info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
daa Systemhaus AG |

daa Systemhaus schließt strategische Technologiepartnerschaft mit PROCAD

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Übergreifendes Dokumenten-Management für kaufmännische und technische Welten


Baden-Baden. Die daa Systemhaus AG setzt gezielt ihre Strategie fort, ihre prozessorientierte Archiv- und Dokumenten-Management-Lösung scanview als Brücke zwischen technischen und kaufmännischen Unternehmensbereichen kontinuierlich auszubauen. Ein weiterer Schritt hierzu ist die heute vereinbarte weitreichende Technologiepartnerschaft mit der PROCAD GmbH Co. KG – Anbieter des Produktdatenmanagement-Systems PRO.FILE. Die Partnerschaft sieht unter anderem eine Anbindung von scanview an PRO.FILE vor. Dadurch können Dateien aus allen namhaften M-CAD-, Elektronik CAD- und Elektronik-Entwicklungssystemen mit scanview zentral verwaltet werden. Kunden profitieren von der einheitlichen Datenhaltung, indem sie auf sämtliche Produktdaten und Entwicklungsdokumente sowie auf kaufmännische Dokumente und E-Mails zentral zugreifen können.

Die daa verfügt mit scanview über ein prozessorientiertes Archiv- und Dokumenten-Management-System mit einer breiten Kundenbasis. Die seit kurzem verfügbare neue Version beinhaltet einen universellen Client, mit dem kaufmännische Dokumente wie Rechnungen oder Belege und technische, extrem großformatige Zeichnungen gleichermaßen effektiv verwaltet und archiviert werden können. So stehen sämtliche Akten, Dokumente, Informationen, Daten und Bilder für alle Anwender des Unternehmens – in der jeweils optimalen Sicht – permanent zur Verfügung. Dabei unterstützt scanview bereits etablierte CAD-Dateien, beispielsweise aus AutoCad, Microstation, SolidEdge, Inventor und andere.

Die Technologiepartnerschaft mit PROCAD sieht vor, dass spezifische PDM-Funktionalität von PRO.FILE als Bestandteil von scanview bereitgestellt wird. Dazu gehören der Zugriff auf Modellstrukturen und CAD-Unterlagen aus den Systemen im Highlevel 3D-CAD Umfeld wie CATIA, I-DEAS, Pro/ENGINEER (Wildfire) und Unigraphics NX. Darüber hinaus profitieren scanview-Anwender von den spezifischen Funktionen ausgereifter PDM-Systeme wie Klassifikationsverfahren, Änderungsmanagement und Versionsverwaltung für technische Unterlagen. Somit wird ein einheitliches Verfahren für den Zugriff und die Verteilung der geschäftsrelevanten technischen Dokumente über Abteilungsgrenzen und Unternehmensebenen hinweg realisiert.

Partnerschaft mit großen Synergie-Effekten
„Wir freuen uns, mit PROCAD einen Partner gewonnen zu haben, der im PDM-Markt als Spitzenreiter für PDM-Autorität und Branchenerfahrung bestens bekannt ist“, so Jürgen Wüst, Director Business Strategy der daa Systemhaus AG. „Gegenseitig profitieren wir von den Stärken des Partners und können somit unsere langjährige Kompetenz im technischen und kaufmännischen DMS erweitern.“


Über PROCAD GmbH & Co. KG
PROCAD GmbH & Co. KG mit Sitz in Karlsruhe, Nürnberg, Hamburg und Essen sowie der Schweiz entwickelt und vertreibt Software-Lösungen für Dokumentenmanagement und Product Lifecycle Management (PLM).

Über PRO.FILE
PRO.FILE bewältigt die aktuellen Anforderungen im unternehmensweiten Informationsmanagement und verbindet die Funktionalität des Produktdatenmanagements mit Dokumenten-Verwaltung, Workflow, digitaler Archivierung und Knowledge Management. PRO.FILE arbeitet integriert mit allen gängigen CAD-Systemen sowie Office-Applikationen. Schnittstellen bestehen außerdem zu zahlreichen ERP-Systemen.

Ihr Redaktionskontakt:
PROCAD
Stefan Kühner
Vincenz-Prießnitz-Str.3
D-76131 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 96 56-5
Fax: +49 (721) 96 56-650
E-Mail: info@procad.de


Über die daa Systemhaus AG
Die daa Systemhaus AG, gegründet 1989, ist Anbieter von prozessorientierten Archiv- und Dokumenten-Management-Systemen. Auf Basis der Softwarelösung scanview® adressiert die daa insbesondere Unternehmen, die über ein heterogenes Dokumentengut verfügen. Dazu zählen beispielsweise Industrieunternehmen, Ingenieurbüros, Handelsunternehmen oder Energieversorger. Darüber hinaus unterstützt die daa ihre Kunden mit umfassenden Consulting-Dienstleistungen rund um die Bereiche Prozessoptimierung, technische und betriebswirtschaftliche Analysen, Beratung und Planung, individuelle Software-Anpassungen sowie Trainingsmaßnahmen.
Der Firmensitz der daa Systemhaus AG befindet sich mit dem Entwicklungszentrum in Baden-Baden. Die Projektleitung sowie die zentrale Verwaltung sind in München-Ismaning angesiedelt. Vertriebliche Aktivitäten werden über die Standorte München und Nürnberg abgewickelt. Mit Gründung von CompetenceCentern in Nürnberg, Frankfurt, Düsseldorf, Bremen, Wien und Mailand sowie zahlreichen nationalen und internationalen Partnerschaften bietet das Unternehmen kompetenten globalen Service vor Ort. Zum strategischen Partnernetz gehören u.a. Global Player wie SAP, Oracle, Microsoft, EMC², Dicom etc.

Über scanview®
scanview® ist eine modular aufgebaute, prozessorientierte Archiv- und Dokumenten-Management-Lösung. Das frei skalierbare Produkt basiert auf standardisierten Techniken und ist durch seine offene Architektur in vorhandene IT-Strukturen nahtlos integrierbar. Es archiviert unterschiedliche Arten von Dokumenten in einem zentralen Speicher und stellt sie somit sämtlichen Abteilungen zur Verfügung. Alle in einem Unternehmen vorkommenden Dokumente von der CAD-Zeichnung über Office-Dateien und E-Mails bis zur gescannten A0-Zeichnung sind im direkten Zugriff verfügbar. Connectoren für die Bereiche ERP, CAD, E-Mail oder Office-Anwendungen ermöglichen einen direkten Austausch mit allen im Unternehmen vorhandenen Applikationen im kaufmännischen und technischen Umfeld.

Ihre Redaktionskontakte:

daa Systemhaus AG
Susanne Anger
Thumenberger Weg 89
D-90491 Nürnberg
Telefon +49 911 999599-10
Telefax +49 911 999599-95
E-Mail: s.anger@daa.de

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon +49 451 88199-12
Telefax +49 451 88199-29
E-Mail: nicole@goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Heike Poprawa, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 562 Wörter, 5083 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von daa Systemhaus AG lesen:

daa Systemhaus AG | 14.08.2006

KONZEPTUM und daa Systemhaus AG vereinbaren Partnerschaft

Mit scanview® stellt die daa Systemhaus AG eine prozessorientierte Standardlösung für das unternehmensweite Archiv- und Dokumenten-Management bereit, mit der sich Dokumente wie beispielsweise Rechnungen oder Belege effektiv verwalten und archivier...
daa Systemhaus AG | 27.07.2006

DMS-Vorbericht der daa: scanview®: mehr Funktionalität, mehr Komfort (Stand H 040)

Das prozessorientierte Archiv- und Dokumenten-Management-System scanview® der daa archiviert sämtliche Unternehmensdokumente, von der CAD-Zeichnung über Office-Dateien, E-Mails bis zur gescannten A0-Zeichnung in einem zentralen Speicher. Mit dem i...
daa Systemhaus AG | 26.06.2006