info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TRACO GmbH |

Natürlich, sinnlich, Naturstein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
3 Bewertungen (Durchschnitt: 4.3)


Über die Faszination von Kalkstein, Sandstein und Travertin


Die Vorliebe für Naturstein hat in den letzten Jahren in der anspruchsvollen Haus- und Gartengestaltung wieder deutlich zugenommen. „Dabei zeichnet sich eine Bevorzugung von Muschelkalk, Travertin und Sandstein ab, die immer beliebter werden und mit denen sich natürliche Lebensräume mit sinnlicher Ausdruckskraft gestalten lassen“, erläutert Ulrich Klösser vom traditionsreichen Natursteinwerk Traco aus Bad Langensalza. Naturstein hat, neben den ästhetischen und ökologischen Vorzügen, die Qualität der Dauerhaftigkeit und Zeitlosigkeit. Mit Patina wird Naturstein sogar noch schöner. Dazu kommt: die Bandbreite der Bearbeitungs- und Gestaltungsmöglichkeiten ist schier unerschöpflich.

Gerade die dezenten und homogenen Farben und Strukturen von Travertin, Muschelkalk und Sandstein sind gefragter denn je. Auch bei den Oberflächengestaltungen zeigen gerade diese Natursteinklassiker von Traco faszinierende Schönheit: von gespitzt bis gestockt, von antik bis edelgrip. Die alte Handwerkskunst tritt wieder vermehrt in den Vordergrund. Unter ökologischen Gesichtspunkten sind Muschelkalk, Travertin und Sandstein ohnehin führend, sogar gegenüber anderen Steinsorten. Sie sind leichter zu bearbeiten, absolut strahlungsfrei und in jeder Beziehung wohngesund. Mit Naturstein wird dem Bau „eine sinnliche Kostbarkeit verliehen“, so Star-Architekt Manfred Ortner, Berlin - Wien. Freitragende Treppen, Bodenbeläge und Wandbeläge in großen Sonderformaten sind im Wohnbereich besonders gefragt. Auch für die Kombination von flächigen und massiven, plastischen Werkstücken ist Naturstein prädestiniert. Im Bad sind das beispielsweise Waschtischplatten mit Unterbaubecken, massive Waschtische (mit Becken), massive Aufsatzbecken, Wannenverkleidungen, massive Badewannen, bodengleiche Duschtassen und großformatige Wandverkleidungen.
Im Außenbereich reicht die Bandbreite von Gartenplatten und Trittsteinen über Terrassenplatten bis zum Pflaster. Naturstein-Mauersteine werden als freistehende Mauern, für Wasserfälle, am Teich und als Lärmschutz verwendet. Als Stützmauern terrassieren sie Gelände und machen es interessanter und nutzbarer. Auch im Möblierungsbereich hat Naturstein wieder an Bedeutung gewonnen: Zaunsäulen, Brunnen, Gartenbänke und vieles mehr. Eine besondere Qualität entsteht, wenn im Innen- und Außenbereich das gleiche Material verwendet wird, also ein störender Belagwechsel vermieden wird und damit eine beeindruckende, stimmige Ästhetik erzielt wird.
Für alle, die das mit eigenen Augen sehen wollen: In der Traco Manufactur im idyllischen Kurstädtchen Bad Langensalza können die Möglichkeiten von Muschelkalk, Travertin und Sandstein bewundert werden. In einer stilvoll umgebauten Fabrikhalle aus dem Jahr 1907 sind Varianten für den Innenausbau ausgestellt. Ein auf dem Werksgelände angelegter Park zeigt wunderschöne Variationen von Naturstein im Garten. Viele Beispiele und Gestaltungsmöglichkeiten sieht man auf www.traco-manufactur.de



TRACO GmbH, Poststraße 17, 99947 Bad Langensalza
Telefon 03603/852-140, info@traco.de, www.traco-manufactur.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jäger Management, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 290 Wörter, 2433 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: TRACO GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TRACO GmbH lesen:

TRACO GmbH | 22.05.2013

Gartentraum mit Naturstein

Das kleine Paradies vor der Haustür beginnt mit der Terrasse, denn diese ist das in den Garten hinein verlängerte Wohnzimmer. Naturstein macht daraus einen idyllischen Ort, verleiht natürlichen Charme und Wohlfühlcharakter. Terrassen werden in de...
TRACO GmbH | 04.07.2007

Die Renaissance von Sand- und Kalkstein

Natursteinklassiker faszinieren durch natürliche Ästhetik. Die klassischen Sand- und Kalksteine sind kein uniformes Industrieprodukt sondern haben individuellen Charakter, der durch die jeweilige Entstehungsgeschichte geprägt ist. Durch Ablager...
TRACO GmbH | 23.11.2006

Lärmschutz nach dem Lego-Prinzip

Ab ins Körbchen, heißt es für Kalksteine und Sandsteine im thüringischen Bad Langensalza. Das dort ansässige Natursteinwerk Traco produziert Steinkörbe mit integriertem Absorbersystem. Die Schallabsorption nach ISO 354 beträgt 10 dB (= hochabs...