info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TAROX Aktiengesellschaft |

Neue Generation der TAROX ParX Server mit Intel Haswell Prozessoren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Im Einstiegssegment der TAROX ParX Produktpalette komplettieren ab sofort neue Single-Prozessor-Systeme der 5. Generation einen Leistungsumfang, der viele Kunden begeistern wird. Drei neue ParX Server basieren auf den Intel Xeon Prozessoren der E3-12xx...

Lünen, 13.01.2014 - Im Einstiegssegment der TAROX ParX Produktpalette komplettieren ab sofort neue Single-Prozessor-Systeme der 5. Generation einen Leistungsumfang, der viele Kunden begeistern wird. Drei neue ParX Server basieren auf den Intel Xeon Prozessoren der E3-12xx v3 Generation und eignen sich somit ideal für die Bedürfnisse von kleinen und mittelständischen Unternehmen.

Leistungsstark und energieeffizient

Die neue Intel® Technologie, basierend auf den Intel Xeon Prozessoren der E3-12xx v3 mit Haswell- Architektur, zeichnet sich vor allem durch ihre gesteigerte Leistungsfähigkeit und Energieeffizienz aus. Im TAROX ParX-Portfolio stehen drei Rackmodelle, die sowohl auf einer (ParX R104i G5 und ParX R104s G5) als auch auf zwei Höheneinheiten (ParX R208s G5) in Serverschränke eingebaut werden können, zur Auswahl. Alle Modelle sind damit bestens geeignet für mittelständische Unternehmen, die verschiedene Storage- Kapazitäten auf geringem Raum benötigen.

Zeit und Kosten sparen

Als Vorteile der neuen Technologie sind insbesondere die gesteigerte Schnelligkeit und mehr Flexibilität bei gesteigerter Energieeffizienz hervorzuheben. SATAFestplatten und USB 3.0-Laufwerke können direkt angesprochen werden, sodass sie ohne Zusatzkarten ihre volle Geschwindigkeit entfalten können - das spart Zeit und Kosten. Beim ParX R104i G5 sind erstmalig im Einstiegssegment Komponenten einsetzbar, die bisher nur bei Dual-Prozessor-Systemen genutzt werden konnten. Somit kann die Bauweise von einer Höheneinheit optimal ausgeschöpft werden. Zudem können im Vergleich zu den Vorgänger-Generationen bis zu zwanzigmal mehr Strom eingespart werden und gerade in Ruhezeiten wird so sehr viel weniger Strom verbraucht.

Nicht zuletzt an diesen Punkten wird deutlich, dass die Implementierung eines TAROX ParX Servers der neuesten Generation eine Investition ist, die sich auf jeden Fall rechnet. Der Lifecycle dieser Serversysteme liegt bei mindestens 24 Monaten und ist damit Garant für eine hohe Investitionssicherheit.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 265 Wörter, 2076 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TAROX Aktiengesellschaft lesen:

TAROX Aktiengesellschaft | 07.12.2016

Partner professioneller Panel-Produkte

Lünen, 07.12.2016 - Als ganzheitlicher IT-Lösungsanbieter setzt die Tarox AG künftig in der Distribution und im Projektgeschäft über den Fachhandel auf professionelle Panel-Produkte der ebenfalls im Ruhrgebiet beheimateten Viewsonic GmbH. Displa...
TAROX Aktiengesellschaft | 27.10.2014

TAROX AG kooperiert mit Comodo für optimale Datensicherheit

Lünen, 27.10.2014 - Für die bestmögliche IT-Sicherheit arbeitet die TAROX AG künftig mit dem Technologieführer Comodo zusammen. "Wir stehen gegenüber unseren Partnern in den Systemhäusern und ihren Kunden in der Pflicht, für optimale Datensic...
TAROX Aktiengesellschaft | 24.10.2014

Neue E-Serie der TAROX Workstations vereint 3D-Maschinen für gewerbliche Anwender

Lünen, 24.10.2014 - Kraftvoll, kompakt und kompromisslos leistungsfähig - die neue E-Serie der TAROX Workstations vereint unter der Eigenmarke des westfälischen Herstellers starke 3DMaschinen für professionelle CAD- Anwendungen. Die ausgewogen ko...