info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Aladdin |

Aladdin auf dem IT-Security Forum der SYSTEMS 2001

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


München, 11. September 2001. Aladdin Knowledge Systems präsentiert die aktuellsten Sicherheitslösungen dieses Jahr auf dem IT-Security Forum der Systems in Halle B1, Stand 103/21. Das Unternehmen zeigt sich im neuen Corporate Design und mit erweitertem Produktportfolio. Neben einer Demonstration von eSafe und der Vorstellung neuer Versionen von Privilege und Hardlock liegt der besondere Schwerpunkt auf eToken. Des Weiteren ist Aladdin mit fünf Vorträgen auf dem IT-Security Forum vertreten (Themen und Termine siehe Kasten).

Benutzeridentifikation und digitale Signatur mit den USB-Smart-Card-Systemen eToken R2 und eToken PRO:

eToken bietet eine Alternative zu herkömmlichen Smart-Card-Systemen, da er im Gegensatz zu diesen kein zusätzliches Lesegerät benötigt. eToken R2 und eToken PRO können zur digitalen Signatur von Dateien und E-Mails genutzt werden sowie als Speicher für Passworte oder von Zertifikaten zur Anmeldung an Netzwerke. Darüber hinaus ist eToken PRO momentan der einzige USB-Token mit einer dem Signaturgesetz entsprechenden Sicherheitsarchitektur.

Proaktive Content Security mit eSafe:

Das Komplett-Schutzsystem eSafe ermöglicht durch Zusammenwirken mehrerer Komponenten (wie Sandbox, Virenscanner und Personal Firewall) die Abwehr gefährlicher Codes – und zwar schon bevor deren Signaturen bekannt sind. Die proaktive Sandbox-Technologie unterscheidet sich wesentlich von herkömmlichen Antiviren-Lösungen, die auf der reaktiven Scanning-Technologie basieren. Auf der System stellt Aladdin erstmals interessierten Kunden eine ß-Testversion von eSafe Gateway CVP für das Betriebssystem Linux zur Verfügung.

Sicherer Software-Vertrieb über das Web mit Privilege:

Privilege ist eine umfassende Software-Lizenzierungsplattform, mit der Software-Anbieter ihre Produkte über das Internet bequem verkaufen, kryptographisch absichern, verwalten und neue, elektronische Software-Vertriebs-Technologien erschließen können. Privilege bedient alle Zielgruppen, die Electronic-Software- und Electronic-License-Distribution (ESD & ELD) betreiben wollen, sowohl im B2B- als auch im B2C-Bereich: Software-Hersteller, Distributoren und Software-Reseller. Alle Distributionsarten wie klassischer Schachtelversand, Download im Internet oder das Verschicken per E-Mail werden damit unterstützt.

Software-Kopierschutz mit Hardlock USB für NT 4 und Hardlock PCI:

Die Software-Kopierschutzlösung Hardlock ist um einen USB-Treiber für Windows NT 4 und um mehrere Schnittstellenkarten für die PCI-Schnittstelle (Programmable Communication Interface) erweitert worden. Damit können Entwickler ihre Software nun auch unter Windows NT 4 wirksam vor der Gefahr des Raub-kopierens schützen und bleiben trotzdem flexibel in der Wahl der verwendeten Geräte und Schnittstellen.

Vorträge auf dem IT-Security Forum:

Aladdin ist dieses Jahr erstmals auf dem IT-Security Forum der Systems vertreten. Dieser Bereich hat sich im dritten Jahr seines Bestehens als Sonderschau rund um die Sicherheitsaspekte in der Informationstechnologie zur größten themenbezogenen Ausstellungsfläche innerhalb der Systems entwickelt.

Vorträge von Aladdin auf dem IT-Security Forum:

Mo 13:00 Uhr: Smartcard Network Integration mit eToken (Win NT4, Win 2000, VPN, RAS) USB-Token; Readerless Smartcards, Digitale Signatur, Authentification/ Identifikation, Web-Access

Gerald Boyne, Business Development Manager Aladdin Knowledge Systems
Zielgruppe: Alle Branchen mit IT-Security Bedarf, z.B. IT-Security-Beauftragte, Sicherheitsentscheider und -manager, Netzwerkadministratoren

Di 15:30 Uhr: Internet Content Security mit eSafe
Viren- & Trojaner-Schutz, Netzwerk-Virenschutz, Personal Firewall, Sandbox-Technik, Code Filtering (ActiveX-, Java- & Script-Vandalen)

Michael Reichle, VP Strategic Partnerships Aladdin Knowledge Systems
Zielgruppe: Alle Branchen, Netzwerkadministratoren, IT-Security-Beauftragte, Sicherheits-Entscheider

Mi 12:30 Uhr: Digitale Signaturen und eToken (G+D/STARCOS, PGP, MS 2000 Exchange und Outlook, Nescape und IE)
USB-Token; Readerless Smartcards, Digitale Signatur, Authentification/Identifikation, Web-Access

Gerald Boyne, Business Development Manager Aladdin Knowledge Systems
Zielgruppe: Alle Branchen mit IT-Security Bedarf, z.B. IT-Security-Beauftragte, Sicherheitsentscheider und -manager, Netzwerkadministratoren

Do 13:45 Uhr: Proaktive Abwehrmechanismen mit eSafe gegen Gefahren aus dem Internet Viren- & Trojaner-Schutz, Netzwerk-Virenschutz, Personal Firewall, Sandbox-Technik, Code Filtering (ActiveX-, Java- & Script-Vandalen)

Michael Reichle, VP Strategic Partnerships Aladdin Knowledge Systems
Zielgruppe: Alle Branchen, Netzwerkadministratoren, IT-Security-Beauftragte, Sicherheits-Entscheider

Fr 15:30 Uhr: Smartcard Security Applications mit eToken (Network Logon, VPN, RAS, PGP, Secure e-Mail)
USB-Token; Readerless Smartcards, Digitale Signatur, Authentification/Identifikation, Web-Access

Gerald Boyne, Business Development Manager Aladdin Knowledge Systems
Zielgruppe: Alle Branchen mit IT-Security Bedarf, z.B. IT-Security-Beauftragte, Sicherheitsentscheider und -manager, Netzwerkadministratoren

Aladdin Knowledge Systems Germany:

Die in Germering bei München ansässige Aladdin Knowledge Systems GmbH & Co. KG ist ein High-Tech-Unternehmen mit 60 Mitarbeitern. Aladdin zählt zu den weltweit führenden Anbietern im Bereich IT-Security und entwickelt und vertreibt auf Hard- und Software basierende Produkte und Komplettlösungen für die Bereiche Software- und Internet-Sicherheit. Für den Software- und Lizenzschutz bietet Aladdin Hardlock® und HASP®, für den sicheren Softwarevertrieb per Internet PrivilegeTM. eSafe® ist eine umfassende Schutz-Software zur Abwehr von Viren und Vandalen-Programmen aus dem Internet und eTokenTM ist ein „readerless“ Smart-Card-System auf USB-Basis für den sicheren PC- und Web-Zugriffsschutz sowie Authentisierung. Das Unternehmen ist eine 100%ige Tochter der Aladdin Knowledge Systems Ltd. in Tel Aviv/Israel. Aladdin Knowledge Systems Ltd. unterhält acht internationale Niederlassungen und ein Vertriebsnetz mit mehr als 50 Distributoren.

Weitere Informationen unter http://www.aladdin.de


Web: http://www.aladdin.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alexandra Maiberger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 641 Wörter, 5757 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Aladdin lesen:

Aladdin | 09.03.2007

Aladdin erweitert seine eToken USB-Authentisierung um zahlreiche neue Lösungen

Mit seinem erweiterten Produktangebot stellt Aladdin Kunden eine noch breitere Palette an eToken-Authentisierungslösungen zur Verfügung, die entsprechend individueller Anforderungen implementiert werden können. Auf diese Weise können die Gesamtko...
Aladdin | 08.03.2007

Aladdin stellt eSafe Web Threat Analyzer (WTA) für Kunden und Channel-Partner bereit

Im kürzlich erschienenen Malware Report 2006 weist Aladdin auf den enormen Anstieg von 1.300 Prozent bei webbasierten Sicherheitsbedrohungen im Jahr 2006 hin. Gängige Sicherheitslösungen alarmieren den Anwender jedoch nur bei Angriffen, die sie au...
Aladdin | 19.02.2007

Aladdin-Studie: Webbasierte Sicherheitsbedrohungen um 1.300% gestiegen

München, 19. Februar 2007 – Einer Studie von Aladdin Knowledge Systems (NASDAQ: ALDN) zufolge steigt die Anzahl webbasierter Sicherheitsbedrohungen, die das Netzwerk durch das Webbrowsen der Anwender über die Protokolle http und FTP angreifen, eno...