info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Infotecs Internet Security Software GmbH |

Aus ViPNet OFFICE 4.0 wird ViPNet VPN 4.2

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


Umbenennung und Upgrade der Verschlüsselungslösung von Infotecs


. - Änderung des Namens der IT-Sicherheitslösung - Upgrade zur Version 4.2 - Erhöhte Usability für Administratoren und Endanwender - Verfügbarkeit für ausgewählte Samsung-Geräte Mit der neuen Version 4.2 der zertifizierten IT-Sicherheitslösung...

Berlin, 19.12.2013 - .

- Änderung des Namens der IT-Sicherheitslösung

- Upgrade zur Version 4.2

- Erhöhte Usability für Administratoren und Endanwender

- Verfügbarkeit für ausgewählte Samsung-Geräte

Mit der neuen Version 4.2 der zertifizierten IT-Sicherheitslösung ViPNet VPN verkündet die Infotecs GmbH, international agierender High-Security-Spezialist, nicht nur zahlreiche Verbesserungen in Punkto Benutzerfreundlichkeit. Darüber hinaus erscheint die Verschlüsselungslösung ab sofort unter dem neuen Namen ViPNet VPN.

Ab sofort ist die neue Version 4.2 der VPN-Software der Infotecs GmbH verfügbar. Darüber hinaus geben die High-Security-Spezialisten aus Berlin wichtige Änderungen bzgl. ihres Portfolios bekannt. Die wichtigste Optimierung stellt die Umbenennung der VPN-Software ViPNet OFFICE da. Das Wort "OFFICE" verschwindet, stattdessen spricht Infotecs ab sofort von ViPNet VPN als Lösung. Darüber hinaus enthalten die Lösungen des IT-Sicherheitsanbieters ab sofort eine unlimitierte Anzahl von Tunnelverbindungen. Das bedeutet, dass es zukünftig keine Begrenzung der über den ViPNet Coordinator erreichbaren IP-Adressen im selben Netzwerk gibt.

Von einem vereinfachten Benutzerinterface über die Unterstützung ausgewählter Samsung-Geräte bis hin zu einer leichteren und schnelleren Konfiguration - ViPNet VPN 4.2 bietet zahlreiche Neuerungen, welche im Folgenden kurz beschrieben sind.

ViPNet VPN als neuer Name der Verschlüsselungslösung

Neben der Umbenennung des Softwarepakets in ViPNet VPN bekommen die folgenden Anwendungen eine neue Bezeichnung:

ViPNet Manager ? ViPNet Network Manager

ViPNet Security Gateway ? ViPNet Coordinator HW / VA

ViPNet to Go ? ViPNet ThinClient

Die Komponente ViPNet Coordinator HW stellt neben der klassischen Coordinator-Funktionalität ein universelles Security Gateway dar, mit welchem iOS- und Android-Geräte mit ihrem integrierten IPSec-Client in das ViPNet VPN eingebunden werden können. Mit diesem neuen Produkt erhalten Infotecs Vertriebspartner das Betriebssystem und den ViPNet Coordinator aus einer Hand und sind dabei flexibel in der Wahl der Hardware.

Der ViPNet Coordinator kann als Hardware (HW) oder Virtual Appliance (VA) erworben werden. Darüber hinaus bleibt der ViPNet Coordinator für Windows im Portfolio.

Der ViPNet Coordinator HW unterstützt WLAN, 3/4G sowie Bluetooth und bietet Zusatzleistungen wie z. B. Proxyserver, Virenschutz und Secure-VoIP-Server. Damit können PoS, IP?Kameras, Sensoren und Steuerungen in den Bereichen Tele-Health, Energy und Industry abgesichert werden.

Stark erweiterte Testversion

Eine weitere wichtige Änderung liegt in der umfangreicheren Testversion von ViPNet VPN. Statt nur einen Coordinator und 2 Clients erhalten Interessierte nun 2 Coordinatoren (Windows- und/oder Appliance-basiert) und insgesamt 10 Clients (Windows / Mac OS / Android / ThinClient). Dadurch können IT-Verantwortliche die Verschlüsselungslösung in einem größeren Umfang mit allen möglichen Netzwerkszenarien testen. Ebenso können die Programme ViPNet Policy Manager, ViPNet Business Mail und ViPNet SafeDisk-V eingesetzt werden. Mit dem ViPNet StateWatcher können IT?Administratoren in der Testversion bis zu 10 Knoten überwachen.

ViPNet VPN mit Samsung-Geräten

Die Sicherheitslösung ViPNet VPN unterstützt ab sofort ausgewählte Endgeräte des Anbieters Samsung. Dazu zählen neben weiteren Geräten die Smartphones Galaxy S 3 oder Galaxy Note 2, die Tablet PCs Galaxy Tab 3 (8.0) oder Galaxy Note 10.1 (2012) mit Android 4.1-4.2 (Jelly Bean).

Erhöhte Benutzerfreundlichkeit für Endanwender und Administratoren

Benutzer des ViPNet Clients können sich über eine stark vereinfachte Benutzeroberfläche freuen. Die erweiterten Optionen bleiben verborgen, damit Fehlkonfigurationen vermieden werden. Technikbegeisterte haben dennoch die Möglichkeit über die Anmeldung mit einem Administrator-Passwort die Funktionen einzublenden.

Die neuen Hybrid-Clients ermöglichen eine Verbindung über das HTTPS-Protokoll. Dies wird in Ausnahmefällen erforderlich, beispielsweise beim Internetzugang über Gastnetze, in denen die Weiterleitung von UDP-Protokollen nicht erlaubt ist.

Eine leichtere und schnellere Konfiguration für Administratoren resultiert aus der Vereinfachung der Netzwerkknoten-Einstellungen. Dafür wurden u. a. die Registerkarten 'Zugangsadressen' und 'Schlüssel' eingeführt. Die Einbindung eines Firmen-DNS-Servers im ViPNet Manager gestaltet sich ebenfalls leichter.

Das vorhandene Sicherheitsniveau der VPN-Endpunkte wird beibehalten, indem die Windows-Firewall aktiv bleibt. Die ViPNet Software beinhaltet weiterhin eine Software-Firewall, die nun bei Bedarf genutzt werden kann, um erhöhten Sicherheitsanforderungen gerecht zu werden.

Alle weiteren Neuerungen sowie Details können Partner, Kunden und Interessierte im Dokument "Neue Möglichkeiten von ViPNet VPN 4.2" unter http://www.infotecs.de/vipnet_vpn_neuheiten_version_4.2.pdf erfahren. Die neue Testversion ViPNet VPN 4.2 steht ab sofort unter https://www.infotecs.de/download/ als Download zur Verfügung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 612 Wörter, 5266 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Infotecs Internet Security Software GmbH lesen:

Infotecs Internet Security Software GmbH | 17.11.2016

cloudKleyer und Infotecs präsentieren Cloud Security auf der Cloud Expo Europe

Berlin, 17.11.2016 - Der internationale Cyber-Security- und Threat-Intelligence Anbieter Infotecs ist zusammen mit dem Technologiepartner cloudKleyer Aussteller bei der größten deutschen Cloud Computing Veranstaltung. Vom 23. bis 24. November 2016 ...
Infotecs Internet Security Software GmbH | 20.09.2016

Hochsichere Verschlüsselung kombiniert mit effizientem MDM

Berlin, 20.09.2016 - Infotecs, ein führender internationaler Anbieter für IT-Security-Software und Lösungen, hat die Version 4.6.4 der Verschlüsselungslösung ViPNet VPN veröffentlicht. ViPNet VPN 4.6.4 unterstützt die Verwaltung von mobilen Cl...
Infotecs Internet Security Software GmbH | 14.09.2016

ViPNet Mobile Security in Google Play verfügbar

Berlin, 14.09.2016 - Infotecs, internationaler Cyber-Security- und Threat-Intelligence-Anbieter, gibt bekannt, dass die mobilen Apps ViPNet Client for Android und ViPNet Connect – die zwei Hauptkomponenten der mobilen IT-Sicherheitslösung ViPNet M...