info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
I.R.I.S. Group |

Zahlreiche neue Versionen der OCR-Produkte von I.R.I.S. auf der CeBIT 2006

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


* Drei der bewährten Produkte jetzt auch mit Texterkennung arabischer / hebräischer Schriftzeichen * Neue Version der Texterkennungssoftware Readiris * Breites Produktangebot für private Anwender und professionelle Nutzer

Brüssel, 3. März 2006. Die belgische I.R.I.S. Group stellt auf der diesjährigen CeBIT in Hannover (Stand H85, Halle 1) zahlreiche neue Versionen ihrer bewährten OCR-Lösungen vor. Hierzu zählen die Erkennungssoftware für Eingangsrechnungen IRISCapture Pro 7.5 for Invoices, die neue Version der Texterkennungssoftware Readiris Pro sowie die professionellen Software-Lösungen IRISPdf 5.0 und iDRS 11. Für drei seiner Produkte präsentiert I.R.I.S. zudem als einer der ersten Hersteller am Markt Lösungen zur Erkennung arabischer und hebräischer Schriftzeichen.

Readiris Pro 11 mit Middle East -Version für Corporate Edition

Readiris Pro ist eine leistungsfähige OCR-Software zur Texterkennung sowie -bearbeitung und sowohl für PC als auch Macintosh verfügbar. Per Scanner eingelesene Vorlagen, PDF- und Grafikdateien lassen sich schnell und nahezu fehlerfrei in editierbaren Text umwandeln. Die neue Software stellt zahlreiche neue Funktionen bereit und erkennt weitere in den alten Versionen noch nicht enthaltene Sprachen. Zudem unterstützt die Texterkennungssoftware eine Vielzahl gängiger Exportformate. Darüber hinaus werden Barcodes und in Großbuchstaben notierte Schriftzeichen, Zahlen und Symbole korrekt wiedergegeben. Auch die Erkennungsgenauigkeit der Lösung wurde verbessert. Anwender der PC-Software können nun einstellen, ob die zu bearbeitenden Dokumente mit einer hohen Geschwindigkeit oder größerer Genauigkeit erkannt werden sollen. Ebenso unterstützt die Software jetzt erstmals das neue Microsoft-Format SpreadsheetML und eine neue Version der Autoformat™ -Technologie. Readiris Pro 11 ist neben der "Standard-Version" - einer idealen Lösung für private und professionelle Anwender - auch als Corporate Edition für den professionellen Einsatz in Unternehmen verfügbar. Die Corporate Versionen für PC sind zudem in einer asiatischen und einer Middle East (arabisch / hebräisch) -Variante erhältlich.

IRISPen in neuem Design

Der IRISPen ist ein in verschiedenen Ausführungen erhältlicher Scannerstift: IRISPen Express, IRISPen Executive und IRISPen Translator. All diese Varianten werden auf der CeBIT in neuem Design präsentiert. Mit der Größe eines gewöhnlichen Stiftes erweisen sich die Scanner als besonders handlich und ideale Lösung für unterwegs. Die Executive-Produkte verfügen über mehr Funktionen als die "Standard"-Stifte und können beispielsweise auch handgeschriebene Zahlen oder Barcodes erkennen. Der IRISPen Translator ermöglicht neben dem Einscannen auch die gleichzeitige Übersetzung der Texte.

Mit Visitenkartenlesern Kontakte kinderleicht verwalten

Wie einfach sich Kontakte mit Visitenkartenscannern verwalten lassen, wird I.R.I.S. auf der diesjährigen CeBIT mit den Produkten IRISCard mini und IRISCard Pro (vorher IRIS Business Card Reader) vorführen. Der dieses Jahr unter neuem Namen vorgestellte Visitenkartenscanner IRISCard Pro macht es möglich, alle Arten von Visitenkarten zu scannen, zu digitalisieren und zu archivieren. Die zusammen mit dem Produkt ausgelieferte Software Cardiris 3 erkennt auf der Visitenkarte angegebene Informationen wie Name und Adresse und exportiert diese in den entsprechenden Feldern der Datenbank. Außerdem wird am Stand des Herstellers IRISCard Corporate zu sehen sein. Das Produkt umfasst einen IRISCard Pro-Visitenkartenscanner und wird mit fünf Softwarelizenzen angeboten, womit die Lösung in erster Linie Unternehmen adressiert. IRISCard mini im A8-Format deutlich kleiner als IRISCard Pro und eignet sich daher als ideale Lösung auf Reisen. Der Scanner überzeugt durch einfache Handhabung sowie hohe Erfassungsgeschwindigkeit und kommt zusammen mit der Software Cardiris for IRISCard mini zur Auslieferung.

IRISPdf 5.0 - die professionelle Lösung für Großunternehmen

Die neue Version der für den professionellen Einsatz konzipierten Texterkennungslösung eignet sich für den Einsatz in öffentlichen Einrichtungen, KMUs sowie Großunternehmen. Mit IRISPdf 5.0 lassen sich Papierdokumente in bearbeitbare sowie vollständig durchsuchbare elektronische Schriftstücke umwandeln, auf die alle Mitarbeiter zugreifen können. Das Programm erfasst bis zu 123 unterschiedliche Sprachen, ist mit zahlreichen neuen Funktionen ausgestattet und zeichnet sich durch eine deutlich verbesserte Erkennungsgenauigkeit und -geschwindigkeit aus. IRISPdf 5.0 ist derzeit in vier Versionen erhältlich: IRISPdf 5 for KODAK Capture Software (KCS), IRISPdf 5 Server, IRISPdf 5 Server for KODAK Capture Software und IRISPdf 5 for Ascent Capture. Das Unternehmen bietet bislang als einziger Hersteller von OCR-Lösungen am Markt neben einem hebräischem und einem asiatischen auch ein arabisches Add-On an.

IRISCapture Pro 7.5 for Invoices: Rechnungen Katalogisieren und Archivieren

I.R.I.S. bietet mit IRISCapture Pro 7.5 for Invoices eine neue Version der Software zum Scannen, Katalogisieren und Archivieren von Rechnungen an. Die Software erkennt Schlüsselinformationen wie die Anschrift des Lieferanten, die Steuernummer oder den Mehrwertsteuerbetrag vollautomatisch und bereitet diese für den Export in das jeweils zum Einsatz kommende Buchführungssystem auf. IRISCapture Pro for Invoices ist auf die Verarbeitung ein- oder mehrseitiger Rechnungen unterschiedlicher Lieferanten aus verschiedenen Ländern ausgelegt und erkennt zahlreiche Sprachen. IRISCapture Pro 7.5 for Invoices eignet sich sowohl für den Einsatz in kleinen und mittelständischen als auch in großen Unternehmen, die regelmäßig eine hohe Zahl an Lieferantenrechnungen erhalten.

Einfache Integration von iDRS 11

iDRS ermöglicht die Erkennung von OCR-, ICR-, MICR- und Barcode-Informationen. Zahlreiche Export- und Dateiformate werden von der neuen Software-Version unterstützt. iDRS setzt sich aus verschiedenen voneinander unabhängigen Modulen zusammen. Die für die Texterkennung notwendigen Prozesse lassen sich somit schrittweise in Anwendungen integrieren. iDRS erkennt bis zu 118 unterschiedliche Sprachen und arbeitet schnell und akkurat. Auch für diese Lösung sind asiatische, hebräische sowie arabische Add-Ons verfügbar.

Preise und Verfügbarkeit

Die neuen Produkte können ab dem 25. März 2006 sowohl über Fachhandelspartner von I.R.I.S. als auch teilweise direkt über den I.R.I.S. eShop im Internet (https://shop.irislink.com/c2-347/IRIS-online-shop.aspx ) bezogen werden.

6.588 Zeichen bei durchschnittlich 100 Anschlägen (inklusive Leerzeichen) pro Zeile

Weitere Informationen:
billo pr GmbH
Tina Billo / Annette Spiegel
Taunusstraße 43
D-65183 Wiesbaden
Telefon: 0049-(0)611 58 02 417 od. 415
Telefax: 0049-(0)611 58 02 434
E-Mail: tina@billo-pr.com od. annette@billo-pr.com
www.billo-pr.com


I.R.I.S. Group Headquarters
Sarah Dheedene
10, rue du Bosquet
B-1348 Louvain la Neuve
Telefon: 0032-(0)10 451 364
Telefax: 0032-(0)10 453 443
E-Mail: sarah.dheedene@irislink.com
www.irislink.com

Kurzprofil I.R.I.S. Group: Die 1987 gegründete belgische I.R.I.S Group (Image Recognition Integrated Systems) entwickelt innovative Lösungen für den Einsatz unter Windows- und Apple Macintosh-Betriebssystemen. Das Unternehmen ist im Marktsegment der "Document to Knowledge"-Produkte führend und bietet qualitativ hochwertige Produkte an, welche die Digitalisierung von Papierdokumenten ermöglichen. Die umgewandelten Informationen lassen sich im Anschluss Archivieren, Aufbewahren, Verwalten und gemeinsam nutzen. Der Geschäftsbereich "Office Products & Technology" konzentriert sich auf die Bereitstellung von schnellen und einfach handhabbaren OCR-Lösungen für den privaten Gebrauch sowie den Einsatz in Unternehmen jeder Größenordnung. Die "Professional Division" hingegen ist auf die Vermarktung leistungsstarker Produkte spezialisiert, die Großunternehmen das Management ihrer Dokumente erleichtern. Abgerundet wird das Angebotsspektrum um zahlreiche Dienstleistungen, so dass Kunden bei der Implementierung der für sie geeigneten Lösungen stets auf umfassende Unterstützung zählen können. Die börsennotierte an der Euronext Brüssel (Börsenkürzel: IRI) gehandelte I.R.I.S. Group beschäftigt derzeit in ihren vier Niederlassungen in Louvain-la-Neuve und Brüssel, Orly (Frankreich), Luxemburg sowie Delray Beach (USA) etwa 250 Mitarbeiter. Das Unternehmen erzielte 2004 einen Umsatz in Höhe von 46.695.918 Millionen Euro. Weitere Informationen über die I.R.I.S. Group sowie Lösungen und Produkte des Unternehmens sind auf der I.R.I.S.-Website unter http://www.irislink.com abrufbar.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Annette Spiegel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1062 Wörter, 8610 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von I.R.I.S. Group lesen:

I.R.I.S. Group | 13.03.2014

IRIScan? Mouse Executive 2

Louvain la Neuve, 13.03.2014 - I.R.I.S., das auf Dokumentenerkennung spezialisierte Unternehmen, bringt eine neue Version seiner berühmten Scan-Maus auf den Markt. Sie vereint eine hochwertige Computermaus, einen ultrapraktischen Scanner und die OCR...
I.R.I.S. Group | 26.04.2013

IRISPen(TM) 7: ein Textmarker der scannt

Louvain-la-Neuve, 26.04.2013 - I.R.I.S. das auf Dokumentenerkennung spezialisierte Unternehmen (börsennotiert EURONEXT Brussels: IRI) präsentiert die neueste Version seines Stiftscanners: IRISPen(TM) Express 7. Mit diesem Stift können gedruckte In...
I.R.I.S. Group | 07.02.2013

26. IRISLink: Im Zeichen der Cloud & des Informationsmanagements in Unternehmen

Louvain la Neuve, 07.02.2013 - .I.R.I.S. organisiert jedes Jahr ein Ganztagesevent zur Dematerialisierung und versammelt Fachleute, Spezialisten, Distributoren und Kunden rund um die Themen:- Intelligente Dokumentenerkennung (OCR)- Content Ma...