info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Zantomed GmbH |

Zantomed schließt exklusive Partnerschaft mit Innovationsführer Beewair

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Reinlufträume und Allergiefreiheit durch neue, patentierte Luftdekontaminierungstechnik aus Frankreich

Die Unternehmen Zantomed GmbH (Duisburg) und Beewair (Macon Cedex, Frankreich) geben Ihre exklusive Partnerschaft für den Vertrieb der patentierten Beewair Technologie in Deutschland und Österreich bekannt.



Der französische Hersteller entwickelte unlängst eine neue, jetzt patentierte Luftdekontaminierungs-technologie namens DBD-Lyse® für die er bereits die Goldmedaille des französischen Außenhandels-ministeriums verliehen bekam.

Mit den innovativen ProtectAir Geräten ist es von nun an möglich auch Viren, Bakterien, Sporen, flüchtige Verbindungen und Allergene aus der Raumluft zu eliminieren und diese in ihren ursprünglichen - reinen - Ursprungszustand zurückzuführen.



Dies ermöglicht nicht nur die Schaffung von keimfreieren Reinlufträumen im Rahmen medizinischer Eingriffe, sondern trägt auch zu einem gesund erhaltendem Raumklima bei. In Wartezimmern schützt das Gerät die Patienten vor Viren und Bakterien, die sonst zu einer möglichen Kreuzkontamination führen könnten. Gleiches gilt für nosokomiale Infektionen in Kliniken.



Genauso lässt sich das Gerät aber auch in Privathaushalten einsetzen um die Wiederstandskräfte der dort lebenden Personen zu unterstützen um für mehr Vitalität zu sorgen. Dank der DBD-Lyse® werden auch flüchtige Verbindungen (Lösungsmittel aus Farben Kleber, Rückstände chemischer Desinfektionmittel etc.) aufgespalten, so dass diese der Körper nicht mehr aufnehmen kann.



"Das Zantomed Protect Air schafft eine reinere Raumluft und unterstützt so dass Immunsystem und die Gesunderhaltung aller im Raum befindlicher Personen", so Benjamin Hatzmann, Geschäftsführer des Anbieters medizinischer Innovationsprodukte. "Und ganz nebenbei eliminiert es überlagernde Gerüche und schafft ein echtes Wohlfühklima."


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Benjamin Hatzmann (Tel.: 0203-9926916), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 261 Wörter, 2391 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema