info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Stratus Technologies |

Stratus liefert hochverfügbare Server für Australiens modernstes Geldautomaten-Netz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Schwalbach, 23. Februar 2006 - Der Serverhersteller Stratus stellt die Hardware zum Aufbau eines neuen Netzes für den elektronischen Zahlungsverkehr in Australien bereit. Die fehlertoleranten Server-Systeme sind zu 99,999 Prozent verfügbar.

Stratus, Hersteller von hochverfügbaren Serverlösungen, versorgt die australische Strategic Payment Services (SPS) mit Server-Infrastruktur und Hardware für ein neues Geldautomaten-Netz in Australien. SPS ist ein Joint Venture zwischen der australischen Bendigo Bank und dem australischen Geldautomaten-Betreiber Customers Limited.

Die Anforderung von SPS beim Aufbau des neuen elektronischen Zahlungsverkehrs war eine größtmögliche Ausfallsicherheit. Aus diesem Grund wurde Stratus mit der Lieferung von vier fehlertoleranten ftServer 4600 beauftragt. Sie laufen unter Windows und garantieren eine Verfügbarkeit von über 99,999 Prozent. Das entspricht einer maximalen Ausfallzeit von rund fünf Minuten pro Jahr. Darüber hinaus zeichnet Stratus verantwortlich für das Design der gesamten Netz-Infrastruktur.

Das SPS-Joint-Venture wird mit dem neuen Angebot eine zuverlässige und dabei preisgünstige Alternative zum bestehenden Netz für Finanzdienstleistungen auf den australischen Markt bringen. Dies soll durch den Aufbau der eigenen, Stratus-basierenden Infrastruktur erreicht werden, über die Geldautomaten und Kassenterminals betrieben werden. Die Anbindung an andere Geldinstitute in Australien ist dabei gewährleistet.

Diese Presseinformation ist ab sofort im Internet abrufbar unter www.pr-com.de

Stratus Technologies, Inc. mit Firmensitz in Maynard, Massachusetts, USA, bietet weltweit fehlertolerante Serversysteme und die dazu gehörenden Dienstleistungen an. Die Server von Stratus basieren auf Standard-Technologie und arbeiten mit Intel-Prozessoren und mit gängigem Windows- und Linux-Betriebssystem. Damit kann Stratus auf Unternehmens- wie auf Abteilungsebene Lösungen bereitstellen, die ein Höchstmaß an Ausfallsicherheit mit großer Benutzerfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit verbinden. Der deutsche Hauptsitz von Stratus ist in Schwalbach/Taunus.

Pressekontakt:

Stratus Technologies GmbH
Hans Wissdorf
Am Kronberger Hang 5
65824 Schwalbach/Ts.
Tel. 06196-4725-22
hans.wissdorf@stratus.com
www.stratus.de

PR-COM GmbH
Matthias Frank
Sonnenstraße 25
80331 München
Tel. 089-59997-800
matthias.frank@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.stratus.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 240 Wörter, 2199 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Stratus Technologies lesen:

Stratus Technologies | 05.10.2009

Cannstatter Wasen: Fehlertoleranter Stratus-Server sichert reibungslosen Festzeltbetrieb

Der Cannstatter Wasen in Stuttgart ist nach dem Münchner Oktoberfest das größte Volksfest der Welt. Zwischen 25. September und 11. Oktober 2009 werden vier bis fünf Millionen Besucher erwartet. Das Schwaben-Bräu-Festzelt "Wilhelmer's Schwabe...
Stratus Technologies | 02.10.2009

Stratus: Erste Software-basierte fehlertolerante Lösung für Mehrprozessor-Systeme

Mit Stratus Avance hat Stratus vor rund einem Jahr eine Software-Lösung vorgestellt, bei der zwei Standard-x86-Server zu einem hochverfügbaren System verbunden werden. Beide Server, die für den Benutzer wie ein einziges System erscheinen, werden d...
Stratus Technologies | 08.09.2009

Stratus: Neue Partner für den Vertrieb hochverfügbarer Server

Stratus ist der führende Hersteller hochverfügbarer Server-Systeme und bietet in diesem Segment neben der Hardware-Lösung der ftServer seit kurzem mit Stratus Avance auch eine Software-Lösung. Für den Vertrieb dieser Systeme hat Stratus nun zwei...