info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
stor-Age GmbH |

Zukunftstaugliche Datenwiederherstellungs-konzepte: Rücksicherungen von riesigen Datenmengen, Datenbanken und Applikationen in Sekunden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


"Digitale Speicherung von Daten incl. modernster Sicherungskonzepte eingebettet in ein Rund-um-Sorglos-Dienstleistungs-Carepack - Paket", besorgten der stor-Age GmbH im Jahr 2013 einen imposanten Umsatzzuwachs von 42%. Als Handelsvertretung der Advanced...

Rottenburg, 08.01.2014 - "Digitale Speicherung von Daten incl. modernster Sicherungskonzepte eingebettet in ein Rund-um-Sorglos-Dienstleistungs-Carepack - Paket", besorgten der stor-Age GmbH im Jahr 2013 einen imposanten Umsatzzuwachs von 42%.

Als Handelsvertretung der Advanced UniByte GmbH, einem in Reutlingen ansässigen Speicherspezialisten, wird man hierdurch mit 7.2 Mio. ? Handelswarenumsatz im Jahr 2013 einen ordentlichen Beitrag zum Gesamtergebnis der Advanced UniByte beisteuern können.

Terabyte große Datenbereiche, Exchange,- SQL,- und SAP,- Server Rücksicherungen in Sekunden, ohne komplizierte Handhabung - machen den Unterschied.

"Wir betrachten bei der Auswahl des richtigen Speicherprodukts verschiedene Aspekte, dabei steht ganz im Vordergrund eine Gesamtdatenzugriffsbetrachtung, vom Online Datenzugriff, über Restoremöglichkeiten einzelner Dateien durch die Anwender selber, bis hin zum passenden Datensicherungs,- und Archivierungskonzept für File,- und Applikationsserver.

Fragen wie: "Wie lange dauert es denn bei Ihrem Konzept bis nach einem Absturz bis der Exchange Server wieder Daten empfängt und ausliefert, oder wie lange braucht Ihr System nach einem Desaster bis die Produktion wieder auf SAP zugreifen kann ?

Diese Kundenfragen sind bei uns bestens aufgehoben. Die Kundschaft kann bei stor-Age mit auf Langlebigkeit angelegte Datenspeicherantworten rechnen. Wir sind teilweise in der Lage in wenigen Sekunden Applikationen wieder bereitzustellen. Teilweise "ruckelt" es nur und geht aber dann nahtlos weiter.

Die wichtigste Frage: wie schaut denn die Datenhaltung in 10 oder gar 15 Jahren aus?

Unsere Kundschaft verfügt derzeit im Durchschnitt über ca. 50 Terabyte an Daten. Bei einer Zunahme von ca. 30% pro Jahr (IT-Business® Studie) werden daraus innerhalb von 10 Jahren > 680 Terabyte. Heute stellen wir fest, dass übliche Denkmuster bei der Sicherung dieser Datenmengen an Ihre Grenzen stoßen. Mit unseren Angeboten jedoch kann der Kunde nahezu beliebig große Datenbereiche sichern und wiederherstellen.

Was bringt die Zukunft?

"Aus heutiger Sicht sind wir richtig aufgestellt", so Pettenkofer, Geschäftsführer der stor-Age GmbH, dennoch deutet sich an, dass im Jahr 2020 die Cloudablage wesentlich mehr genutzt wird als heute. Meines Erachtens ist es wichtig die Botschaft der heutigen Jugend zu verstehen, denn Sie werden später die Geschicke der Firmen lenken.

Die heutige Jugend will Applikationen per Mausklick, wenn möglich sekundenschnell als App bereitgestellt wissen. Die generierten Daten können aber liegen wo Sie wollen, nur sicher müssen Sie dort sein". Diese "Denke" treffen wir dann, im Jahr 2020 bei den EDV Verantwortlichen wieder an und müssen bis dato adäquate Antworten liefern.

Die Zukunft wird für uns deshalb eher in der reinen Dienstleistung liegen, vielleicht als "Datenhändler", ähnlich dem heutigen "Stromhändler", der dann die richtigen Datenspeicher-lokationen in der Cloud auswählt und diese mit den passenden Verfügbarkeits,- und Performanceansprüchen in Einklang bringt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 406 Wörter, 3142 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von stor-Age GmbH lesen:

stor-Age GmbH | 01.08.2013

91% Auftragseingangszuwachs zur "Halbzeit"- Proaktive, kundenorientierte Datenspeicherdienstleistungen treiben den Umsatz stark nach oben

Rottenburg, 01.08.2013 - Die Speicherung von Daten auf zentralen Festplattensystemen bleibt weiterhin ein boomender Markt, jedoch wünschen IT Leiter immer mehr kompetenten Service, da die Komplexität der EDV Umgebung steigt und steigt.Hier kommt st...
stor-Age GmbH | 12.03.2013

stor-Age GmbH nun im 10. Jahr erfolgreich im Storage Markt

Rottenburg, 12.03.2013 - Im zehnten Jahr nach Gründung zieht Markus Pettenkofer, Geschäftsführer der Firma stor-Age GmbH, positive Bilanz.Zwei Bereiche markieren den Erfolg von stor-Age: Integrierte Speicherlösungen vertrieben als Handelsvertretu...