info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
salesdoc GbR |

Patientenströme steuern durch gezieltes Zuweisermarketing

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Das Zuweisermarketing gewinnt zunehmend an Bedeutung für Ärzte und Kliniken.Patientenströme können anhand verschiedener Kriterien analysiert und ausgewertet werden.Einsatz gezielter Marketingaktionen.

Unter Zuweisermarketing versteht man die gezielte Kommunikation einer Klinik oder Praxis mit ihren zuweisenden Haus- und Fachärzten. Patienten sehen den Arzt als Vertrauensperson und sind dankbar für gute Empfehlungen von Fachärzten oder Kliniken. Somit ist das Empfehlungsmarketing ein wichtiger Bestandteil im Zuweisermarketing. Es lassen sich Patientenströme anhand des Zuweisers messen, auswerten und steuern. Zuweiser und Leistungserbringer agieren als Partner. Gute Empfehlungen sind für Ärzte und Kliniken bares Geld wert. Umsatzsteigerung, optimale Bettenauslastung und ein guter Ruf verhelfen zu schwarzen Zahlen.



Die Firma salesdoc aus Frankfurt hat sich intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt und ihre gleichnamige Software auf die Anforderungen im Zuweisermarketing angepasst. Über Patientenbefragungen können bereits bei der Anmeldung/ Aufnahme eines Patienten wichtige Informationen im Bezug auf den Zuweiser erhoben werden. Die Eingabe erfolgt durch den Patienten auf einem Tablet zum Beispiel einem iPad. Fragen nach der Quelle z.B. dem überweisenden Arzt oder der Krankenversicherung ermöglichen bereits eine erste Analyse. Der Leistungserbringer kann die Ergebnisse in Tabellenform oder in grafischen Darstellungen einsehen und auswerten. Die Inhalte der Patientenbefragungen können jederzeit selbständig geändert und den Bedürfnissen angepasst werden. "Ärzte und Kliniken als Leistungserbringer können so sehr schnell erkennen, welche Zuweiser sehr aktiv sind und bei welchen man die Partnerschaftspflege noch mehr intensivieren sollte" sagt Sabine Fiedler, Geschäftsführerin von salesdoc. "Für beide Parteien ergeben sich so Win-Win-Situationen. Es können gezielte Marketingaktionen definiert und durchgeführt werden, um seinen Bekanntheitsgrad und somit die Patientenströme zu steigern." -so Fiedler weiter.



Auch im medizinischen Bereich ist Marketing ein wichtiger Bestandteil geworden und kann und sollte gesteuert werden. Herkömmliche medizinische Systeme sind für derartige Erfassungen nicht geeignet. Das ist die Chance für Softwareunternehmen wie salesdoc in diese Themen einzusteigen. Mehr Informationen finden sie unter www.salesdoc.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Sabine Fiedler (Tel.: 069-17506177), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 282 Wörter, 2233 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: salesdoc GbR

Webbasierende Softwarelösungen zur aktiven Verkaufsförderung.
screendoc - Displaymanagement, Digitale Werbe- und Infosdisplays
surveydoc - Kundenbefragungen, Umfragen


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von salesdoc GbR lesen:

salesdoc GbR | 10.03.2014

salesdoc platziert seine Software im Bankenbereich

Übersichtliche Oberflächen, klare Strukturen ohne Schnörkel, ein hohes Maß an Flexibilität und neueste Webtechnologien - all das vereint salesdoc in seiner gleichnamigen Software. Viele Kunden aus unterschiedlichen Branchen nutzen bereits die we...
salesdoc GbR | 19.02.2014

CRM-Software für Mac, Linux und Windows

Das Angebot an CRM-Lösungen ist sehr vielfältig und größer denn je. Viele Softwareanbieter haben diesen hart umkämpften Markt für sich entdeckt und bieten ihren Kunden Softwarelösungen, um Betriebsprozesse zu erleichtern. Die Anforderungen an ...
salesdoc GbR | 22.11.2013

Effizienter Vertrieb und Aussendienst durch Routenplanung im CRM

Der Außendienst und die Vertriebsmitarbeiter stehen oftmals vor dem Problem die Routenplanung effizient zu gestalten. Eine optimale Routenplanung spart viel Zeit und steigert die Besuchsquoten. Termine können miteinander verbunden werden. Das Probl...