info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
dxp distribution GmbH |

Dokumente digital – Aktenordner ade

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Norderstedt (vh) So macht Büroorganisation Spaß! Dokumente in Windeseile ablegen, wiederfinden und alles Überflüssige einfach entsorgen; bei kinderleichter Bedienung und einem günstigen Preis – das alles ist kein Traum.

Kaum ist die dxp distribution GmbH mit Geschäftspartner Uwe Griebenow für den Vertrieb des Archivierungs- Systems „documentXpath“, kurz dxp, gegründet, schon erhielt Entwickler Vagharshak Lalayan im Oktober den „Idee voraus“-Preis 2013 des Norderstedt Marketing e.V.. Beste Unterstützung für einen rasanten Expansionskurs.

Dokumentenverwaltung – einfach wie nie
Alltag für Unternehmer: In unzähligen Ordnern archivierte Rechnungen, Belege, Korrespondenz und vieles mehr. Das kostet Zeit, Raum, Geld. Die Lösung: Ein sehr leicht zu bedienendes System, das zudem kaum Platz beansprucht. So schrumpfen Regalwände auf Festplattengröße. „documentXpath“ funktioniert eigenständig, also ohne Computer. Das System besteht aus einer Box in der Größe eines externen 3,5 Zoll Laufwerkes, einem Scanner mit Stapeleinzug und einem Bedien-Pad. „Sobald die Geräte beim Kunden aufgebaut sind, ist das System sofort startklar“, sagt Lalayan. Das System „documentXpath“ begeistert nicht nur die Anwender, sondern auch Norderstedt Marketing e.V.. Im Rahmen des Abend der Norderstedter Wirtschaft, wurde der Idee voraus Preis, den Norderstedt Marketig e.V. an Unternehmen, die herausragende Produkte oder Ideen entwickelt haben, vergibt, vor rund fünfhundert Vertretern aus Wirtschaft und Politik an Vagharshak Lalayan verliehen, der sich nun über ein 10.000 Euro Medienpaket des Regenta Verlages freuen kann. Laudator Sven Boysen, Leiter des Regenta Verlages, anlässlich der Verleihung des Idee voraus Preises: „Mit diesem günstigen und einfach zu bedienenden Produkt wird das Archivieren zu einer angenehmen Tätigkeit.“ Diplom-Ingenieur Vagharshak Lalayan freut sich: „Dieser Preis ist zum einen eine sehr schöne Würdigung für meine jahrelange Entwicklungsarbeit. Zum anderen steigen die Anfragen seitdem noch mehr! Es macht mich unendlich froh, dass die Jahre harter Entwicklungsarbeit nun honoriert werden. Ich bin mir sicher, dass mein Produkt vielen Unternehmern hilft, die Papierflut endgültig abzuschaffen.“ Perfektes Timing, denn erst kurz zuvor hatte er Diplom-Kaufmann Uwe Griebenow als Vertriebschef an Bord geholt. Gemeinsam haben sie die „dxp distribution GmbH“ gegründet.

Suche so einfach wie googeln
Als Uwe Griebenow erstmals eine Demonstration des Systems erlebt, ist er spontan begeistert. „Immer litt ich regelrecht darunter, im Büro in Papier zu ersticken. Deshalb hat mich ‚documentXpath‘ sofort fasziniert! Damit ist das Wiederfinden von Dokumenten so einfach wie googeln. Ewiges Blättern in Ordnern ist vorbei.“ Lalayan und Griebenow treffen sich, verstehen sich bestens, schätzen ihre jeweiligen Stärken – und beschließen die geschäftliche Partnerschaft. Ohnehin wollte Uwe Griebenow seit Beginn seiner beruflichen Laufbahn unternehmerisch tätig werden. „Jahrelang habe ich nach der Initialzündung gesucht. ,documentXpath’ war dann der auslösende Funke. Ich habe nach Wettbewerbs- Produkten gesucht und keine gefunden. Auch ein Grund für meine schnelle Entscheidung.“ Die Verbindung scheint ideal zu sein. Vagharshak Lalayan schwärmt: „Es ist ungeheuer schwer, einen Geschäftspartner zu finden, der mit 100 Prozent Leidenschaft dabei ist. Uwe Griebenow ist so einer!“

Konkurrenzlose Innovation
Die zentrale Aufgabe für Uwe Griebenow ist der weitere Ausbau des bundesweiten Netzes von Vertriebspartnern. „Den neuen Partnern eröffnen wir tolle Chancen. Wir gehen von einer riesigen Anzahl potentieller Kunden aus: Mittelständler, Freiberufler und Gewerbetreibende. Denen kann der Händler eine konkurrenzlose technische Innovation anbieten. Und: Wir erleichtern jedem Käufer den Alltag. Jeder unterliegt der Pflicht, zum Beispiel Geschäftsunterlagen für das Finanzamt für mindestens zehn Jahre zu archivieren. Durch ‚documentXpath‘ werden sie enorm entlastet – doch das sind längst nicht alle Gründe“, sprüht es aus dem Vertriebschef hervor – ja, es hat ihn tatsächlich erwischt.

Günstiges Produkt
Dann springt Vagharshak Lalayan auf und beginnt eine Demonstration mit 25 vollkommen unterschiedlichen Dokumenten: Visitenkarten, Belege auf Thermopapier, Ausschnitte aus Tageszeitungen, sehr glatte Illustriertenseiten. Nach exakt einer Minute hat der Scanner alles beidseitig eingelesen und an die Software übermittelt, in hervorragender Qualität. Die beiden sehen sich zufrieden an. Uwe Griebenow: „Das ist immer wieder ein so tolles Erlebnis!“ Und Vagharshak Lalayan ergänzt: „Dass wir so ein leistungsfähiges Produkt so günstig anbieten können, das macht mich sehr glücklich.“ Uwe Griebenow nickt zustimmend. Wieder einmal sind sich die Beiden einig.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Griebenow, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 639 Wörter, 4894 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: dxp distribution GmbH

Die dxp distribution GmbH vertreibt exklusiv das documentXpath, die neue Archivlösung für den kleinen Mittelstand, Freiberufler und Gewerbetreibende.

Die beiden Gesellschafter Herr Dipl.- Ing.Vagharshak Lalayan und Herr Dipl.- Kfm. Uwe Griebenow haben sich im Frühjahr 2013 entschlossen, dieses innovative Archivierungssystem gemeinsam auf dem deutschen Markt flächendeckend einzuführen.

Die Geschichte von documentXpath beginnt schon einige Jahre früher. Herr Lalayan kam auf die Idee, den Ansatz der Dokumentenarchivierung zu revolutionieren. Wurden bisher Briefe, Rechnungen, Verträge usw. üblicherweise kategorisiert, verschlagwortet und unter bestimmten Ordnern und Dateinamen abgelegt, verfolgte er einen komplett anderen Ansatz:

Die Dokumente werden so wie sie sind gescannt und gespeichert. Eine völlig neue und selbst entwickelte Lösung mit Volltextsuche, OCR und weiteren einmaligen linguistischen und semantischen Analysen, ermöglicht dem Benutzer, ganz ähnlich wie beim Suchen mit einer Suchmaschine, sein archiviertes Dokument innerhalb von Sekunden wiederzufinden.

Hierbei wurden mehrere Mannjahre an Entwicklungs- und Programmierarbeit investiert.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von dxp distribution GmbH lesen:

dxp distribution GmbH | 22.01.2015

documentXpath kooperiert mit Brother

  Die dxp distribution GmbH aus Norderstedt hat eine Kooperation mit der Brother International GmbH - Tochter der Brother Industries Ltd., einem der weltweit führenden Hersteller von Laser- und Tintenstrahlgeräten - geschlossen. dxp, Anbieter der ...
dxp distribution GmbH | 12.08.2014

dxp und Soennecken vereinbaren Kooperation

Die dxp distribution GmbH aus Norderstedt hat im Juli einen Kooperationsvertrag mit der Soennecken eG Europas führender Kooperation mittelständischer Handelsunternehmen der Bürowirtschaft - geschlossen.       Uwe Griebenow, Geschäftsführer...
dxp distribution GmbH | 10.07.2014

jumicar schafft Platz

Die dxp distribution GmbH aus Norderstedt wächst weiterhin erfolgreich. Auch jumicar in Hamburg Rahlstedt zählt seit neuestem zu den zufriedenen Anwendern ihres elektronischen Aktenschranks. Das seit 25 Jahren erfolgreiche Konzept der Verkehrser...