info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ESI Engineering System International GmbH |

ESI veröffentlicht mit Visual-Environment 9.0 eine neue Version seiner Multi-Domain Simulationsplattform

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Verbesserte Leistung, komplette Unterstützung von Anwendungen im Bereich Gießsimulation und Elektromagnetismus sowie Einführung neuer CAE-Bereiche einschließlich CFD mit OpenFOAM® und Composites


ESI Group, wegbereitender und weltweit führender Anbieter von Lösungen im Bereich der virtuellen Prototypenerstellung für die Fertigungsindustrie, gibt die Veröffentlichung von Visual-Environment 9.0 bekannt. ESIs Multi-Domain Simulationsplattform bildet...

Paris, Frankreich, 19.12.2013 - ESI Group, wegbereitender und weltweit führender Anbieter von Lösungen im Bereich der virtuellen Prototypenerstellung für die Fertigungsindustrie, gibt die Veröffentlichung von Visual-Environment 9.0 bekannt. ESIs Multi-Domain Simulationsplattform bildet den Rahmen für die meisten ESI Virtual Prototyping-Lösungen und ist darüber hinaus offen für Technologien von Drittanbietern. Die Plattform ermöglicht es industriellen Anwendern, unter einer einheitlichen Benutzeroberfläche alle CAE-Prozesse zu automatisieren - vom Computer Aided Design (CAD) über Pre- und Postprocessing, Modellierung, Simulation bis hin zur Visualisierung und Berichtserstellung für unterschiedliche CAE-Bereiche.

Durch die Verknüpfung von ESI-Lösungen und die gleichzeitige Unterstützung der Anwendungen von Drittanbietern ist Visual-Environment 9.0 die beste Wahl, um die Simulation von Fertigung und Montage bestehender und zukünftiger Produkte zu unterstützen und so die gleichzeitige Entwicklung und Optimierung über unterschiedliche Fachbereiche zu ermöglichen, einschließlich Crash, Safety, NVH, Energie, Wärmebehandlung, Strömung, Elektromagnetismus, CFD u. a. m. Visual-Environment 9.0 hilft Industrieunter-nehmen, ihren Einsatz von Computer Aided Engineering zu maximieren, um so eine größere Produktivität in ihren Engineering-Prozessen zu erzielen und ihr Streben nach Innovation zu unterstützen.

"Die große Bandbreite an Funktionalitäten von Visual-Environment über unterschiedliche Solver - implementiert für Pre- und Postprocessing-Anwendungen - macht diese Software zu einem effizienten und wertvollen Werkzeug innerhalb des Entwicklungsprozesses für Rückhaltesysteme und ihrer Komponenten bei TAKATA", sagt Axel Heym, Manager Numerische Simulation Global Engineering bei der TAKATA AG, Germany.

Bestehende Anwender werden u. a. die signifikanten Leistungsverbesserungen bei der Darstellung begrüßen, die Visual-Environment 9.0 aufweist: die Geschwindigkeit für Darstellung und Manipulation von Modellen wurde deutlich gesteigert, speziell für extrem große Modelle mit mehr als 10 Millionen Elementen.

Die neue Version verfügt über eine lokale Datenbank, die automatisch mit lokalen Servern synchronisiert werden kann und mit VisualDSS zusammenarbeitet sowie ESIs Decision Support System zur Verwaltung von Simulationsdaten und -informationen und zur Steigerung der Effizienz und Produktivität von Arbeitsabläufen.

Weitere Verbesserungen in Visual-Environment 9.0 betreffen Visual-Cast, die erste komplette Veröffentlichung von ESIs Benutzerumgebung speziell abgestimmt für Pre-/Postprocessing, Vernetzung, Modellierung, Setup und Handling von ESIs ProCAST Solver.

Zusätzlich zu der bereits bestehenden Anwendungsumgebung zur Unterstützung von ESIs CEM-Lösungen zur Simulation elektromagnetischer Verträglichkeit unterstützt Visual-Environment 9.0 nun auch elektromagnetische Streuung, Antennenpositionierung und RADAR-Signal-Analyse. Es bietet jetzt eine voll integrierte Umgebung für alle CEM-Anforderungen.

Dem wachsenden ESI Lösungsportfolio Rechnung tragend, unterstützt und integriert Visual-Environment 9.0 stetig neue CAE-Bereiche. So wurde Visual-CFD für die Simulation von CFD-Aufgabenstellungen mit dem vielfach eingesetzten Open Source-Programm OpenFOAM® integriert. Diese neue, speziell auf die Anforderungen von OpenFOAM® abgestimmte Umgebung, wurde entwickelt, um die Vorteile dieser Open Source-Lösung für industrielle Zwecke noch besser nutzbar zu machen.

In dem Streben nach vollständiger Integration von ESIs kompletter Composites Simulation Suite in Visual-Environment 9.0 ist es außerdem möglich, komplexe fertigungsbedingte Verformungen in Verbundwerkstoffen zu analysieren.

Zudem bietet die neue Softwareversion eine erste Integrationsstufe für Sitzkomfort-Untersuchungen, wie sie in ESIs spezieller End-to-End Lösung Virtual Seat Solution angeboten wird.

Vor einigen Monaten startete ESI sein Kunden-Portal myESI, um Anwendern den direkten Zugriff auf Materialdaten, Informationen und hilfreiche Tipps und Tricks zu ermöglichen. Ab sofort können Anwender von Visual-Environment sich im myESI-Portal anmelden, um die neuesten Handbücher herunterzuladen, sich weltweit für Trainingskurse anzumelden oder um auf Mitteilungen des ESI Technik-Teams zuzugreifen.

Für mehr Informationen über Visual-Environment besuchen Sie bitte http://www.esi-group.com/visual-environment Für weitere Neuigkeiten und Informationen zu ESI Lösungen, besuchen Sie bitte www.esi-group.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 571 Wörter, 6801 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ESI Engineering System International GmbH lesen:

ESI Engineering System International GmbH | 22.11.2016

Entdecken Sie das neue SimulationX 3.8 von ESI - Die Lösung für Systemmodellierung

Paris, Frankreich, 22.11.2016 - ESI Group, führender Anbieter von Virtual Prototyping-Softwarelösungen und Dienstleistungen für die Fertigungsindustrie, kündigt die neueste Version von SimulationX an, eine der bekanntesten Softwaremarken im Berei...
ESI Engineering System International GmbH | 02.11.2016

ESI veröffentlicht Virtual Performance Solution Version 2016

Paris, Frankreich, 02.11.2016 - ESI Group, führender Anbieter von Virtual Prototyping-Softwarelösungen und Dienstleistungen für die Fertigungsindustrie, kündigt die Veröffentlichung der aktuellen Version von Virtual Performance Solution (VPS) a...
ESI Engineering System International GmbH | 26.10.2016

Durchlaufzeiten reduzieren mit ESIs Gießsimulationslösung ProCAST 2016

Paris, Frankreich, 26.10.2016 - ESI Group, führender Anbieter von Virtual Prototyping- Softwarelösungen und Dienstleistungen für die Fertigungsindustrie kündigt die neue Version seiner Gießsimulationslösung ProCAST an. Die Virtual Manufacturing...