info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
paper2mail |

paper2mail auf dem IT Freelancer Congress CeBIT 2006

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Am 11. März 2006 präsentiert paper2mail auf dem IT Freelancer Congress im Rahmen der CeBIT das unternehmenseigene Serviceangebot „Posteingangsmanagement“.

Das Unternehmen hat sich darauf spezialisiert, für Freelancer sowie für kleine und mittlere Unternehmen die täglich eingehende Papierpost zu digitalisieren und sie über ein SSL-gesichertes Web-Frontend oder per E-Mail als archivierungsfähige PDF-Datei zur Verfügung zu stellen.
Live vorgestellt wird das auf Windows Share Point basierende Portal paper2team. Dieses Portal unterstützt das einfache und kostengünstige Dokumentenmanagement im Team und kann als eigenes Intranet genutzt werden. Damit eignet es sich unter anderem für Freelancer, die an verschiedenen Orten zusammenarbeiten und stets auf aktuelle Projektinformationen zugreifen müssen. Darüber hinaus bietet paper2team eigene Arbeitsbereiche für Dokumente, Termine und virtuelle Meetings. Die Projektbeteiligten werden zudem bei Aktualisierungen automatisch per E-Mail benachrichtigt.
Für Fragen stehen die Inhaber Liane Kaiser-Mech und Michael Speller vor Ort zur Verfügung. Kongressbesucher, die einen Gesprächstermin vereinbaren möchten, können ihren Terminwunsch vorab per Mail an info@paper2mail.de übermitteln.
Termin:
IT Freelancer Congress CeBIT 2006
Samstag, 11. März 2006, von 10.00 bis 18.00 Uhr
Hannover, Messegelände, Tagungsbereich der Halle 1
Eintrittspreise und weitere Informationen unter
http://www.it-free.info

Ansprechpartner für die Presse:
paper2mail
Liane Kaiser-Mech
Postfach 11 13
64501 Groß-Gerau
Tel.: + 49 (0) 174 - 1653655
Fax: + 49 (0) 6158 - 940846
E-Mail: presse@paper2mail.de


Web: http://www.paper2mail.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Liane Kaiser-Mech, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 177 Wörter, 1516 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema