info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
denkfabrik groupcom GmbH |

CRM-Leitfaden für Energieversorger

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Praxishilfe hilft Optimierungspotenziale im Kundenmanagement der EVU zu identifizieren, Leitfaden und Webinar stehen für Interessierte zur Verfügung


Einer Branchenstudie der ec4u expert consulting ag zufolge weist der Reifegrad des Kundenmanagements in Unternehmen der Energiewirtschaft teilweise deutliche Defizite auf. Dies gilt insbesondere für ihr CRM-Verständnis. Aber auch einige CRM-Handlungsfelder wie etwa das Kampagnen- und Kundenwertmanagement sowie die Kundenrückgewinnung erreichte durchschnittlich keinen hohen Reifegrad. Selbst für die Vertriebssteuerung wurden deutlich verbesserungswürdige Werte erreicht. Die größten Schwächen zeigten sich bei Social CRM als einem noch relativ neuem Handlungsfeld.

Die Erkenntnisse der Untersuchung hat ec4u zum Anlass genommen, für die Branche der Energieversorger (EVU) eine Praxishilfe herauszugeben. Der 20-seitige Leitfaden „CRM in der Energiewirtschaft“ beschäftigt sich eingehend mit den besonderen Bedingungen im Kundenmanagement. Dort sind durch die gestiegene Zahl an Energielieferanten und zunehmende Wechselbereitschaft der Verbraucher die Kundenorientierung und Servicequalität zu entscheidenden Erfolgsfaktoren geworden. Sowohl im Marketing als auch im Vertrieb und Service können bedarfsgerecht konzipierte CRM-Lösungen wesentlich dazu beitragen, diesen Anforderungen der EVU nachhaltig gerecht zu werden.

Aus diesem Grund betrachtet der ec4u-Leitfaden über eine Statusanalyse der Branche hinaus die neuen zentralen CRM-Handlungsfelder und skizziert mit Blick auf die Energieversorger konkrete Lösungsimpulse. Ebenso wird ein methodischer Ansatz zur Ermittlung des Stärke-Schwäche-Profils im Kundenmanagement dargestellt. Unternehmen können darüber systematisch ihre eigene Situation analysieren, um daraus abgeleitet mögliche Optimierungspotenziale zu identifizieren. Hierfür wird in der Praxishilfe ein Link zum Analyse-Tool veröffentlicht, auf Basis der Ergebnisse stellt ec4u dem Energieversorger anschließend eine kostenlose Auswertung zum individuellen Stärke-Schwäche-Profil zu.

Interessierte können sich zudem am 21.1.2014 von 10 bis 11 Uhr die Schwerpunkte aus dem Leitfaden ergänzt um Best Practices im gleichlautenden Webinar „CRM in der Energiewirtschaft“ ansehen und sich in einer integrierten Frage und Antwort-Runde mit den Experten der ec4u austauschen.

Der umfangreiche Leitfaden „CRM in der Energiewirtschaft“ kann kostenfrei bestellt werden über sabine.kirchem@ec4u.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Robin Heinrich (Tel.: 02233 6117-75), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 278 Wörter, 2355 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: denkfabrik groupcom GmbH

Business Strategy
PR Marketing
Web Commerce
Market Research
Expertainement
Kompetenzprofil

Hinter der Denkfabrik verbirgt sich ein ehrgeiziges PR-, Web- u. Marketingteam, das den Pulsschlag der Wirtschaft versteht und strategische Wege für den Vorsprung entwickelt. Mit besonderem Fokus auf wachstumdynamische Märkte sind wir der Partner von Unternehmen, die sich ebenfalls nicht mit durchschnittlicher Entwicklung zufrieden geben wollen. Um ihre Position im Wettbewerb spürbar zu verbessern, neue Marktsegmente zu erschließen oder andere anspruchsvolle strategische Ziele durch PR und Marketing zu realisieren.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von denkfabrik groupcom GmbH lesen:

denkfabrik groupcom GmbH | 30.06.2015

Stärkerer Business-Fokus bei den IT-Services durch rollenbasiertes Prozessmodell

Zunehmend setzt sich in den IT-Organisationen die Position des Business Service Managers für die Betreuung der Geschäftsbereiche durch. Dies geht mit entscheidenden Veränderungen in den Verantwortlichkeiten einher, da er in seiner koordinierenden ...
denkfabrik groupcom GmbH | 30.06.2015

Kundenportal für die Müllentsorgung in Düsseldorf erhält Sicherheits- und Qualitätszertifizierung

Über das Kundenportal der AWISTA Gesellschaft für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung mbH für die Abfallentsorgung in Düsseldorf stehen den Immobilien-verantwortlichen vielfältige Selfservices zur Verfügung, die über PCs oder mobile Endgeräte...
denkfabrik groupcom GmbH | 30.06.2015

Doppelte E-Commerce-Chance für Großhändler

Zwar haben sich Großhändler in ihrer klassischen Funktion typischerweise zwischen den Lieferanten und dem Einzelhandel positioniert. Eine Doppelstrategie im E-Commerce eröffnet ihnen aber die Möglichkeit, auch die Endkunden unmittelbar zu adressi...