info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Media Broadcast GmbH |

Media Broadcast realisiert DVB-T Start von Manou Lenz TV in Nürnberg und München

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


6,2 Millionen Haushalte profitieren von neuem Programmangebot

Köln, 17. Dezember 2013 - MEDIA BROADCAST, führender Service Provider der Rundfunk- und Medienbranche, treibt erneut die Programmvielfalt via DVB-T voran und hat zum 13. Dezember 2013 den Sender Manou Lenz TV in den DVB-T Regionen Nürnberg und München/Oberbayern aufgeschaltet. Für München/Oberbayern erfolgt die Programmverbreitung über die Senderstandorte München-Olympiaturm und Wendelstein mit einer Senderleistung von je 100 kW ERP im Kanal 52. Manou Lenz TV erzielt damit in der Region eine technische Reichweite von 4,5 Millionen Einwohnern. In Nürnberg kommen 1,7 Millionen Einwohner in den Genuss des neuen Programmangebotes. Hier erfolgt die Ausstrahlung mit einer Leistung von 20 kW ERP im Kanal 60.



Über Manou Lenz TV

ML-TV Conzept GmbH ist ein Medienunternehmen, das hochwertige Produkte im Bereich TV, Web & Print herstellt. Schwerpunkt ist der exklusive Vertrieb der Modemarken ML Essentials, ML Kollektion, ML Couture, ML Pure und weitere. Als erster Entertainment- Shopping Kanal für Frauen präsentiert "Manou Lenz-TV " seit Dezember 2012 alles rund um die Themen Mode, Beauty und Lifestyle.



Hintergrund DVB-T

Mit bis zu 40 digitalen TV-Programmen ist DVB-T die erste Wahl bei der Basisversorgung von TV-Haushalten mit digitalem Fernsehen. Der erste komplett digitalisierte TV-Übertragungsweg überzeugt durch den kostengünstigen Empfang ohne laufende Gebühren sowie die rasche und unkomplizierte Einrichtung: Da praktisch alle modernen Flachbildschirme über einen integrierten DVB-T Receiver verfügen, genügt der Anschluss einer Antenne sowie ein kurzer Sendersuchlauf, um ein optimales Basisangebot attraktiver öffentlich-rechtlicher und privater Digitalsender zu empfangen (Angebot regional verschieden). Als einziger digitaler TV-Übertragungsweg ermöglicht DVB-T den mobilen und portablen Empfang mit Smartphones, Tablets oder am Laptop, die einfach und schnell aufzurüsten sind.



Auch TV-Anbieter und die Werbeindustrie profitieren von DVB-T. Die Digitalterrestrik bietet mit bundesweit über vier Millionen Nutzern (11,0 Prozent, Digitalisierungsbericht 2013) beste und attraktive Möglichkeiten für den Reichweitenausbau: In den DVB-T Kernregionen liegt die Reichweite zudem konstant über 20 Prozent der TV-Haushalte. Mit der multithek von MEDIA BROADCAST steht auf diesem Empfangsweg erstmals auch ein neuartiges, auf dem HbbTV-Standard basierendes TV-Erlebnis bereit, das Fernsehen und Internet konsequent miteinander verknüpft.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Holger Crump (Tel.: (0) 221 / 7101-5012), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 345 Wörter, 2799 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Media Broadcast GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Media Broadcast GmbH lesen:

Media Broadcast GmbH | 15.02.2017

MEDIA BROADCAST ordnet Geschäftsfelder neu

Köln, 15. Februar 2017 - MEDIA BROADCAST hat ihre Geschäftsfelder im Hinblick auf die Herausforderungen der Digitalisierung und ihre zukünftigen Erträge analysiert und neu bewertet. In diesem Zusammenhang hat sie beschlossen, sich auf digitale Wa...
Media Broadcast GmbH | 10.02.2017

ZDF setzt auf MEDIA BROADCAST zur Live-Übertragung der Bundespräsidentenwahl im TV

Köln, Berlin, Mainz 10. Februar 2017 - Bei wichtigen Medienereignissen wie der anstehenden Wahl des 16. Bundespräsidenten am 12. Februar 2017 setzt das ZDF erneut auf die Übertragungsleistungen der MEDIA BROADCAST. Deutschlands größter Service P...
Media Broadcast GmbH | 04.01.2017

Eurosport 1 HD und DMAX HD künftig auch über freenet TV zu empfangen

München, Köln, 04.01.2017 - Discovery Networks Deutschland und MEDIA BROADCAST haben eine Vereinbarung zur Verbreitung der Free TV-Sender Eurosport 1 HD und DMAX HD getroffen. Beide Sender sind somit zum Start von DVB-T2 HD Teil des neuen freenet T...