kleine Netze

Pfaffenhofen/Ilm, 13.9.2005 – Die HEAVENSGATE Solution GmbH, Anbieter von Komplettlösungen für alle Netzwerk-bezogenen Einsatzfelder, präsentiert mit dem HEAVENSGATE S15 Internet Gateway eine umfassende Sicherheitslösung für kleine Netze. Die L...