info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SKVTec |

Der neue OnlineKatalog von SKVTec sucht neue Herstellerpartner für den Vertrieb seiner Seitenkanalverdichte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Für seine Angebotserweiterung sucht der Onlinekatalog SKVTec mehrere Hersteller von Seitenkanalverdichtern. Nach dem Release der neuen Version des Onlinekatalogs von SKVTec startet nun der neue Meilenstein, die Integration der Hersteller. Der Katalog von SKVTec bietet eine Präsentationsplattform für alle Arten von Seitenkanalverdichtern.

Nach einiger Entwicklungszeit nimmt der SKVTec – Katalog jetzt die neuen Hersteller in sein Angebot auf. Die Hersteller von Seitenkanalverdichter sind aufgefordert sich beim Katalogbetreiber SKVTec anzumelden, um Waren anbieten zu können. Derzeit befindet sich die Internetadresse auf der ersten Seite der Findeliste der Suchmaschine Google. Aus diesem Grunde ist es für Hersteller interessant, diese Werbeplattform zu nutzen. „Die Dienstleistung von SKVTec ist natürlich nicht ganz kostenlos, im Verhältnis zu den sonstigen Werbeausgaben der Hersteller zum Vertrieb ihrer Produkte jedoch eher marginal.“ sagt Klaus Doldinger, verantwortlich für Marketing und Vertrieb beim Onlinekatalog.

Im SKVTec Katalog können ausschließlich Seitenkanalverdichter gefunden werden. Die Plattform richtet sich ausschließlich an gewerbliche Endkunden und Wiederverkäufer. Da ein Seitenkanalverdichter ein relativ stark standardisiertes industrielles Produkt ist, lässt sich die Suche einfach darstellen und ist für Kunden leicht zu verstehen.

Gewerbekunden sparen viel Zeit:
Bisher war die Suche nach Seitenkanalverdichtern sehr zeitaufwändig. Verschiedene Angebote auf verschiedenen Onlineplattformen oder Verkaufsshops mussten miteinander verglichen oder angefragt werden. Oftmals lagen die Angebote nur in PDF-Format vor, sodass ein direkter Vergleich nicht ohne größeren Aufwand möglich war. Der aufwändigste Teil dieser Arbeit war die Suche nach dem bestimmten Arbeitspunkt mit dem bestimmten Fördervolumen für die Anlage, in der der Seitenkanalverdichter dann eingesetzt werden sollte.

Die Lösung durch moderne Software:
Durch das neu entwickelte, intelligente Suchsystem von SKVTec ist es jetzt für Kunden möglich, einfacher und in kürzerer Zeit alle verfügbaren Seitenkanalverdichter zu finden. Die Maschinen sind mit allen denkbaren Informations- und Präsentationsmedien verlinkbar. SKVTec ermöglicht es Herstellern so, ihre Produkte mit Produktpräsentationsblätter, Präsentationen entweder im eigenen Onlineshop oder/und auf herstellerfremden Onlineshops zu verlinken.

Die Funktion der neuen Suche aus Kundensicht?:
Im Katalog von SKVTec finden Kunden ausgehend vom gesuchten oder durch die Anlage vorgegebenen Volumen oder ausgehend vom gesuchten oder vorgegebenen Arbeitsdruck nur solche Maschinen im Katalog, die diese Volumen / Arbeitspunkt-Kombination erfüllen. Suchende Kunden geben die konkreten Parameter-Anforderungen an den benötigten Seitenkanalverdichter in die Katalog-Suche ein und erhalten einen oder mehrere Links zum angeschlossenen Partnershop oder Hersteller. Somit finden Kunden schneller das gesuchte Gerät.

Der Kunde entscheidet selbstständig, bei welchem Hersteller er letztlich seine Maschine kauft. Sollte der Kunde bei SKVTec nicht fündig werden, bietet die Formularanfrage bei SKVTec die Möglichkeit, die Einkäufer vom SKVTec – Team nach dem gewünschten Gerät suchen zu lassen. Dazu muss lediglich ein Ansprechpartner des Kunden und eine Rückrufnummer hinterlassen werden.

Was wird es in der Zukunft von SKVTec geben?
SKVTec ist bemüht die Präsentation der Verdichter noch einfacher zu gestalten. Daher wird derzeit der Katalog auf eine neue Webtechnologie angehoben. „Wir arbeiten derzeit an einer JavaScript – Version unseres Katalogs, um die Suche noch interaktiver gestalten zu können.„ verspricht Klaus Doldinger. Kunden dürfen also gespannt sein.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andre Mocker, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 434 Wörter, 3446 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema