info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mandoga Media |

Fürst Albert II von Monaco: Sein goldender Füller wird demnächst verkauft.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
4 Bewertungen (Durchschnitt: 4.3)


Mit Spannung wird der Verkauf des goldenen Füllfederhalters seiner Hoheit Fürst Albert II von Monaco erwartet:

Ein Privatmann, der einige Jahre in Südfrankreich lebte, hat diesen seltenen Füllfederhalter bei einer Benefiz Veranstaltung im Jahre 2003 in Monaco ersteigert, bei der Fürst Albert dieses edle Stück aus seinem persönlichen Besitz spendete.



Dazu stellen wir dem jetzigen Besitzer, der momentan noch Monsieur X genannt werden will, einige Fragen:



Monsieur X, wie genau sind Sie zu diesem seltenen Stück gekommen ?



Im Dezember 2003 wurde im Grimaldi Forum Monaco eine Charity Auktion mit dem Namen "Only One" veranstaltet. Versteigert wurden ausschließlich sehr wertvolle Einzelstücke. Ich kann mich noch genau an ein Handy und den goldenen Füller von Fürst Albert erinnern. Ein Handy hatte ich schon (schmunzelt), aber bei dem Füller des Fürsten habe ich dann einfach mitgeboten.



Bis zu welchem Betrag wollten Sie ursprünglich mitbieten ?



Eigentlich dachte ich mir: Biete halt mal ein paar Tausend Euro, wir werden schon sehen. Als dann die Auktion lief, wurde ich schon ziemlich nervös, denn der Betrag stieg und stieg.



Wann haben Sie dann endgültig zugeschlagen ?



Nun, ich lag schon deutlich über meinem Budget, als ich schließlich den Zuschlag bekam und eine fünfstellige Summe zu zahlen hatte.



Hat sich die ganze Aufregung gelohnt, vor allem der fünfstellige Betrag ?



Wissen Sie, am Ende war ich froh, das ich den Zuschlag bekommen habe. Der Füller existiert weltweit nur ein einziges mal in dieser Ausführung.

Er besteht aus Weißgold und ist mit dem Monogramm von Fürst Albert versehen. Außerdem ist er mit 4 Rubinen und 4 Brillianten verziert. Zusätzlich befindet sich auf dem Befestigungsclip noch ein Baguetteförmiger Rubin. Die Feder ist ebenfalls aus 18 Karat Gold. Dazu kommt noch ein Schlüssel für den Tintentank, ebenfalls mit den Initialen des Fürsten versehen.



Das klingt nach einem ziemlich dekadenten Einzelstück. Gibt es noch weitere Exemplare in dieser Art ?



Gefertigt wurde der Füller von der Manufaktur Grandmasters London und dem Designer Maurizio Cavazzutti.

Es wurden insgesamt sieben Exemplare dieses Füllfederhalters an die Mitglieder der Fürstenfamilie übergeben. Jeder mit einem eigenen Monogramm.



Also Besitzen Prinzessin Caroline von Monaco, Prinzessin Stephanie von Monaco und deren Kinder auch solch einen Füller ?



Ja, das stimmt. Jeder dieser sieben Füller für die Fürstenfamilie hat ein individuelles Monogramm. Ich bin eben der Besitzer des Exemplares von Fürst Albert. Das Monogramm besteht aus den Buchstaben AA, was für Altesse Albert, oder auf Deutsch eure Hoheit Albert steht.



Warum verkaufen Sie solch ein einmaliges und seltenes Einzelstück überhaupt ?



Nun, ich würde den Füller sehr gerne selbst behalten, ihn vielleicht später an ein Museum geben. Aber meine jetzige finanzielle Situation erlaubt dies leider nicht.



Wann soll der Verkauf denn nun starten, und über welchen Vertriebskanal ?



Ich plane einen Verkauf zum Frühjahr 2014, aber ich nehme momentan schon Angebote über meinen Pressekontakt entgegen.



Und Sie meinen, die deutschen interessieren sich für solch ein teures Einzelstück ?



Da bin ich mir sicher. Ich erinnere mich an einen goldenen Füller aus dem Jahr 2011 mit Bezug zu Fürst Rainier III von Monaco. Der hat über 200.000 Euro gekostet.



Wie können interessierte Kontakt mit Ihnen aufnehmen ?



In der nächsten Zeit erbitte ich mir eine Kontaktaufnahme über meinen Pressekontakt: Mandoga Media, Alexander Sandvoss, Telefon 07621 5502430, info@mandoga.com



Vielen Dank für das Gespräch, Monsieur X.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Alexander Sandvoss (Tel.: 07621 5502430), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 576 Wörter, 4138 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mandoga Media lesen:

Mandoga Media | 08.12.2014

Fürst Albert von Monaco: Sein goldender Füllfederhalter wird verkauft

Ein deutscher Privatsammler hat diesen seltenen Füllfederhalter bei einer Benefiz Veranstaltung im Jahre 2003 in Monaco ersteigert, bei der Fürst Albert dieses edle Stück aus seinem persönlichen Besitz spendete. Der Füller besteht aus Weißgold...
Mandoga Media | 09.11.2014

Motorsport hautnah mit dem Pressefotografen Alexander Sandvoss

Viele Motorsport Fans können sich wohl kaum etwas Faszinierenderes vorstellen, als ihrem großen Rennsport-Idol ganz nahe zu kommen. Pressefotograf Alexander Sandvoss ist bei vielen Formel 1- und MotoGP-Veranstaltungen live dabei und hält die span...
Mandoga Media | 06.08.2014

Motorsport hautnah: Interview mit Pressefotograf Alexander Sandvoss

Viele Motorsport Fans können sich wohl kaum etwas Faszinierenderes vorstellen, als ihrem großen Rennsport-Idol ganz nahe zu kommen. Pressefotograf Alexander Sandvoss ist bei vielen Formel 1- und MotoGP-Veranstaltungen live dabei und hält die span...