info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AmdoSoft Systems GmbH |

IT-Automatisierung sorgt für effektives Business Service Management

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Business Service Management (BSM) ermöglicht es IT-Abteilungen, durch die optimierte Abstimmung von Geschäftsprozessen und IT-Landschaft den Geschäftserfolg ihres Unternehmens zu steigern. Dabei geht es vor allem darum, Störungen bei den IT-Systemen frühzeitig...

München, 05.12.2013 - Business Service Management (BSM) ermöglicht es IT-Abteilungen, durch die optimierte Abstimmung von Geschäftsprozessen und IT-Landschaft den Geschäftserfolg ihres Unternehmens zu steigern. Dabei geht es vor allem darum, Störungen bei den IT-Systemen frühzeitig zu erkennen. Hier kommt eine IT-Automationslösung wie AmdoSoft/b4 ins Spiel, mit der Unternehmen regelbasiertes Monitoring und Reporting der IT-Systeme umsetzen können.

Die aktuell angebotenen Business-Service-Management-Lösungen berücksichtigen meist den notwendigen "integrierten" ITIL-Ansatz, bei dem es vor allem im Bereich der Operations-Support-Systems einige neue Funktionen gibt. Durch solche integrierten BSM-Lösungen (BSM) werden Prozessmanagement und IT-Service-Management so verbunden, dass sich Geschäft und IT-Systeme besser abstimmen lassen. Dieses Konzept ist bei der Erhebung möglicher Störfälle äußerst effektiv und stellt zudem eine quantitativ nachvollziehbare Verknüpfung von IT- und Unternehmenszielen sicher.

Die Erfahrung zeigt dabei, dass der Grad der Automatisierung von IT-Betriebsaufgaben nach standardisierten Serviceprozessen in Unternehmen häufig nicht ausreichend ausgebildet ist. Für eine erfolgreiche Umsetzung von Business Service Management müssen die genannten Prozesse organisatorisch in den Arbeitsablauf der IT-Abteilung integriert werden. Mit der Nachbardisziplin Business Process Management (BPM) werden Unternehmen bei der Automatisierung ihrer Standardprozesse unterstützt.

Durch die Übernahme eines durchgängigen Business-Service-Management-Ansatzes nach ITIL-Vorgaben wird auch das Aufgabengebiet des Systemadministrators erweitert. Neben den weiterhin wichtigen Aufgaben der Systemüberwachung und Fehlerbehebung sorgt er nun dafür, dass durch mehr Transparenz in der Servicekontrolle die Qualität der IT-Dienste gesteigert wird. Die Services bestehen aus Service Level Management, Change Management, Release und Deployment Management, Service Operation, Capacity Management, Supplier Management und Continual Service Improvement.

Das Ziel all dieser Prozesse ist es, möglichst genaue Informationen über die Auswirkungen eines IT-Service-Ausfalls oder von Änderungen in der IT-Umgebung zu erhalten, um somit die Effizienz der IT im Unternehmen zu steigern, die Kosten zu senken sowie Geschäft und IT besser miteinander zu verknüpfen. Wichtige Voraussetzung hierfür ist vor allem die Definition der richtigen Kennzahlensysteme, die auf die jeweilige Business-Strategie des Unternehmens ausgelegt sind.

Viele Unternehmen konzentrieren sich derzeit auf den Aufbau einer flexiblen IT-Infrastruktur, um die Kosten zu reduzieren und die IT-Dienste an den jeweils aktuellen Bedarf anpassen zu können. Hierbei wird es immer beliebter, den Betrieb von bestimmten IT-Systemen auszulagern und auch Managed Services zu nutzen. Das hierfür erforderliche Monitoring und Reporting der IT-Systeme ermöglicht eine regelbasierte IT-Automationslösung wie AmdoSoft/b4.

Es gibt noch viele Beispiele von Prozessen, deren Automatisierung sinnvoll und wichtig erscheint. Die Automatisierungslösung b4 des Softwareherstellers AmdoSoft bietet mit ihrer grafischen Rules Engine eine einfache Form der Regelerstellung, ohne dass Kenntnisse einer Programmiersprache vorausgesetzt werden. Außerdem erleichtert eine Auswahl von Standardregeln den Einstieg in die Automation.

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.AmdoSoft.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 410 Wörter, 3516 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AmdoSoft Systems GmbH lesen:

AmdoSoft Systems GmbH | 11.10.2016

AmdoSoft/b4 schützt Managed Services von BTC Heidenau

München, 11.10.2016 - Das IT-Systemhaus BTC Heidenau setzt zur Absicherung seines Managed Services Portfolios auf die Software von AmdoSoft Systems aus München. Die Technologie rund um b4 („before“) überzeugte die Spezialisten für EDV- und Ne...
AmdoSoft Systems GmbH | 27.09.2016

Energiedienstleister aus Sömmerda lässt sich Geschäftsprozesse von AmdoSoft/b4 absichern

München, 27.09.2016 - Die Sömmerdaer Energieversorgung GmbH setzt für die Überwachung der Server, insbesondere beim E-Mailverkehr an ihre Kunden, die Plattform b4 („before“) des Münchner Softwareherstellers AmdoSoft Systems ein. Mit diesem l...
AmdoSoft Systems GmbH | 14.09.2016

Mit AmdoSoft/b4 zur Premium-Version des Service Level Agreement

München, 14.09.2016 - Rechenleistung, Bandbreiten und die Erreichbarkeit der Hotline allein wird Kunden nicht ausreichen als Angabe, wenn sie über ihre tatsächliche Geschäftsfähigkeit Bescheid wissen wollen. Dann sind Aussagen über die Verfügb...