info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ADVA AG Optical Networking - Headquarters |

inexio und Axians installieren ADVA 100G Metro-Lösung zur Bewältigung des rasanten Bandbreitenwachstums

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Neue Netztechnik spielt eine Schlüsselrolle bei der Vernetzung von Geschäfts- und Privatkunden


ADVA Optical Networking gab heute bekannt, dass inexio auf die 100G Metro-Lösung von ADVA Optical Networking als Übertragungstechnik für regionale Netze in Deutschland und Luxemburg setzt. In einem der am schnellsten wachsenden Netze Europas nutzt inexio...

Martinsried/München, Deutschland, 04.12.2013 - ADVA Optical Networking gab heute bekannt, dass inexio auf die 100G Metro-Lösung von ADVA Optical Networking als Übertragungstechnik für regionale Netze in Deutschland und Luxemburg setzt. In einem der am schnellsten wachsenden Netze Europas nutzt inexio die ADVA 100G Metro-Lösung, um auf die stark wachsende Nachfrage nach Bandbreite bei Unternehmenskunden und Privathaushalten zu reagieren. Als langjähriger Kunde von ADVA Optical Networking und Axians profitiert inexio von der inhärenten Skalierbarkeit der ADVA FSP 3000 und erweitert im Einklang mit der Kundennachfrage sukzessive seine Netzinfrastruktur. Mit Glasfaserstrecken von mehr als 5.000 km wird inexio 2014 weitere Installationen von 100G-Technologie durchführen. Die ADVA 100G Metro-Lösung wurde von Axians installiert, einem Elite Partner von ADVA Optical Networking.

"Unser Unternehmen setzt auf Technologie, auf Vertrauen, und darauf, dass wir unseren Kunden den bestmöglichen Service bieten," sagte David Zimmer, persönlich haftender Gesellschafter bei inexio. "Deshalb haben wir eine langfristige Beziehung mit dem Team von ADVA Optical Networking und ihrem Partner Axians entwickelt. Die beiden Unternehmen teilen unsere Ausrichtung und unsere Leidenschaft. Gemeinsam haben wir ein extrem reaktionsfreudiges Netz errichtet. Ein Netz, das den Erwartungen aller unserer Kunden gerecht wird, egal ob es sich um Unternehmen handelt, die robuste Business Continuity-Lösungen suchen, oder Privathaushalte, die sich modernste Breitbandversorgung wünschen - wir bieten alles, was sie nachfragen. Die ADVA 100G Metro-Lösung ist hier die Schlüsselkomponente, die Grundlage, auf der wir jede gewünschte Bandbreite bereitstellen können."

Seit ihrer Markteinführung im Jahr 2011 hat die ADVA 100G Metro-Lösung eine breite Akzeptanz in der Branche gefunden. Netzbetreiber und Unternehmen können dadurch 100G-Technologie einführen, ohne die hohen Investitionskosten von alternativen Lösungen mit kohärenter Empfangstechnik zu tätigen. Die ADVA 100G Metro-Lösung basiert auf 4x28G-Technologie mit direkter Empfangstechnik und liefert vier wichtige Vorteile: Kosten-, Platz-, Energie- und spektrale Effizienz. Diese Vorteile waren ausschlaggebend für inexio bei der Auswahl der ADVA 100G Metro-Lösung. Die 100G-Lösung mit direkter Empfangstechnik ist in die ADVA FSP 3000 integriert und kann Daten über Entfernungen von über 1.000 km transportieren. Eine Reichweite, die zuvor nur mit kohärenter Empfangstechnik möglich war.

"Unser Fokus liegt nicht nur auf Technologie und Netztechnik. Unser Fokus liegt auf unseren Kunden und darauf, ihnen zu helfen, das Beste aus ihrer Infrastruktur herauszuholen," kommentierte Hartmut Müller-Leitloff, Vice President, Sales Central Europe bei ADVA Optical Networking. "Das ist der Grund, warum wir unsere 100G Metro-Technologie entwickelt haben. Es war eine direkte Reaktion auf die Nachfrage unserer Kunden, die eine Alternative zu herkömmlichen 100G-Lösungen suchten. Eine 100G-Technologie, die sich am Markt differenziert. Wir nehmen die Bedürfnisse unserer Kunden ernst und wir handeln. Darum ist auch inexio seit mehr als fünf Jahren unser Kunde. Und deshalb hat unser Partner Axians die Zusammenarbeit mit uns weiter verstärkt und wurde Elite-Mitglied in unserem Partner Ecosphere-Programm. Beide Unternehmen schätzen unseren Kundenfokus. Sie schätzen unser Bestreben, ihnen zu helfen, ihre Ziele zu erreichen und die Erwartungen ihrer eigenen Kunden zu erfüllen. Dies ist es, was unser Team auszeichnet. Grenzen zu überwinden und Technologie zu entwickeln, die begeistert."

"inexio ist ein äußerst ehrgeiziges Unternehmen. Ehrgeiz, der sich im bedingungslosen Engagement für seine Kunden zeigt, dem Willen, alle Erwartungen zu übertreffen," erläuterte Detlev Schmidt, Geschäftsführer und Leiter der Business Unit Carrier & Service Provider bei Axians. "Unser Team ist darauf ausgerichtet, inexio beim Erreichen dieser Ziele zu unterstützen. Mit der ADVA 100G Metro-Lösung beschreitet inexio den nächsten Schritt in der Evolution des Netzes. Mit dem weiteren Ausbau der Kundenbasis, mit dem Anschluss von zusätzlichen Unternehmen und der Erschließung neuer Wohngebiete braucht inexio ein Netz, das skaliert und der steigenden Bandbreitennachfrage gerecht wird. Genau dafür wurde die ADVA 100G Metro-Lösung entwickelt. Und mit Axians an der Seite kann sich inexio auf einen Service-Partner verlassen, der große praktische Erfahrung mit dieser Technologie hat und diese bereits in anderen Netzen erfolgreich installiert hat. Mit Axians als vertrauenswürdigem Partner, der sich zuverlässig um die Konzeption und Umsetzung kümmert und der ADVA 100G Metro-Lösung gehören Bandbreitenbeschränkungen und enttäuschte Kunden der Vergangenheit an. Das ist die 100G-Technologie, die man sich schon immer gewünscht hat."

Weiterführende Informationen erhalten Sie im aktuellen 100G Metro-Video von ADVA Optical Networking, das unter http://adva.li/100metro abrufbar ist.

Über inexio

Seit ihrer Gründung im Jahr 2007 hat die inexio KGaA eine eigene Telekommunikations-Infrastruktur mit mehr als 5.000 Kilometer modernstem Glasfaserkabel errichtet. Zudem stehen den Kunden vier unternehmenseigene Rechenzentren in Saarlouis, Saarbrücken und zwei in Kaiserslautern zur Verfügung. Gemeinsam mit dem Rechenzentrum in Luxemburg und dem redundanten Backbone zu den beiden Internetknoten in Frankfurt und Luxemburg bringen sie den Kunden sowohl Sicherheit als auch höchste Leistung. Mehr als 1.000 gewerbliche Kunden - vom Konzern bis hin zum Mittelstand - vertrauen auf das leistungsfähige Angebot von inexio. In vielen Städten und Gemeinden - und auch im ländlichen Bereich - betreibt inexio eigene City-Netze bzw. schließt die Ortschaften mit Breitbandanschlüssen an. Mit der Produktfamilie QUiX ist hierbei ein eigenständiges Angebot für private Endkunden entstanden. Das Portfolio von inexio wird abgerundet durch die komplette Bandbreite der IT-Dienste, von der Konzeption über den Aufbau bis hin zum Betrieb von IT- und Internet-Lösungen. Kunden erhalten damit Service aus einer Hand.

Über Axians

Axians ist die Marke für Unternehmenskommunikation der VINCI Energies in Europa und bietet konvergente und skalierbare IT-Infrastruktur-Lösungen für die sichere Sprach-, Daten-und Videokommunikation. In Deutschland ist NK Networks & Services GmbH (ab 2014 unter dem neuen Namen Axians Networks & Solution) der unabhängige IT-Systemintegrator unter der Marke Axians. Mit einer bundesweiten Business-Unit-Struktur und Synergien in einem internationalen Team von engagierten technischen Experten und Beratern ist Axians mit Design, Upgrade, Wartung und Betrieb von hocheffizienten Infrastrukturen auf die Unterstützung von Telekommunikations-und Breitbanddiensten, Cloud-Services und Internet-Anwendungen spezialisiert. Axians kennt die Herausforderungen in diesem wachsenden Markt und hat sich als hoch qualifizierter Systemintegrator und Servicepartner führender internationaler Carrier und Internet Service Provider etabliert. Weitere Informationen unter www.axians.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 939 Wörter, 7320 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ADVA AG Optical Networking - Headquarters lesen:

ADVA AG Optical Networking - Headquarters | 11.03.2014

ADVA Optical Networking erwirbt Oscilloquartz SA von Swatch Group

Martinsried/München, 11.03.2014 - ADVA Optical Networking SE hat heute einen Kaufvertrag mit Swatch Group über sämtliche Aktien von Oscilloquartz SA unterschrieben. Oscilloquartz ist ein führender Anbieter von Lösungen zur präzisen Netzsynchron...
ADVA AG Optical Networking - Headquarters | 04.03.2014

GigeNET bewältigt Bandbreitenwachstum in Chicago mit der ADVA FSP 3000

Chicago, Illinois, USA, 04.03.2014 - ADVA Optical Networking gab heute bekannt, dass GigeNET die ADVA FSP 3000 zur Bewältigung des dramatisch wachsenden Bandbreitenbedarfs einsetzt. GigeNET verbindet mit der ADVA FSP 3000 drei Standorte in der Regio...
ADVA AG Optical Networking - Headquarters | 05.02.2014

Syringa Networks adressiert Bandbreitenanstieg mit der ADVA FSP 3000

Boise, Idaho, USA, 05.02.2014 - ADVA Optical Networking gab heute bekannt, dass Syringa Networks die ADVA FSP 3000 installiert hat, um das Bandbreitenwachstum in seinem Netz zu adressieren. Mit Hauptsitz in Idaho versorgt Syringa Networks auch Teile ...