info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pro Audio-Technik Ltd. |

paniX Team nutzt TiMax SoundHub bei Events von Adidas und Fraunhofer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Im April diesen Jahres haben Jörg Rapp und Stephan Diebel die paniX GbR gegründet. Als Dienstleister für die Veranstaltungsbranche haben sich die beiden Sounddesigner auf die dreidimensionale, dynamisch bewegte Wiedergabe mehrkanaliger Audioinhalte spezialisiert....

Gelnhausen, 06.12.2013 - Im April diesen Jahres haben Jörg Rapp und Stephan Diebel die paniX GbR gegründet. Als Dienstleister für die Veranstaltungsbranche haben sich die beiden Sounddesigner auf die dreidimensionale, dynamisch bewegte Wiedergabe mehrkanaliger Audioinhalte spezialisiert. Dabei bieten sie einen Full-Service von der Konzeption bis zur Erstellung und Bearbeitung von Audioinhalten im Vorfeld wie auch während eines Events an.

Beide verfügen über langjährige Erfahrungen im Bereich der Live-Audioproduktionen und sind Spezialisten im Umgang mit Pro-Tools, Q-Lab und Ableton. Um eine möglichst flexible und intuitive Realisierung der Kundenwünsche gewährleisten zu können, arbeitet das paniX Team mit einem OutBoard TiMax SoundHub-48S/ MADI mit 48 Ein- und Ausgängen.

Im Rahmen der Adidas Global Brand Conference waren Rapp und Diebel im Auftrag der Schoko Pro GmbH verantwortlich für die Synchronisation dreidimensionaler Soundeffekte zum Videocontent einer 21 Meter langen 3D Projektion. Dabei wurde der TiMax Soundhub sowohl zum Programmieren als auch zum Abspielen der Soundeffekte genutzt, die per Timecode wie auch manuell getriggert wurden. Zudem wurde das System zur richtungsbezogenen Wiedergabe von Mikrofonsignalen verwendet und übernahm somit zwei Aufgaben gleichzeitig.

Auch bei der Jahrestagung des Fraunhofer Instituts im Kuppelsaal des HCC in Hannover wurde der TiMax SoundHub für mehrere Bereiche verwendet: Neben dem Lautsprecher-Management für große Teile der Beschallung gehörte das Zuspielen mehrkanaliger Jingles, die dynamisch bewegte Audiowiedergabe passend zu Videoinhalten sowie die richtungsbezogene Audiowiedergabe der Mikrofonsignale zum Aufgabenbereich des paniX Teams, das dort im Auftrag der Pave GmbH tätig war.

"Der klare Mehrwert für beide Veranstaltungen lag zum einen in der besseren örtlich bezogenen Wiedergabe der Inhalte und der damit verbundenen höheren Aufmerksamkeit des Publikums. Zum anderen lieferten wir eine Effektbeschallung mit eindrucksvollen Audioeffekten und einer besseren Verständlichkeit der Bildinhalte durch die klare Synchronität zwischen Bild und Ton", so Stephan Diebel.

"Die intuitive Nutzeroberfläche ermöglicht uns ein extrem schnelles Arbeiten. Das ist gerade auf Industrie-Veranstaltungen ausschlaggebend, weil die Produktionszeiträume dort besonders begrenzt sind."


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 304 Wörter, 2411 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pro Audio-Technik Ltd. lesen:

Pro Audio-Technik Ltd. | 18.06.2014

Rane ersetzt DSP Audio-Prozessor HAL3 durch HAL3S

Gelnhausen, 18.06.2014 - Der DSP Audio-Prozessor Rane HAL3 (max. 4 Ein-/ 8 Ausgänge) wird im Zuge eines Updates um neue Funktionen und zusätzliche Audio Ein-/ Ausgänge erweitert.Über einen neuen, zusätzlichen RAD (Remote Audio Device) Port verar...
Pro Audio-Technik Ltd. | 27.01.2014
Pro Audio-Technik Ltd. | 10.12.2013

Ashly: zwölf neue Modelle erweitern die zwei- und vierkankanalige nX-Verstärkerserie

Gelnhausen, 10.12.2013 - Die Ashly nX-Serie erhält Zuwachs in Form von zwölf neuen, 800 und 400 Watt starken, Modellen. Die neuen Verstärker im mittleren Leistungsbereich bieten eine ideale Ergänzung zu ihren großen Brüdern mit einer Leistung v...