info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AGETARE Werbeagentur |

"Yor are more" Musikalisches Poem an die Jugend - zur Heiligsprechung von Papst Johannes Paul II

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Der Jugend gehörte seine ganze Liebe. In Zusammenarbeit mit Radio Vatican hat die Werbeagentur Agetare aus Bonn ein bisher einmaliges Musikprojekt realisiert.

Aus einer Vielzahl berührenden Reden, die Papst Johannes Paul II. in Deutschland gehalten hat, wurden bestimmte Passagen ausgewählt und zu einem aufrüttelnden Poem an die Jugend zusammengefügt. Mit einfühlsamen Streichern, die wie sanftwogende Wellen Papst Johannes Paul II. Emotionen zu tragen scheinen, spielte das Nationalorchester der Ukraine in Kiev die dazu passende Komposition der AGETARE Werbeagentur ein. Eine musikalische Interpretation, die das Innerste wahrhaft erregt.

Kein aufwühlendes Video - sondern eine ruhige Abfolge ausdrucksvoller Fotos von Papst Johannes Paul II. begleiten diese Komposition von besonderen Ausdruck.

Johannes Paul II. suchte stärker als seine Vorgänger die Öffentlichkeit und scheute die Massenmedien nicht, was ihm mit aller Wertschätzung die Bezeichnung "Medienpapst" eintrug. Bei seinen öffentlichen Auftritten vor großen Menschenversammlungen wirkte er als charismatische Persönlichkeit. Zu den wichtigsten Anliegen des Papstes gehörten die Jugend und die Ökumene. Johannes Paul II. war der erste Papst, der eine lutherische Kirche besuchte. Am 11. Dezember 1983 kam er auf Einladung der evangelisch-lutherischen Gemeinde in die evangelische Christuskirche in Rom und dankte für die Solidarität aller Christen des Advents. Auch zu den orthodoxen Kirchen suchte Papst Johannes Paul II. eine Annäherung. Er bemühte sich zeitlebens nach Moskau zu reisen, um dort den wichtigsten Vertreter der Orthodoxie - den russischen Patriarchen Alexej II zu treffen.

Diese Musikproduktion "You are more" wird sowohl durch den Text als auch durch das ausführende Orchester beiden Intentionen - Jugend und Annäherung an die Orthodoxie - gerecht.

http://www.agetare.com/



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Harald Pia (Tel.: 0228 82387674), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 249 Wörter, 1983 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema