info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
podo medi netherlans B.V. |

Was tun, bei AUA im Zahn?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Zahnschmerzen bei Kindern, kann man auch ohne Chemiekeule effektiv bekämpfen - mit einem ganz besonderen Pflaster.

Vor allem wenn es Kinder trifft, ist Zahnschmerz eine Angelegenheit, die den Alltag, aber vor allem die Nacht der gesamten Familie durcheinander bringen kann. Zahnende Kleinkinder, der Wechsel von Milch- zu den dauerhaften Zähnen, Überempfindlichkeiten bei zu kalten Speisen oder zahnspangenbedingte Kieferschmerzen, sie alle führen zu einem geminderten Wohlbefinden unserer Kleinen. Bisher hielt man mit Pharmamitteln entgegen. Einige Tabletten - fertig. Aber immer öfter sprechen sich Kinderärzte gegen den Einsatz von Schmerzmitteln bei Kindern aus. Alternative, sanfte und dennoch effektive Schmerzlinderung ohne schädliche Nebenwirkungen für den Kinderkörper sorgt das Schmerzpflaster Crystal Plaster. Es basiert auf physikalischer Wirkung und kommt damit ohne Chemie aus. Das Pflaster wirkt auch sofort, wenn es auf die schmerzende Stelle aufgeklebt wird und sorgt für Linderung unangenehmer Zahn-und Kieferschmerzen http://www.crystalplaster.de



Kindern Arzneimittel zu verabreichen ist immer eine heikle Sache, vor allem wenn sie sich noch nicht selbstständig verbal zur Verträglichkeit äußern können. Das Schmerzpflaster Crystal Plaster hilft in solchen Fällen, den betroffenen Kindern den Schmerz abzunehmen und das ganz ohne Einsatz von Chemie. In einer wissenschaftlichen Studie der Universität von Luleå wurde kürzlich die Wirksamkeit von Crystal Plaster belegt. Die auf dem Pflaster befindlichen winzigen Kristalle erzeugen ein elektromagnetisches Feld und beeinflussen das gestörte elektromagnetische Feld des schmerzenden Gewebes sofort nach der Applikation. Die Schmerzintensität wird gesenkt, das Gewebe wir besser mit Nährstoffen versorgt und die Selbstheilung kann einsetzten. Der unangenehme Schmerz im Zahn- oder Kieferbereich legt sich und das Kind kann sich wieder entspannen.



Als Unternehmen in den Niederlanden, hat es sich podo medi netherlands B.V., neben dem Vertrieb von Gesundheits- und Pflegeartikeln wie dem Crystal Plaster, zur Aufgabe gemacht, Menschen über die Bedeutung von Vitalstoffen und die chemiefreie Linderung von Schmerzen bei Kindern und Erwachsenen zu informieren.



Weitere Informationen zu den Anwendungsgebieten von Crystal Plaster unter http://www.crystalplaster.de



Journalistenfragen werden beantwortet:

E-Mail: info@crystalplaster.de




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Wolfgang Schallmey (Tel.: 0800 93151515), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 324 Wörter, 2771 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von podo medi netherlans B.V. lesen:

podo medi netherlans B.V. | 06.03.2014

Mehr Lebensqualität für Fibromyalgie-Patienten - kann so einfach sein

Wer das Schmerzpflaster Crystal Plaster ausprobiert hat, weiß, dass wechselnde und chronische Schmerzen nicht sein müssen. Gerade bei Krankheiten, die so schwer zu therapieren sind wie Fibromyalgie, ist es für die Steigerung der eigenen Lebensqual...
podo medi netherlans B.V. | 06.03.2014

Der Helfer in der manuellen Schmerztherapie heißt Crystal Plaster

Bewegungseinschränkungen, taube Gliedmaßen und stechende Schmerzen - Probleme mit dem Rücken und der Wirbelsäule machen durch unterschiedliche Symptome auf sich aufmerksam. Aufbauend auf der jeweiligen Diagnose wird der Arzt einen Behandlungsplan...
podo medi netherlans B.V. | 06.03.2014

Zurück in die Bewegung - trotz Golf-/Tennis-/Mausarm

Einerseits schonen, andererseits mobilisieren! Das ist ein Widerspruch in sich. Bei Schmerzen im Bewegungsapparat greift der Betroffene entweder auf Schmerzmittel zurück oder quält sich mit Schonhaltungen durch den Alltag. Beide Varianten haben Nac...