info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
European Computer Telecoms AG |

ECT sponsert Nachtmusik der Moderne des Münchener Kammerorchesters

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
3 Bewertungen (Durchschnitt: 3.3)


Zum wiederholten Male engagiert sich ECT gemeinsam mit BMW für die Konzertreihe in der Pinakothek der Moderne


München 10.12.2013, ECT (European Computer Telecoms AG), Anbieter von Sprach- und Multimedia Mehrwertdiensten für Festnetz- und Mobilfunkbetreiber, sponsert die Konzertreihe Nachtmusik der Moderne des Münchener Kammerorchesters (MKO). ECT ist seit vielen Jahren Hauptsponsor des MKO und trägt so als Münchner Unternehmen zur kulturellen Vielfalt in der Stadt bei. Co-Sponsor der Nachtmusik ist BMW.

Die Konzertreihe Nachtmusik der Moderne besteht aus drei Konzerten, die jeweils in der Münchner Pinakothek der Moderne aufgeführt werden. Dabei ist jedes Konzert einem anderen zeitgenössischem Komponisten gewidmet.

Im ersten Konzert, am 14.Dezember 2013, führt das MKO Stücke des amerikanischen Komponisten Charles Ives (1874-1954), mit den Solisten Burghard Kehring am Klavier und der Sopranistin Christiane Iven.

Konzert Nummer zwei ist am 22. März 2014 und dem österreichischem Komponisten Friedrich Cerha (geb. 1926) gewidmet. Posaunist Uwe Schrodi ist der Solist des Abends.

Das dritte Konzert findet am 31. Mai 2014 statt. Thomas Larcher (geb. 1963), ebenfalls aus Österreich stammend, ist der Komponist des Abends. Solisten sind Nils Mönkemeyer an der Viola und Igor Levit am Klavier.

„Das MKO hat mit Alexander Liebreich tolle Aufbauarbeit für zeitgenössische Musik in München geleistet, “ meint Sebastian Weinstock, PR-Manager bei ECT. „Wir von ECT sind stolz, unseren Beitrag zur kulturellen Vielfalt in München beitragen zu können, und unterstützen das MKO als Hauptsponsor.“

Dank des Sponsorings kann das Orchester Kompositionsaufträge an zeitgenössische Komponisten vergeben und international renommierte Künstler einladen. Mitarbeiter von ECT können als Teil des Sponsorings Konzerte des MKO mit Freunden und Familie besuchen.



Über ECT (European Computer Telecoms AG)

Als einer der führenden Technologieanbieter für Sprach- und Multimedia- Mehrwertdienste ermöglicht ECT Telekommunikationsanbietern kostenoptimiert zu agieren und zugleich Produkte zu bieten, die die Anforderungen des Marktes optimal erfüllen.

Basierend auf der offenen Programmiersprache ECTXML® , einer Erweiterung der Industriestandards VoiceXML und CCXML, bietet ECT Komplettlösungen für Network-BasedContact Center, Ring Back Tone Service, Virtual PBX / IP Centrex, Televoting, Multimedia Werbung, Interactive Multimedia Response, etc. Darüber hinaus ist das Unternehmen auf die Migration von Legacy Plattformen zu Next-Generation Lösungen spezialisiert.

Führende Carrier und Netzanbieter weltweit bieten profitable Telekomprodukte basierend auf ECT Technologie an. Dazu zählen u.a. AT&T, BT, Belgacom, Deutsche Telekom, DTMS, Etisalat, mcel, MTN, Muzicall, OnePhone, Orange, Rogers, Saudi Telekom Company, Swisscom, TDC, Teliasonera, Telenor, Tele2, Versatel, Virgin Media, Vodafone und Zain.

ECT wurde 1998 gegründet und ist eine nicht-notierte Aktiengesellschaft mit Hauptsitz in München. Weitere Vertriebs- und Serviceniederlassungen befinden sich in Großbritannien, Frankreich, Deutschland, in den Niederlanden sowie in den USA.

http://www.ect-telecoms.de
http://www.effective-contactcenters.com
http://www.ect-ringback.com
http://www.ect-virtualpbx.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sebastian Weinstock, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 390 Wörter, 3232 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: European Computer Telecoms AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von European Computer Telecoms AG lesen:

European Computer Telecoms AG | 22.07.2016

ECT bringt Virtualisierung, NFV und Cloud-Verfahren in seine INtellECT® Service-Delivery-Plattform ein

München, 22. Juli 2016: ECT (European Computer Telecoms AG), Anbieter für Mehrwertdienst-Lösungen im Bereich Sprache und Multimedia, kündigt die vollständige Virtualisierung seiner INtellECT® Service Delivery Platform (SDP) gemäß der ETSI-Spe...
European Computer Telecoms AG | 28.06.2016

ECT richtet eine Abteilung für Produkt-Innovation ein und stellt Diego Vivas und Ugur Mutlu ein, Ingenieure mit Spezialisierung auf Produkt-Design und Innovations-Management

München, 28.6.2016: ECT (European Computer Telecoms AG), Anbieter für Mehrwertdienst-Lösungen im Bereich Sprache und Multimedia, hat seine Organisation erweitert und verfügt nun über eine Abteilung für Produkt-Innovation mit dem Schwerpunkt auf...
European Computer Telecoms AG | 16.02.2016

ECT demonstriert Migrations-Expertise und zeigt auf dem Mobile World Congress neue Cloud-basierte Serviceanwendungen

München, 16.2.2016: ECT (European Computer Telecoms AG), führender Anbieter für Sprach- und Multimedia Mehrwertdienstlösungen, ist Aussteller auf dem Mobile World Congress 2016 in Barcelona, vom 22.-25. Februar. Messebesucher finden den Stand von...