info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH |

ViscoTec China

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
3 Bewertungen (Durchschnitt: 3)


Neue Niederlassung in Shanghai


ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik aus Töging ist ab sofort mit einer Tochtergesellschaft in China vertreten. Mit Gründung der ViscoTec Trading Ltd. in Shanghai erhalten nun alle Kunden in China kompetente Beratung und Betreuung vor Ort.

ViscoTec ist Hersteller von Dosieranlagen und Dosierkomponenten, die für präzise, zuverlässige Klebstoffauftragungen in vollautomatischen Fertigungslinien eingesetzt werden, aber auch zum Abfüllen von Kosmetika oder pharmazeutischen Produkten verwendet werden.

Gerade in China geniessen deutsche Produkte nach wie vor ein hohes Ansehen. Neben dem eigentlichen Produkt erwarten die Kunden aber auch Hilfe bei der Anwendung und ein hohes Maß an technischer Unterstützung. „Wir wollen dem Kunden durch lokale Ansprechpartner sehr nahe sein, unsere Serviceleistungen ausbauen und dem Kunden eine schnelle Verfügbarkeit unserer Produkte garantieren“, so Georg Senftl, Geschäftsführer der

ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH
Die Niederlassung in Shanghai ist neben den Niederlassungen in USA und Singapur die dritte Auslandvertretung von ViscoTec.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Manuela Plenk, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 141 Wörter, 1107 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH

ViscoTec – Perfekt dosiert!

ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH beschäftigt sich vorwiegend mit Anlagen, die zur Förderung, Dosierung, Auftragung, Abfüllung und der Entnahme von mittelviskosen bis hochviskosen Medien benötigt werden. Der Hauptsitz des technologischen Marktführers ist in Töging a. Inn (Oberbayern, Kreis Altötting). Darüber hinaus verfügt ViscoTec über Niederlassungen in den USA, in China und in Singapur und beschäftigt weltweit knapp 120 Mitarbeiter. Zahlreiche Händler weltweit erweitern das internationale Vertriebsnetzwerk. Neben technisch ausgereiften Lösungen auch bei kompliziertesten Aufgaben, bietet ViscoTec alle Komponenten für die komplette Anwendung aus einer Hand: von der Entnahme über die Produktaufbereitung bis hin zur Dosierung. Damit ist ein erfolgreiches Zusammenwirken aller Komponenten garantiert. Alle Medien, die im Einzelfall eine Viskosität von bis zu 7.000.000 mPas aufweisen, werden praktisch pulsationsfrei und extrem scherkraftarm gefördert und dosiert. Für jede Anwendung gibt es eine umfassende Beratung und bei Bedarf werden – in enger Zusammenarbeit mit den Kunden – umfangreiche Tests durchgeführt. ViscoTec Dosierpumpen und Dosieranlagen sind auf den jeweiligen Anwendungsfall optimal abgestimmt: bei Lebensmittelanwendungen, im Bereich Automotive, in der Luft- und Raumfahrt, der Medizintechnik, in der Pharmazie und vielen weiteren Branchen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH lesen:

ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH | 15.09.2016

Dosierung abrasiver Wärmeleitpaste im Taktbetrieb

  Abrasive Wärmeleitpasten finden sich in vielen Einsatzgebieten wieder. In der Fertigung von LEDs und Leiterplatten, in der Elektronikindustrie und im Bereich von Steuersystemen bei Automobilanwendungen – um nur ein paar Beispiel zu nennen. Durc...
ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH | 07.09.2016

ViscoTec erweitert Präsenz in der Schweiz

  Trimaco Systeme GmbH aus Zürich vertreibt ab sofort die Dosier- und Abfülltechnologie von ViscoTec in der Schweiz. Mit dem neuen Vertriebspartner bauen die Dosiertechnikspezialisten aus Oberbayern vor allem die Präsenz auf dem schweizerischen D...
ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH | 28.07.2016

Dosieren, Fördern und Abfüllen bei hohem Gegendruck

  Bei hochviskosen pharmazeutischen Produkten wie Salben, Cremes und Gelen sind für präzise Kleinmengendosierungen oft hohe Dosierdrücke notwendig. Diese sind erforderlich, um viskose Medien durch kleine Öffnungen in die Primärverpackung wie Sp...