info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Geschäftsstelle der SPD-Fraktion-Heidelberg |

Presseerklärung der SPD-Fraktion Heidelberg

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Klaus von Beyme auf dem Ehrenplatz der SPD Kommunalwahlliste 2014

Mit großer Freude reagieren die SPD HD, die SPD-Fraktion im Stadtrat und der Ortsverein Ziegelhausen/Peterstal darauf, dass Prof. Klaus v. Beyme die Wahl auf Platz 48 der Kommunalwahlliste annimmt.



Dieser Platz ist seit jeher ein Ehrenplatz auf der Liste, Mandatsträgern und herausragenden Persönlichkeiten der Heidelberger SPD vorbehalten. Somit hat Prof. Klaus von Beyme diesen Platz mehr als verdient. Er ist als renommierter Politikwissenschaftler mit internationalem Ruf eine "der" Persönlichkeiten der Heidelberger SPD.

In den vergangenen Jahren hat er sich immer wieder mit großem Interesse und sehr qualifiziert in kommunalpolitische Belange der Stadt Heidelberg eingebracht.



Zudem schätzen wir an ihm, dass er "kein Blatt vor den Mund nimmt" und mit besonderem analytischen Scharfsinn "Dinge auf den Punkt bringt". Der Ortsverein Ziegelhausen/Peterstal fühlte sich daher sehr geehrt, dass sich Klaus v. Beyme für die Kommunalwahlliste vorschlagen ließ. Mit seiner mit überragender Mehrheit erfolgten Wahl auf Platz 48 drückten ihm auch die Delegierten ihre besondere Wertschätzung aus.



"Dass er die Wahl annimmt, ehrt uns sehr", erklärt Marlen Pankonin, die Vorsitzende der SPD Heidelberg, "und wir freuen uns auf einen lebendigen Wahlkampf mit einem sehr bunt gemischten Team an Kandidatinnen und Kandidaten, das mit einem Altersdurchschnitt von 47,9 Jahren ein gutes Abbild der Heidelberger Bevölkerungsstruktur ist."



Siehe auch: http://spd-fraktion-heidelberg.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Isabella Klaiber-El Asmar (Tel.: 06221/166767), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 235 Wörter, 2096 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema