info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Rena Larf - Exklusive Leseabende - FINE DINING STORIES HAMBURG |

Bartstoppelküsse

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Rena Larfs neuer Roman über die Suche nach Mr Right

Pünktlich vor Weihnachten erscheint das Taschenbuch in der Rubrik Passion des Rheder Oldigor Verlages.

Bartstoppelküsse, der Kurzroman für Zwischendurch, bietet humorvolle Dialoge und knisternde Abenteuer einer aparten Singlefrau auf der Suche nach dem einzig Richtigen. Trotz ihrer gelegentlich schnoddrigen Art hat sie eine sentimentale Seele, die sie liebenswert und authentisch macht.

Auf der Jagd nach dem Prinzen ihres Lebens probiert sie mit einer fast burschikosen Art das Feuer und die Sprungkraft zukünftiger Thronanwärter aus.

Bartstoppelküsse ist dabei aber keine lieblose Aneinanderreihung von wilden Sexszenen, sondern bietet einen reizvollen Einblick in das Sexualleben einer modernen Frau, deren biologische Uhr langsam zu ticken anfängt. Mal bissig, mal urkomisch, immer mit einem Augenzwinkern und oft herrlich in die Klischeekiste gegriffen, spickt die Autorin Rena Larf die Suche nach Mr Right mit wohldosierten sinnlichen Eskapaden, Pannen des Lebens und jeder Menge Gefühl.

Wenn im ersten Teil die Abenteuer der toughen Protagonistin genüsslich vor dem eigenen Auge erscheinen, fühlt und zittert man besonders im zweiten Teil des Buches mit ihr und ihren verletzlichen Gefühlen. So manche Frau dürfte sich dabei an die eigenen Erlebnisse mit Männern erinnern.

Die in Hamburg lebende Autorin Rena Larf packt dazu ein wenig maritimes Lokalkolorit und eine unerwartete Begegnung mit einem attraktiven Herzensbrecher, die scheinbar alles durcheinander bringt. Wird die Suche nach Mr Right erfolgreich sein?




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Rena Larf (Tel.: 04018059251), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 244 Wörter, 2031 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema