info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Heinkel Modulbau GmbH |

Heinkel Modulbau: Kunden profitieren von Mietpark

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Kunden der Heinkel Modulbau GmbH profitieren von Mietpark mit 3.000 Containern. Eine Woche Bauzeit, mehr als fünf Jahre Mietdauer

Kurzfristig "bauen" und langfristig mieten. Wer kurzfristig zusätzlichen Büroraum braucht, setzt oftmals auf modulare Raumsysteme, wie beispielsweise Bionorica, der führende Hersteller von pflanzlichen Arzneimitteln. Der Clou bei Bionorica: die zusätzlichen Büros werden bereits seit fünf Jahren genutzt und in weiteren Bauabschnitten bis auf eine Gesamtfläche von 1.390 Qudratmeter erweitert. Denn längst – das zeigt nicht nur das erwähnte Beispiel – bietet die Heinkel Modulbau GmbH Bürolösungen, die über einen hohen Qualitätsstandard verfügen und eben in kurzer Zeit aufgestellt und genutzt werden können. Die kurze Verfügbarkeit wird durch den großen Mietpark mit rund 3.000 Mietcontainern möglich sowie die hohe Variabilität und Anpassungsfähigkeit der Raummodule an die oftmals beengten Raumverhältnisse.

"Ausschlaggebend für viele Kunden ist letzten Endes die Qualität der Ausführung, alleine schnelle Bereitstellung reicht nicht", weiß Jochen Daur, Projektleiter von Heinkel Modulbau. Die Container, ob gebraucht oder für den Kunden neu produziert, entsprechen selbstverständlich den gesetzlichen Richtlinien und Anforderungen, erfüllen aber auch im Detail das, was ein Unternehmen am meisten sorgt, wenn schnell und modular gebaut wird: eine hohe Funktionalität und Ausführungsqualität, die auch von den Mitarbeitern geschätzt wird. Technische Details wie Warmwasserheizung, energiesparende Inverter-Split-Klimaanlage, Außenjalousien für die Arbeitsplatzbeschattung, eine hochwertige Dämmung oder eine Deckenhöhe von 2,75 Meter sind längst nicht mehr Merkmale von festen Neubauten.

Und schnell ist der Blaubeurer Modulspezialist nicht nur bei der Bereitstellung und dem Aufbau – jeder Bauabschnitt wurde innerhalb einer Woche realisiert. Bei Bionorica wurden die Container für den zweiten Bauabschnitt (290 Quadratmeter) innerhalb von acht Wochen neu produziert, der dritte Bauabschnitt (880 Quadratmeter) wurde mit gebrauchten und werksüberarbeiteten Modulen realisiert. Entstanden ist inzwischen ein zweigeschossiger Pavillonbau in L-Form mit Einzelbüros und Besprechungsraum, aber auch Toiletten und Küche. Nochmalige Erweiterung nicht ausgeschlossen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stephan Treber, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 277 Wörter, 2216 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Heinkel Modulbau GmbH

Die Heinkel Modulbau GmbH mit Sitz in Blaubeuren ist auf die Planung und Erstellung hochwertiger, mobiler Raumsysteme und Sondercontainer in modularer Bauweise spezialisiert.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Heinkel Modulbau GmbH lesen:

Heinkel Modulbau GmbH | 14.04.2014

Evonik Industries setzt bei der Produktion von Chemieprodukten auf explosionsgeschützte Kompaktanlagen in Containerbauweise von Heinkel Modulbau

Evonik Industries zählt zu den weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Essen produziert in 24 Ländern chemische Spezialprodukte, die von Lacken mit dem Markennamen Acematt®, über Agrochemikalien bis hin...
Heinkel Modulbau GmbH | 17.03.2014

12 Wochen Bauzeit, 450 qm mehr Bürofläche

Innerhalb von nur 12 Wochen Bauzeit haben die Modulbauspezialisten der Heinkel Modulbau GmbH für die Hermes Arzneimittel GmbH, einer der führenden Anbieter und Hersteller von Produkten für die Selbstmedikation wie beispielsweise Magnesium- oder Ca...
Heinkel Modulbau GmbH | 12.03.2014

Neues Gebäude für Betriebsarzt und Seelsorger des Vinzenz von Paul Hospitals, Rottweil, in Heinkel Modulbauweise

Knapp 10 Wochen hat es gedauert und der Neubau für den Betriebsarzt und die Seelsorger des Vinzenz von Paul Hospitals in Rottweil war bezugsfertig. Das Erweiterungsgebäude des Vinzenz von Paul Hospitals wurde von Heinkel Modulbau als 2-geschossiges...