info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
mini.musik - Große Musik für kleine Menschen e.V. |

Kammermusik für Kinder zum Zuhören und Mitmachen - mini.musik startet ins Konzertjahr 2014

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)


mini.musik holt 'Auf dem Bauernhof' am 2. Februar 2014 zurück auf die Bühne/ Zwei neue klassische Konzerte für Münchner Kinder im Konzertjahr 2014

Auch 2014 bespielt mini.musik - Große Musik für kleine Menschen e.V. wieder fünfmal die Gasteig-Bühne. Die Konzertgäste können sich auf eine bunte Mischung zwischen Altbekanntem und Neuem wie "Auf dem Jahrmarkt" und einem Weihnachtskonzert mit dem swingenden Kater Matze freuen. Im Mittelpunkt stehen wie immer die kleinen Musikfreunde, denn mini.musik erzieht seine Konzertbesucher nicht zum Stillsitzen, sondern zum aktiven Zuhören und Mitmachen! Wie ein musikalischer Traktor klingt und die Kuh besonders viel Milch gibt, das erfahren die Kinder am 2. Februar 2014 "Auf dem Bauernhof". Das Konzert ist gespickt mit tönenden Tieren, Klängen und Mitmachaktionen.



Tanzende Schweine? Eine Kuh, die nur Milch gibt, wenn ihr Musik vorgespielt wird? Eier legende Hennen im Flügel? Der mini.musik Bauernhof ist ein Ort zum Staunen und Mitmachen. "Auf dem Bauernhof" eröffnet lautstark die Konzertsaison 2014 von mini.musik - Große Musik für kleine Menschen e.V..



Die glücklichen Hennen legen ihre Eier artgerecht im Flügel - mit viel Platz und erstklassiger Musik.

Lieblingskuh Madame Kontra hat die längste Zunge der Welt und lässt die Milch nur zu ihrem Lieblingsstück, der "Berceuse", fließen.

Die Schweine tanzen einen original bayerischen Zwiefachen im Saustall und der musikalische Traktor saust zu Béla Bartóks "Rumänischem Volkstanz" im Affenzahn übers Feld.

Das vielseitige Fagott wird mal zum knatternden Traktor, mal zur Ente, die durch Mozarts "Rondo" aus dem Fagott-Konzert KV191 watschelt.

Im Klavier liefern sich Aaron Coplands "Katz und Maus" eine heiße Verfolgungsjagd.

Die Violine hat verschiedene Tiere in ihren süßen Tönen versteckt ("Sonata representativa" von Heinrich Ignaz Franz Biber).



Die Münchner Kinder erfahren, aus welchen Teilen ein Fagott besteht, dass der Musiker sein Mundstück eigenhändig schnitzen muss und dass sie zum Musikmachen nicht unbedingt ein Instrument brauchen, sondern auf dem eigenen Körper tolle Klänge zaubern können. Wenn zudem das Publikum mit den Musikern zu Mozarts Fagott-Sonate KV 292 ein Feld umpflügt, dann wird musikalische Struktur zu Spiel, Spaß und Spannung, Komposition zu Körpererfahrung. In den Münchner mini.musik Konzerten erleben Vorschulkinder kindgerecht aufbereitete Musik aus Klassik, Volksmusik, Romantik und Moderne.



Auf Violine (Ludwig Hahn), Fagott (Elisabeth Vogel), Klavier (Anastasia Reiber) und Kontrabass (Stephan Lanius) interpretiert mini.musik Werke von Biber, Bartók, Mozart, Rossini, Schumann und anderen. BR Moderatorin Uta Sailer begleitet die Kinder durch das Mitmachkonzert. Das Konzept zu "Auf dem Bauernhof" entwickelten die Gründerinnen Anastasia Reiber und Uta Sailer.



Termine Familienkonzerte 2014 im Gasteig, Black Box:

Sonntag, 2. Februar "Auf dem Bauernhof" (wieder da!)

Sonntag, 16. März "Anatol, der Trommeltroll" (wieder da!)

Sonntag, 6. April "Ein Streich im bunten Musikantenreich" (wieder da!)

Sonntag, 9. November "Auf dem Jahrmarkt" (NEU)

Sonntag, 14. Dezember "Swing and sing! Weihnachten mit Matze" (NEU)

Veranstaltungsort: Black Box im Münchner Kulturzentrum Gasteig.

Vorstellungsbeginn: um 14 Uhr und um 16 Uhr. Dauer: ca. 60 Min.

Eintrittspreis: Kinder 9 EUR, Erwachsene 14 EUR



Zusätzlich gibt es ein Familienkonzert außerhalb der Gasteig-Reihe:

Sonntag, 18. Mai 2014, "Klazwei, Kladrei, Klavier!"

Veranstaltungsort: Steinway-Haus München, Landsberger Str. 336, München

Vorstellungsbeginn: um 14 Uhr und um 16 Uhr; Dauer: ca. 60 Minuten.

Eintrittspreis: jeweils Kinder EUR 9,00, Erwachsene EUR 14,00



Karten sind über München Ticket erhältlich. Entweder telefonisch: 089/ 54 81 81 81, im Internet über muenchenticket.de oder an allen München Ticket-Vorverkaufsstellen. Restkarten gibt es über die mini.musik Facebookseite 3 Tage vor den Konzerten. Die Abokarte - erhältlich bis 01.02.2014 - für die Gasteig-Reihe kostet EUR 40,00 (Kinder) und EUR 65,00 (Erwachsene).



Alle Termine, weitere Informationen und Bilder zum Programm von mini.musik - Große Musik für kleine Menschen e.V. finden Sie auch auf dessen Homepage und auf Facebook.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Anastasia Reiber (Tel.: 08131 - 333 44 10 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 635 Wörter, 5030 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von mini.musik - Große Musik für kleine Menschen e.V. lesen:

mini.musik - Große Musik für kleine Menschen e.V. | 07.11.2013

Klassisches Konzert für Kinder: Himmlische mini.musik Klänge zur Adventszeit

Am 15. Dezember 2013 wird es in der Black Box, Gasteig himmlisch. Sanfte Harfen- und Flötenklänge lässt mini.musik bei seinem ersten Weihnachtskonzert erklingen. "Ein Engel fällt aus allen Wolken" ist das neueste Werk des Münchner Vereins, der m...
mini.musik - Große Musik für kleine Menschen e.V. | 26.09.2013

Musikalische Erlebnisreise für Kinder von mini.musik

Wieder auf der Gasteig-Bühne ist das Kinderkonzert "Schlaf gut, kleiner Bär" (3. November 2013). Aus dem gleichnamigen Kinderbuchklassiker von Quint Buchholz macht mini.musik - Große Musik für kleine Menschen e.V. eine musikalische Erlebnisreise ...
mini.musik - Große Musik für kleine Menschen e.V. | 16.05.2013

Steinway Haus München & mini.musik laden am 23. Juni 2013 zum klangvollen Kindertag

Der Kindertag im Steinway Haus München ist ohne die Klaviervirtuosen von mini.musik - Große Musik für kleine Menschen e.V. nicht mehr vorstellbar. Auch dieses Jahr - am 23. Juni 2013 - bringen die 4 Pianisten den Münchner Kindern das Instrument m...