info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Polycom |

Peter A. Leav wird neuer President und CEO von Polycom

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Früherer Manager von NCR und Motorola überzeugt mit breiter Erfahrung in den Bereichen Global Operations und Sales Management und einer Erfolgsgeschichte für profitables Wachstum

Hallbergmoos/München, 5. Dezember 2013 – Polycom, Inc. (Nasdaq: PLCM) hat einen neuen President und Chief Executive Officer, Peter A. Leav. Außerdem wird er Mitglied des Aufsichtsrates von Polycom.

Leav folgt auf den kommissarischen CEO Kevin Parker, der weiterhin Aufsichtsratsvorsitzender bleibt und eng mit Leav daran arbeiten wird, Polycom’s Fokus auf Innovation, operative Exzellenz und Profitabilität weiter zu verfolgen.

„Peters breiter Hintergrund im operativen Geschäft, Management und Vertrieb, gepaart mit einer erfolgreichen mehr als zwanzigjährigen Karriere in den Bereichen Kommunikation, Technologie und Services sowie seine Energie und Begeisterung sind starke Voraussetzungen, um Polycom weiter zu entwickeln“, so Parker. „Wir sind froh, dass Peter zu uns gekommen ist, um Polycom in die Zukunft zu führen. Seine Erfahrung mit der Führung globaler Unternehmen, seine bewiesene Erfolgsgeschichte bei der Optimierung von Umsatz und Shareholder Value machen Peter zum Mann der Wahl für uns.“

Leav übernahm die Rolle am 2. Dezember 2013 und arbeitet am globalen Hauptsitz des Unternehmens im Silicon Valley.

„Polycom ist ein Innovator und führender Anbieter sicherer, interoperabler Kollaborations-Lösungen für Unternehmen, von Voice über Video bis zu Content Sharing”, so Leav. „Die zukünftigen Möglichkeiten sind grenzenlos, weil viele Organisationen weltweit erst langsam die Vorteile entdecken, die die Collaboration-Lösungen von Polycom ihnen bringen können. Für mich und unser Unternehmen hat es oberste Priorität, unseren Kunden weiterhin die branchenweit beste Nutzererfahrung zu bieten, während wir gleichzeitig die Umsatzrendite und den langfristigen Shareholder Value steigern wollen. Ich freue mich sehr darauf, gemeinsam mit dem Team unsere Strategie weiterzuentwickeln, die Ergebnisse zu verbessern und unsere Innovationsführerschaft in dieser wachsenden Branche fortzusetzen.“

Zuletzt war Leav als Executive Vice President und President of Industry and Field Operations bei NCR tätig. Dabei war er für die Führung eines Teams von rund 8.000 Mitarbeitern in 120 Ländern und für das Erwirtschaften eines jährlichen Umsatzes von über $5.7 Milliarden im Jahr 2012 verantwortlich. Während Leavs Zeit bei NCR wuchs der Umsatz von $4.6 Milliarden im Jahr 2009 auf $5.7 Milliarden im Jahr 2012. Er leitete die weltweiten Vermarktungs-Aktivitäten von NCR inklusive der direkten und indirekten Sales Kanäle der globalen NCR Sales Organisation, der Professional Services und der Abteilungen, die sich auf Kunden in verschiedenen Branchen fokussieren wie Finanzdienstleistungen, Einzelhandel, Gastgewerbe, Tourismus sowie Technologie- und Telekommunikation. Leav leitete auch die Abteilung für interaktive Druckerlösungen von NCR und war dabei für die weltweite Produktion und Distribution verantwortlich. Er war Mitglied des Führungsgremiums von NCR und an der Entwicklung und Umsetzung der globalen Unternehmensstrategie beteiligt.

Die Biographie von Peter Leav steht hier zum Download bereit: http://www.polycom.com/company/about-us/leadership/peter-leav.html.

Ein Foto in hoher Auflösung findet sich hier zum Herunterladen: http://www.businesswire.com/news/home/20131203005641/en/Peter-A.-Leav-Named-President-CEO-Polycom


Über Polycom
Polycom ist der weltweit führende Anbieter im Bereich standardbasierter Unified Communications und Collaboration (UC&C)-Lösungen für Sprach- und Videokollaboration mit über 415.000 Kunden weltweit. Die Lösungen von Polycom basieren auf der Polycom RealPresence-Plattform, einer umfassenden Software-Infrastruktur mit vielfältigen APIs. Diese interagieren mit der größten Bandbreite an Kommunikations-, Business-, Mobile- sowie Cloud-Applikationen und Geräten, um sichere Video-Kollaboration von Angesicht zu Angesicht überall zu ermöglichen. Polycom und seine über 7.000 Partner bieten Unified Communications-Lösungen mit der besten Nutzererfahrung und der umfangreichsten Multi-Vendor-Interoperabilität zu niedrigen Gesamtbetriebskosten. Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie unter www.polycom.co.uk sowie über Twitter, Facebook und LinkedIn.

Forward Looking Statements and Risk Factors
This release contains forward-looking statements within the meaning of the “safe harbor” provisions of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995, including statements regarding future priorities that include best customer experience, improving operating margin, and driving long-term shareholder value, and our future strategy, results, and innovation. These forward-looking statements are subject to risks and uncertainties that may cause actual results to differ materially, including the impact of competition on our product sales and for our customers and partners; the impact of increased competition due to consolidation in our industry or competition from companies that are larger or that have greater resources than we do; potential fluctuations in results and future growth rates; risks associated with global economic conditions and external market factors; the market acceptance of our products and changing market demands, including demands for differing technologies or product and services offerings; possible delays in the development, availability and shipment of new products due to engineering, manufacturing or other delays; increasing costs and differing uses of capital; changes in senior management and key personnel that may cause disruption to the business; the impact of restructuring actions; our ability to successfully integrate our acquisitions into our business; and the impact of global conflicts that may adversely impact our business. Many of these risks and uncertainties are discussed in the Company’s Quarterly Report on Form 10-Q for the quarter ended September 30, 2013, and in other reports filed by Polycom with the SEC. Polycom disclaims any intent or obligations to update these forward-looking statements.


Pressekontakt:
Lisa Perry
PR Manager, Polycom EMEA
lisa.perry@polycom.com

Maisberger – Gesellschaft für strategische Unternehmenskommunikation mbH
Christine Wildgruber – Vera Faller
Telefon: +49 (0)89 419599-10
Email: Polycom@maisberger.com

© 2013 Polycom, Inc. All rights reserved. POLYCOM®, the Polycom logo, and the names and marks associated with Polycom’s products are trademarks and/or service marks of Polycom, Inc. and are registered and/or common law marks in the United States and various other countries. All other trademarks are property of their respective owners.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Reischl Verena, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 846 Wörter, 6623 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Polycom lesen:

Polycom | 29.10.2013

Studie von Polycom zeigt:

Hallbergmoos – 29. Oktober 2013: Polycom, Inc., Marktführer im Bereich standardbasierter Unified Communications- und Collaboration-Lösungen (UC&C), gibt die Ergebnisse seiner neuen Studie “Global View: Business Video Conferencing Usage and Trends...
Polycom | 17.09.2008

Polycom Lösung unterstützt Unternehmen, ihre visuelle Kommunikation auszubauen

Hallbergmoos, 17. September 2008 – Um den zunehmenden Einsatz von Videokonferenzlösungen im Geschäftsleben zu unterstützen, stellt Polycom, Inc. (NASDAQ: PLCM), der weltweit führende Anbieter von Telepresence, Video- und Audio-Kommunikationslös...
Polycom | 18.04.2008

Telepresence-Lösung von Polycom unterstützt Fujitsu Siemens Computers „Green Initiative“ und Bilanzkonferenz

München, Hallbergmoos und Slough, UK – 18. April 2008 – Polycom, Inc. [NASDAQ: PLCM], ein weltweit führender Anbieter von Unified Collaboration-Lösungen, und Fujitsu Siemens Computers, Europas führender Anbieter von IT-Infrastrukturen, geben di...