info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dell GmbH |

Dell und Red Hat entwickeln OpenStack-basierte Private-Cloud-Lösungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Im Rahmen einer erweiterten Zusammenarbeit unterstützen Dell und Red Hat weltweit Unternehmen beim Aufbau hochskalierbarer, OpenStack-basierter Private-Cloud-Lösungen. Darüber hinaus ist Dell ab sofort neuer Alliance Partner im Red Hat OpenStack Cloud...

Frankfurt am Main, 13.12.2013 - Im Rahmen einer erweiterten Zusammenarbeit unterstützen Dell und Red Hat weltweit Unternehmen beim Aufbau hochskalierbarer, OpenStack-basierter Private-Cloud-Lösungen. Darüber hinaus ist Dell ab sofort neuer Alliance Partner im Red Hat OpenStack Cloud Infrastructure Partner Network und der erste Lizenzpartner, der die Red Hat OpenStack Cloud Infrastructure vermarktet.

Dell und Red Hat entwickeln gemeinsam OpenStack-basierte Private-Cloud-Lösungen, mit denen Unternehmen hochskalierbare Cloud-Umgebungen aufbauen können. Das technologische Fundament der Lösung bilden Dell-Systeme sowie Dell Cloud Services und die Red Hat Enterprise Linux OpenStack Platform (1). Als Teil der erweiterten Zusammenarbeit vertreibt Dell als erster Lizenzpartner die Red Hat OpenStack Cloud Infrastructure.

Bereits seit mehr als 14 Jahren (2) arbeiten Dell und Red Hat zusammen, damit Unternehmen weltweit Red Hat Enterprise Linux optimal abgestimmt auf Dell-PowerEdge-Servern einsetzen können. Mit der heutigen Ankündigung erweitern beide Unternehmen ihre langjährige Zusammenarbeit und unterstützen Unternehmen bei der Einführung Open-Source-basierter Cloud-Lösungen, ergänzt um die Cloud-Expertise von Dell und Red Hat sowie umfangreiche Services.

Beide Unternehmen wollen Source Code an die OpenStack Community weiterleiten und gemeinsam die Red Hat Enterprise Linux OpenStack Platform 4.0 (3), aktuell im Betastadium, weiterentwickeln; sie enthält sowohl OpenStack Havanna als auch Red Hat Enterprise Linux 6.5 (4). Zudem arbeitet Dell bei weiteren Projekten eng mit Red Hat zusammen:

- OpenStack Networking (Neutron) ermöglicht Software Defined Networking und Networking-as-a-Service zwischen physischen und virtuellen Netzwerkkarten;

- OpenStack Metering (Ceilometer) bietet Funktionen für das Ressourcen-Management und unterstützt Abrechnungssysteme bei der Ermittlung verbrauchsabhängiger Daten.

Darüber hinaus agiert Dell im Red Hat OpenStack Cloud Infrastructure Partner Network ab sofort als Alliance Partner, der höchsten Stufe in diesem Partner-Ecosystem. Das Red Hat OpenStack Cloud Infrastructure Partner Network ist ein mehrstufiges Programm für Hardware-, Software- und Services-Anbieter, die Cloud-Infrastruktur-Lösungen auf Basis von Red Hat OpenStack bei Kunden implementieren möchten.

Die Red Hat Enterprise Linux OpenStack Platform bildet die Basis für den Aufbau leistungsstarker, skalierbarer und sicherer Private Clouds. Durch die Zusammenarbeit mit Red Hat ergänzt Dell seine Cloud-Strategie und bietet offene und flexible Lösungen an, mit denen Unternehmen umfangreiche Cloud-Infrastrukturen erstellen können.

Darüber hinaus bietet Dell im Rahmen seiner Cloud Consulting und Application Services (5) fachliche Beratung beim Entwurf, Aufbau und Betrieb von Cloud-Umgebungen und ermöglicht so eine zügige OpenStack-Einführung. Die Expertise von Dell umfasst das gesamte Hybrid-Cloud-Spektrum, angefangen vom Cloud Readiness Assessment über das Infrastrukturdesign und den Betrieb bis zum Design von Applikationen und der Modernisierung von Infrastrukturen. Im Ergebnis profitieren Dell-Kunden von einer höheren technischen und betriebswirtschaftlichen Effizienz beim Cloud Computing.

Zitate

"Wir kooperieren seit vielen Jahren sehr eng mit Dell. Die heutige Ankündigung gemeinsamer OpenStack-Lösungen ist ein wichtiger Meilenstein für beide Unternehmen und unsere Kunden. Dell und Red Hat entwickeln und vermarkten gemeinsam leistungsstarke OpenStack-Lösungen, mit denen Unternehmen zukunftsfähige Private-Cloud-Umgebungen errichten können. Bei Red Hat Enterprise Linux haben wir sehr erfolgreich mit Dell zusammengearbeitet, und diesem Erfolgsrezept folgen wir auch bei der Red Hat Enterprise Linux OpenStack Platform. Wir werden die Partnerschaft mit Dell vertiefen und unsere gebündelte Kompetenz sowohl beim Einsatz von Open Source in Unternehmen als auch bei der Weiterentwicklung von Networking-, Storage- und Server-Funktionen in der Open Source Community nutzen." Paul Cormier, President Products und Technologies bei Red Hat

"Dell ist ein langjähriger Fürsprecher und Teilnehmer in vielen Open-Source- und OpenStack-Communities und fördert offene Alternativen zu proprietären Systemen. Unser Engagement, zusammen mit Red Hat OpenStack-Lösungen zu entwickeln, ist ein bedeutender Schritt, um Unternehmen effizient bei der Implementierung von OpenStack-Lösungen und dem Aufbau einer Private Cloud zu unterstützen." Marius Haas, Chief Commercial Officer und President Enterprise Solutions, Dell

Verfügbarkeit

Die gemeinsam von Dell und Red Hat entwickelten Lösungen sollen 2014 erhältlich sein.

Zusätzliche Details gibt es hier:

Red Hat Enterprise Linux OpenStack Platform: http://www.redhat.com/openstack

Dell Cloud: http://www.dell.com/learn/de/de/rc1077931/cloud-computing

Dell Enterprise Solutions: http://www.dell.com/learn/de/de/rc1077931/large-enterprise-solutions

Weitere Informationen über Red Hat und aktuelle Presseinformationen finden sich auf http://www.redhat.com/de und http://www.redhat.com oder im RSS Feed http://www.redhat.com/rss/feeds/newsandpress. Red Hat ist bei Twitter unter https://twitter.com/RedHatDACH sowie twitter.com/#!/RedHatNews und bei Facebook unter http://www.facebook.com/redhatinc. Videos von Red Hat gibt es bei YouTube unter http://www.youtube.com/user/RedHatVideos. Bei Google+ ist Red Hat erreichbar unter https://plus.google.com/+RedHat.

Dell auf Twitter: http://twitter.com/DellGmbH

Dell Blog: http://www.dell.de/d2dblog

(1) http://www.redhat.com/openstack

(2) http://www.redhat.com/about/news/press-archive/1999/4/press-linuxsuccess

(3) http://www.redhat.com/about/news/press-archive/2013/11/red-hat-extends-openstack-leadership-with-enterprise-class-iaas-and-paas-innovations

(4) http://de.redhat.com/about/news/press-archive/2013/11/red-hat-launches-latest-version-of-red-hat-enterprise-linux-6

(5) http://www.dell.com/learn/us/en/555/dell-cloud-computing-services-consulting

Diese Presseinformation kann auch unter www.pr-com.de/dell abgerufen werden.

Über Red Hat, Inc.

Red Hat, der weltweit führende Anbieter von Open-Source-Lösungen, folgt einem von der Community angetriebenen Ansatz bei der Entwicklung hochperformanter Cloud-, Linux-, Middleware-, Storage- und Virtualisierungstechnologien. Ferner bietet Red Hat einen vielfach ausgezeichneten Support, Schulungen sowie Consulting-Services. Als zentrale Vermittlungsinstanz in einem weltweiten Netzwerk von Unternehmen, Partnern und der Open-Source-Community fördert Red Hat den Aufbau bedeutender, innovativer Technologien, die Wachstumskräfte freisetzen und Kunden fit machen für die künftige IT. Weitere Informationen: www.redhat.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 731 Wörter, 6923 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dell GmbH lesen:

Dell GmbH | 28.10.2014

Alienware revolutioniert Gaming-Systeme mit neuem Grafikverstärker

Frankfurt am Main, 28.10.2014 - Alienware, führender Anbieter von High-Performance-Gaming-Systemen, hat nun Details und Verfügbarkeit für seinen im August angekündigten Gaming-Desktop Alienware Area-51 (1) und zum Gaming-Laptop Alienware 13 (2) b...
Dell GmbH | 27.10.2014

Niederländische Universität reduziert mit Dell Software die Einschreibungszeiten um 50 Prozent

Frankfurt am Main, 27.10.2014 - Die Radboud Universität in Nijmegen, eine der führenden akademischen Lehranstalten in den Niederlanden, verwendet künftig Dell One Identity Manager, um Zugangskontrolle und Provisioning sicherzustellen. Die Universi...
Dell GmbH | 24.10.2014

Firewalls von Dell SonicWALL unterstützen International Relief and Development beim Aufbau stabiler Netze in der Dritten Welt

Frankfurt am Main, 24.10.2014 - International Relief and Development (IRD), eine weltweit tätige humanitäre Organisation, setzt die Firewalls der NSA- und TZ-Serien von Dell SonicWALL ein, um ihre Arbeit zu sichern. Die Organisation hat durch den E...