info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Petit Pont |

Petit Pont setzt mit traditionellen Handtüchern von La Maison Bahira neue Maßstäbe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Handgewebte Handtücher aus Leinen der Designerin Marion Theard wurden von alten Mustern marokkanischer Handwerkskunst inspiriert.

Viele Designer kamen in den letzten Jahren nach Marrakesch, um ihren Traum zu verwirklichen. Marion Theard hat es geschafft. 1993 entdeckte sie alte traditionelle, marokkanische Handwerkskunst neu und machte sich mit La Maison Bahira in Marrakesch einen Namen. Ihre Handschrift sind wunderschöne handgewebte Textilien aus Leinen mit klassischen, handgestickten Mustern, die in den letzten Jahrzehnten in Vergessenheit gerieten. Alte Zeichnungen, Muster und Stiche halfen dabei, die gewünschten Variationen in aufwändiger Handarbeit in ihrer kleinen Manufaktur umzusetzen. Bei allen Handtüchern und Stoffen von La Maison Bahira handelt es sich um handgearbeitete Unikate in hoher Qualität und außergewöhnlicher Haptik. Petit Pont hat diese wunderschönen Handtücher in sein Sortiment aufgenommen und setzt wieder neue Maßstäbe in Sachen Badaccessoires. La Maison Bahira, geprägt von ihrer sehr sympathischen Geschäftsführerin Marion Theard, vereint verschiedene Stickereien mit hochwertigen Leinenstoffen und bietet tolle Handtücher für Spa, Hamam oder Bad. Traditionelle Stickereien mit Farben inspiriert von der Natur wie Koralle, Absinth, Kohle oder Sand runden das Bild ab. "Beim Anfassen bemerkt man die "Schwere" des handgewebten Leinenstoffes, er fällt einfach anders und viel angenehmer als Frottiergewebe. Die arabischen Badekulturen müssen es wissen, hoch saugfähig und sehr angenehm auf der Haut, im Sommer kühlend und im Winter wärmend. Frottier- oder Leinenstoff, das ist für uns keine Glaubensfrage, sondern Überzeugung. Wir möchten unseren Kunden hochwertige Ware anbieten, die nicht in jedem Laden zu finden ist. Mit La Maison Bahira haben wir etwas ganz besonderes gefunden", sagt Jürgen Schmiedl, Geschäftsführer von Petit Pont. La Maison Bahira hat es sich auf die Fahne geschrieben, traditionelle Webmuster, die nicht mehr gefertigt werden, in hochwertigem Leinenstoff wieder aufleben zu lassen. Petit Pont bietet neben Gästehandtüchern, Handtüchern und den extragroßen Badehandtüchern bis 180 cm Länge auch handgearbeitete Peelinghandschuhe (Kese) und Wellness Massagebänder von La Maison Bahira an, die in keinem Bad fehlen dürfen. Sie werden zum Baden und zur Massage benutzt, insbesondere im Hamam. Die Blutzirkulation wird durch den Peelinghandschuh beschleunigt und das Hautgewebe erfrischt, Ergebnis ist eine gesunde und glatte Haut.

Die Wohnaccessoires von Petit Pont sind inspiriert vom skandinavischen Lifestyle und kommen hauptsächlich aus Dänemark von den Firmen IB Laursen, House Doctor, GreenGate, Lene Bjerre, En Gry & Sif und Falby oder auch von Virginia Casa, DNC Tag, Wingreen, Le toy van und Label`Tour. Artikel und Farben der Badaccessoire Serie Janice von House Doctor finden Sie unter www.petitpont.de/Bad


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Jürgen Schmiedl (Tel.: 072211859645), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 409 Wörter, 3320 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Petit Pont lesen:

Petit Pont | 23.07.2014

Gartenduschen mal anders oder warum das Wasser von unten kommt ?

Wer kennt nicht den Spaß, den wir als Kinder mit dem Rasensprenger auf Omas Wiese hatten. Stundenlang haben wir uns berieseln lassen vom kühlen Nass und der Rasen hat sich mit saftigem Grün ebenfalls für die erfrischende Dusche bedankt. Generatio...
Petit Pont | 16.03.2014

Malle W. Trousseau nun auch in Deutschland bei Petit Pont

Neue Wohnung, eine Küchenersteinrichtung muss her. Jeder kann sich noch an das schwedische Möbelhaus erinnern, das eine ganze Küchenausstattung für wenig Geld in einer Box für die Existenzgründung im ersten Heim lieferte. Was Stil und Geschmack...
Petit Pont | 16.03.2014

Langweilig war gestern - Keith Brymer Jones setzt neue Maßstäbe in Sachen Keramik mit Gefühl bei PetitPont.de

Was macht einen Engländer aus? Eine Königin und Tea-time reichen hier leider nicht aus. Der Sinn für Humor gehört auf jeden Fall dazu. Keith Brymer Jones ist ein britischer Keramikkünstler und Designer und gehört derzeit zu den angesagtesten De...