info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AventoSoft GmbH |

Smart-Inventory V3.1 für Windows 8.1 und SQL Server 2012

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Neues Lizenzmodell, Verbesserung des integrierten HelpDesk


AventoSoft hat die Version V3.1 seiner agentenlosen Inventarisierungs-Software für Windows Netzwerke Smart-Inventory in den Vertrieb überführt. Die aktuelle Version V3.1 unterstützt nun vollständig die jüngsten Microsoft Betriebssysteme Windows Server...

Tiefenbach, 04.12.2013 - AventoSoft hat die Version V3.1 seiner agentenlosen Inventarisierungs-Software für Windows Netzwerke Smart-Inventory in den Vertrieb überführt.

Die aktuelle Version V3.1 unterstützt nun vollständig die jüngsten Microsoft Betriebssysteme Windows Server 2012R2 und Windows 8/8.1 bei Inventarisierung und Installation. Ab Version V3.1 lässt sich die Inventardatenbank auch auf einem SQL Server 2012 ablegen.

Die Software Inventarisierung von Smart-Inventory hat sich in der Praxis bewährt. Durch ProduktKey's und ProduktID's, die für Betriebssystem, Office und SQL Server erfasst werden, lässt sich nachweisen, auf welchem Rechner welche Programmversion installiert ist und mit welchem Schlüssel die Lizenzierung erfolgte. Für ein bevorstehendes Software Audit eine wertvolle Hilfe - auch in Verbindung mit dem in Smart-Inventory integrierten Vertragsmanagement.

Der zusätzlich bereit gestellte Inventarisierungsagent hat in Version V3.1 weitere Verbesserungen erfahren. Über ihn können auch Rechner erfasst werden, die über keine direkte Anbindung an das Firmennetzwerk verfügen. Deren Inventardaten lassen sich über eine Datei oder über eine Internet-Verbindung in die Inventardatenbank einpflegen.

Auch der integrierte HelpDesk wurde in Version V3.1 stark verbessert. Er ist nicht primär als Ersatz oder Ablösung dedizierter HelpDesk Systeme konzipiert. Vielmehr soll er IT-Abteilungen bei der Bewältigung ihrer täglichen Arbeitsaufgaben unterstützen. Der HelpDesk ermöglicht es, Aufträge den Servicemitarbeitern zuzuordnen, die wiederum die durchgeführten Arbeiten im HelpDesk dokumentieren. Die erbrachten Leistungen können als Nachweis für den Kunden mit Hilfe von vorgefertigten Berichten dokumentiert werden.

Ab Version V3.1 gilt für Smart-Inventory eine neue Preisgestaltung. Danach sind nur noch für Rechner und SNMP-Geräte Lizenzen erforderlich. Diese können in Zehnerschritten erworben werden. Der Preis für eine Lizenz (ein Rechner oder ein SNMP-Gerät) beginnt bei 3,00 EUR und sinkt mit steigender Lizenzanzahl auf 1,40 EUR. Einzelheiten der Preisstaffelung können der Preisliste entnommen werden, die unter der URL http://www.aventosoft.de/Produkte/Smart-Inventory/Preise/Preise.html abgelegt ist.

Eine Testversion von Smart-Inventory Version V3.1 kann frei vom WWW-Server des Herstellers über die URL http://www.aventosoft.de/Produkte/Smart-Inventory/Download/Download.html herunter geladen werden. Die Testversion ist 21 Tage funktionsfähig. Ihr Leistungsumfang entspricht dem Vollprodukt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 307 Wörter, 2609 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AventoSoft GmbH lesen:

AventoSoft GmbH | 23.04.2013

Easy-Inventory und Smart-Inventory kompatibel zu Windows 8 und Server 2012

Tiefenbach Krs. Landshut, 23.04.2013 - Easy-Inventory und Smart-Inventory, die professionelle Inventarisierungs-Software für Windows Netzwerke der AventoSoft GmbH ist ab der aktuellen Version zu Windows 8 bzw. Server 2012 kompatibel. Beide Softwarel...