info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
snom technology AG |

CeBIT-Neuheit 2014: IP-Telefon snom 715 für Gigabit-Netzwerke

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


snom bietet neues Einstiegsmodell mit erweiterter Konnektivität


Die snom technology AG, führender Entwickler und Hersteller von IP-Lösungen, präsentiert auf der CeBIT das IP-Telefon snom 715 (10.-14.03.2014, Halle 13, Stand C42). Das neue Einstiegsmodell ergänzt die hochmodernen IP-Telefone der snom 7xx-Familie und...

Berlin, 14.01.2014 - Die snom technology AG, führender Entwickler und Hersteller von IP-Lösungen, präsentiert auf der CeBIT das IP-Telefon snom 715 (10.-14.03.2014, Halle 13, Stand C42). Das neue Einstiegsmodell ergänzt die hochmodernen IP-Telefone der snom 7xx-Familie und ist für den kosteneffizienten und anspruchsvollen Einsatz im Büroalltag konzipiert. Das snom 715 verbindet umfangreiche Funktionen mit einem Gigabit-Switch bei einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis. Über den integrierten USB-Port können Nutzer optional einen WLAN-Stick zur drahtlosen Verbindung des IP-Telefons mit dem Netzwerk nutzen, ein Bluetooth Headset via USB Dongle anschließen oder ein mobiles Endgerät am Arbeitsplatz aufladen. Zusätzlich zu den neuen Funktionen wurde die Audioqualität des snom 715 weiter verbessert. So bietet das snom 715 Unternehmen hervorragende Konnektivität und Funktionalität zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis.

Das Breitband HD-Audiosystem sorgt dank effizienter Rausch- und Echounterdrückung, Sprechpausenerkennung und der Unterstützung einer Vielzahl von Audio-Codecs einschließlich breitbandigem G.722 über Hörer, Headset und Freisprechfunktion für eine kristallklare Verbindungsqualität. Die Möglichkeit, vier SIP-Identitäten (Leitungen) einzurichten und VLAN zu nutzen, rundet das Funktionsspektrum ab. Vier variable, kontextsensitive Funktionstasten unter dem vierzeiligen, beleuchteten S/W-Display gestatten eine intuitive Navigation durch das übersichtliche Menü. Anwender können die jeweils letzten 100 verpassten, angenommenen oder ausgehenden Telefonate abrufen und bis zu vier Gespräche makeln. Das snom 715 verfügt zudem über fünf frei programmierbare Funktionstasten, die z.B. zur Kurzwahl häufig gewählter Nummern, zur komfortablen Umleitung von Anrufen auf Knopfdruck oder für diverse weitere Telefonie-Funktionen genutzt werden können. Durch die neue LED-Beleuchtung der Funktionstasten sehen Nutzer nun auf einen Blick, ob der dort per Kurzwahl hinterlegte Anschluss aktuell belegt ist.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 250 Wörter, 2081 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: snom technology AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von snom technology AG lesen:

snom technology AG | 25.02.2014

snom IP-Telefonie auf der CeBIT: professionell, komfortabel, abhörsicher

Berlin, 25.02.2014 - Auf der CeBIT 2014 haben gleich mehrere Produkte des internationalen IP-Telefonie-Spezialisten snom technology AG aus Berlin ihre Messepremiere (Halle 13, Stand C42). Aber nicht alle sind frei verkäuflich: während das neue IP-T...
snom technology AG | 23.01.2014

Weltweit setzen IT-Distributoren auf VoIPQualität made in Germany

Berlin, 23.01.2014 - Die snom technology AG, Entwickler und Hersteller von IP-Telefonen und -Lösungen, zeichnet von seinen internationalen Vertriebspartner elf als Platin- und sieben als Gold- Distributoren aus. Auf beiden Stufen finden sich jeweils...
snom technology AG | 19.11.2013

Neue Führung an der Spitze der snom technology AG

Berlin, 19.11.2013 - Der Aufsichtsrat der snom technology AG, Entwickler und Hersteller von IP-Lösungen, hat Brian Kelley zum CEO ernannt. Kelley ist seit 2012 bei snom und verantwortete zuletzt als Geschäftsführer das Amerika-Geschäft. In seiner...