info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Marquardt+Compagnie GbR |

Corporate Social Responsibility: Spende ist nicht gleich Spende

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Wir sagen Ihnen, wie man soziales Engagement als Unternehmen gekonnt umsetzt!


. Die Zeit der Spenden. Weihnachten steht vor der Tür und wie jedes Jahr spenden in Deutschland wieder Viele für einen guten Zweck. Gerade Unternehmen sehen jetzt die Chance, das eigene Image aufzupolieren. Wie wichtig es jedoch ist, eine ehrliche...

Marburg, 09.12.2013 - .

Die Zeit der Spenden.

Weihnachten steht vor der Tür und wie jedes Jahr spenden in Deutschland wieder Viele für einen guten Zweck. Gerade Unternehmen sehen jetzt die Chance, das eigene Image aufzupolieren. Wie wichtig es jedoch ist, eine ehrliche Verpflichtung gegenüber sozial Schwächeren zu empfinden und daher auch durchdachte Zuwendungen zu leisten, zeigen wir in unserem Artikel.

Die Gefahren von Imagepolitur als Spendengrund.

Denn Spende ist nicht gleich Spende und die falsche Intention fällt schnell schlecht auf einen zurück. Vor allem in Zeiten enger Vernetzung und einer Ächtung des "greenwashing" verwirft man besser die Spende aus Reputationsgründen. Man ist gut beraten, sich vorher gründlich Gedanken darüber zu machen, warum ich spende und wie meine Hilfe wirklich ankommt. Es zeigt sich beispielsweise, dass Sachspenden oder persönliches Engagement häufig besser sind als Geldspenden. Aber wir erläutern auch weitere interessante Erkenntnisse zur Frage, wo sollte ich spenden? Kleinere Vereine oder Einrichtungen können Ihre Spende nämlich besser gebrauchen, als große bekannte Organisationen. Wie kann ich wem am Besten helfen?

Wie ich mich bestmöglich engagiere

Und wir schauen auf das Thema "corporate social responsibility" im Sinne einer gekonnten und authentischen Vermarktung des eigenen sozialen Engagements. Denn es hat sich gezeigt, dass durch ehrliches Spenden, beide Seiten langfristig profitieren können.

Hier geht's zum Artikel


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 208 Wörter, 1730 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Marquardt+Compagnie GbR lesen:

Marquardt+Compagnie GbR | 27.10.2014

PR oder Verkaufen? Was bringt wirklich Erfolg?

Marburg, 27.10.2014 - Sollten sich Unternehmen für nachhaltige Gewinne eher auf den Bereich Marketing oder lieber auf's Verkaufen konzentrieren? Eine Frage, welche Marquardt+Compagnie in ihrem neuen Artikel beantworten.Dieter Herbst, PR-Verantwortli...
Marquardt+Compagnie GbR | 27.10.2014

Kaufentscheidungen beeinflussen: 2 Praxistipps

Marburg, 27.10.2014 - Marquardt+Compagnie widmen sich den psychologischen Faktoren, die maßgeblichen Einfluss auf die Kaufentscheidung ausüben.Ob aus Lust, Frust, überlegt oder ganz spontan: Am Kaufprozess spielen maßgeblich unbewusste Prozesse u...
Marquardt+Compagnie GbR | 20.10.2014

Nachgefragt: Traffic - wie geht das?

Marburg, 20.10.2014 - Wer im Internet Geld verdienen möchte, braucht neben guten Ideen und attraktiven Inhalten vor allem eines: Traffic. Wie man diesen bekommt, erklären Marquardt+Compagnie in ihrem neuen Artikel.In gewohnter Kürze beschreiben di...