info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BPS International GmbH |

BPS International lanciert das Field Service Management MOBILE TEAM für Telekom Geschäftskunden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


BPS International vermarktet MOBILE TEAM für Smartphones und Tablets auf dem Telekom Business Marketplace


BPS International lanciert das Field Service Management MOBILE TEAM auf dem Telekom Business Marketplace. MOBILE TEAM für Smartphones und Tablets ist eine mobile Geschäftslösung, die speziell für Bedürfnisse von Klein- und Mittelstandsfirmen mit Außendienst-Mitarbeitern...

München, 15.01.2014 - BPS International lanciert das Field Service Management MOBILE TEAM auf dem Telekom Business Marketplace. MOBILE TEAM für Smartphones und Tablets ist eine mobile Geschäftslösung, die speziell für Bedürfnisse von Klein- und Mittelstandsfirmen mit Außendienst-Mitarbeitern entwickelt ist.

MOBILE TEAM kann seit 10. Januar 2014 auf dem Telekom Business Marketplace der Telekom zum monatlichen Lizenzpreis zwischen 11 und 6 Euro als betriebsbereite und Online-basiert Mobile Business Solution gebucht werden.

Direktlink zum MOBILE TEAM Field Service Management auf dem Telekom Marketplace

Mit dem MOBILE TEAM Field Service Management bewältigen Unternehmen Außendienst-Prozesse schneller, kostengünstiger und produktiver. Die Mitarbeiter-Einsatzplanung, die Auftrags- und Terminzuweisung, das Workflow Management, das Berichtwesen und die mobile Arbeitskommunikation können nun über MOBILE TEAM als zentrale Standardlösung erledigt und verwaltet werden.

Die Field Service Management Revolution für KMUs

MOBILE TEAM eröffnet KMUs die Möglichkeit, die Effizienz und Funktionalität speziell entwickelter, teurer Field Service Managements von Großunternehmen als betriebsfertige Lösung zu nutzen. "Gerade kleine und mittelgroße Betriebe bis etwa 250 Mitarbeiter sind darauf angewiesen, ihren Außendienst und ihre mobile Arbeitskommunikation mit einer unkomplizierten, kostengünstigen Standardlösung von A bis Z effizienter zu gestalten, ohne dabei teure und zeitintensive Entwicklungskonzepte für eine Mobile Business Solution in Auftrag zu geben. Der Business Marketplace von Telekom ermöglicht uns, MOBILE TEAM für Unternehmen als sofort startbereites Field Service Management ohne Setup, ohne Integration und ohne Investment in spezielle Hardware zugänglich zu machen.", kommentiert Tobias Schmidt, Leiter der Technologie-Sparte von BPS International, die strategische Allianz mit der Telekom.

Direktlink zum MOBILE TEAM Field Service Management auf dem Telekom Marketplace

Field Service Management aus Web und mobile App

MOBILE TEAM besteht aus einer Online-Applikationen, die aus einem Berliner ISO 27001-zertifizierten Rechenzentrum speziell für Unternehmensdaten betrieben wird, und einer mobilen Field Service App für Smartphones und Tablets. Dieses Verfahren im Stil bekannter Consumer Apps wurde gewählt, um Unternehmen einen sofortigen und sehr leichten Start des Field Service Managements zu gewährleisten; ohne Vorkenntnisse und ohne technisches Verständnis.

Direktlink zum MOBILE TEAM Field Service Management auf dem Telekom Marketplace

Prozess-Automation ermöglicht mehr Wertschöpfung in Unternehmen

Durch die vollständige Automation von Standardprozessen, wie Berichtwesen, Arbeitszeiterfassung oder Auftragsmanagement inklusive Koordination, Zuweisung, Annahme, Arbeitskommunikation und Berichterstellung erzeugt MOBILE TEAM sowohl eine höhere Betriebseffizienz als auch eine höhere Arbeitsharmonie. Außendienstler werden durch das multifunktionale Field Service Management von klassischen, wiederkehrenden Randaufgaben und somit von Arbeitsunterbrechungen befreit. Für Unternehmen entsteht durch die Standardprozess-Automation von MOBILE TEAM mehr Zeit für Wertschöpfungstätigkeiten sowie kürzere Servicezeiten und Zeitersparnis für mobile Kommunikation.

Direktlink zum MOBILE TEAM Field Service Management auf dem Telekom Marketplace

Multifunktionales Field Service Management für höhere Außendienst-Effizienz und effektive Prozessoptimierung

Das MOBILE TEAM Field Service Management vereint die wichtigsten Funktionen im Bereich des Außendienst-Managements: per Karte können Unternehmen alle täglichen Prozesse zentral und aus einem einzigen System heraus anlegen, verwalten und live verfolgen: Standorte der Mitarbeiter und deren Arbeitsstatus, POIs wie Filialen, Kunden oder Einsatzorte, Aufgaben inkl. Ihres Bearbeitungsstands sowie den gesamten Workflow pro Tag oder pro Mitarbeiter. Außendienstler erhalten Auftragsdaten oder Termindetails als mobiles Ticket auf Ihr Smartphones oder das Tablet, entscheiden per Tab über Annahme oder Ablehnung und sehen ihr Aufgabenaufkommen grafisch als Liste.

Zusätzlich können Mitarbeiter direkt aus der Field Service App heraus verschlüsselte Nachrichten senden, nutzen die vollintegrierte Navigation und berichten blitzschnell via Check Ins und Statusmeldungen über ihre gegenwärtige Situation vor Ort. Das hilft Unternehmen wiederum, eine exaktere und schnellere Koordination vorzunehmen.

Hohe Usability macht aus MOBILE TEAM die Standardlösung im Bereich Field Service Management

Für BPS International steht eine hohe Usability der Field Service Management-Lösungen im Fokus. Laut Geschäftsführer Leonid Lopatin ist es für KMUs essentiell, dass ein leistungsstarkes System von jedem Mitarbeiter einfach bedient werden kann, unabhängig von technologischer Erfahrung und Alter: "Deshalb gestalten wir alle Funktionen als 'Klick'- und 'Bildschirm-Tab'-Layout. Den Anspruch unserer Nutzer könnte man so übersetzen: ein Field Service Management muss so einfach zu handhaben sein wie ein Schweizer Taschenmesser und genauso multifunktionell."

Field Service Managements seit dem Jahr 2000

BPS Technology, die Technologie-Sparte von BPS International, hat sich auf die Integration von Consumer-Mobilgeräten wie Handys und Smartphones / Tablets in Unternehmensprozesse und auf die Entwicklung von so genannten Mobile Business Solutions bzw. Enterprise Mobility Apps spezialisiert. Das heute 45-köpfige Team hinter BPS Technology vereint Hardware-, Software-, Firmware- sowie mobile App und Cloud-Entwicklung.

Das auf dem Telekom Business Marketplace als Field Service Management angebotene MOBILE TEAM stützt sich auf das User-Feedback von 4.537 Unternehmenskunden und deren 375.337 Außendienstlern als mobile Nutzer (Stand 01.12.2013; ohne Testaccounts).

Die Wurzeln des Field Service Managements von BPS Technology reichen ins Jahr 2000 zurück, als die ersten mobilen Lösungen für Geldtransporte und Sicherheitskräfte europäischer Banken entwickelt wurden. Seit 2003 werden die Field Service Managements für Klein-und Mittelstandsbetriebe (KMUs) gemeinsam mit Netzwerkbetreibern wie MEGAFON, SWISSCOM, MTS GSM und nun als mit der TELEKOM als Mobile Value Added Service angeboten. Zusätzlich entwickelt und betreibt BPS Technology mobile Konzernlösungen (Enterprise Mobile Solutions bzw. Enterprise Mobility Apps).


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 793 Wörter, 7054 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BPS International GmbH lesen:

BPS International GmbH | 24.11.2016

JaOffice 5.6 Update wurde veröffentlicht

München, 24.11.2016 - JaOffice Version 5.6, mit den Schwerpunkten: Unternehmenswiki und Echtzeitkommunikation wurde veröffentlicht.JaOffice erhält einen neuen Wiki-Editor und einen wesentlich optimierten Chat.Neuer moderner Wiki-EditorChat bekommt...
BPS International GmbH | 16.10.2014

Social Intranet Software - BPS Technology lanciert ein betriebsfertiges Do-it-Yourself Intranet 2.0 - Portal für Mittelstandsunternehmen

München, 16.10.2014 - BPS Technology, der Anbieter und Entwickler der Social Intranet Software JaOffice, macht den modernen Intranet 2.0-Standard nun auch für den Mittelstand zugänglich.JaOffice ist eine Social Intranet Software, die bisher von K...
BPS International GmbH | 16.10.2014

Intranet 2.0 Software - Social Collaboration in der internen Kommunikation etabliert sich vom Konzernthema immer mehr in Mittelstandsunternehmen

München, 16.10.2014 - Social Collaboration Software - auch als Intranet 2.0 oder Enterprise Social Network benannt - hat sich vor allem durch Yammer und Jive in Großunternehmen als neuer Standard für die interne Kommunikation und Zusammenarbeit et...