info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Coachingkompetenz UG |

Arbeitgeber unzufrieden mit ihren Auszubildenden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


Jeder vierte Arbeitgeber ist nach einer Studie unzufrieden mit seinen Auszubildenden. Gleichzeitig sind aber auch viel Auszubildende unzufrieden mit ihrem Arbeitgeber

Die Firma Coachingkompetenz aus Maintal entwickelt mit den Arbeitgebern und Auszubildenden Konzepte, wie einerseits mehr Methoden- und Sozialkompetenz bei den Auszubildenden verankert werden können, andererseits aber auch, wie Arbeitgeber als Ausbilder noch attraktiver werden können. Diese klassische Win-Win-Situation führt zu weniger Ausbildungsabbrüchen, mehr Zufriedenheit bei den Auszubildenden und für die ausbildenden Unternehmen zu mehr Zeit für die Vermittlung der Fachkompetenzen. Eine geringere Fluktuation und die Erhöhung der Attraktivität des Arbeitgebers in Zeiten fehlenden Fachpersonals sind das Ziel. Hierdurch kann sichergestellt werden, dass die in der Studie angegebenen Fehlentwicklungen minimiert werden und die Unternehmen mehr und besser qualifiziertes Fachpersonal rekrutieren können.

Die Firma Coachingkompetenz erstellt mit den Beteiligten eine Bestandsaufnahme und leitet gemeinsam mit dem Auftraggeber die notwendigen weiteren Schritte ab. Die Bestandsaufnahme listet zunächst die vorhandenen Rahmenbedingungen für die Ausbildung im Unternehmen auf, um dann konkret nach Potentialen für eventuelle Optimierungen zu suchen. Gleichzeitig wird ein Defizit-Portfolio bei den Auszubildenden erstellt, welches die Grundlage für eine individuelle Vermittlung von Methoden- und Sozialkompetenz über das Coaching der Auszubildenden darstellt.

Die Coach war viele Jahre Ausbildungsleiter in einem Dax30-Unternehmen mit bis zu 500 Auszubildenden. Er verfügt über berufs- und arbeitspädagogische Kenntnisse in Form der Ausbilder-Eignungsprüfung. Er besitzt weiterhin eine Weiterbildung als Coach. Als Leiter diverser Vertriebseinheiten in der Nachfolge wurden in seiner Verantwortung viele Auszubildende im Betrieb ausgebildet. Er war in diversen Prüfungsausschüssen der IHK Frankfurt tätig.



Weitere Informationen finden Sie unter www.coachingkompetenz.org


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Gerd Conradt (Tel.: +49 6181 4236297), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 236 Wörter, 2007 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema