info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hewlett-Packard Deutschland GmbH |

HP präsentiert erste All-in-One Workstation mit 27 Zoll Bildschirmdiagonale und Touch-Display

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die neue HP Z1 G2 verfügt nicht nur über Windows Touch sondern auch über Intel Thunderbolt für noch mehr Leistung


Die preisgekrönte All-in-One Workstation Z1 von HP überzeugt nun in der zweiten Generation mit neuen Features und zeigt die Innovationskraft von HP. Ausgerüstet mit Intel® Thunderbolt 2(1), einer 27 Zoll Bildschirmdiagonale und Windows® 8 Touch ist die...

Böblingen, 17.01.2014 - Die preisgekrönte All-in-One Workstation Z1 von HP überzeugt nun in der zweiten Generation mit neuen Features und zeigt die Innovationskraft von HP. Ausgerüstet mit Intel® Thunderbolt 2(1), einer 27 Zoll Bildschirmdiagonale und Windows® 8 Touch ist die voll ausgestattete HP AiO Workstation damit nicht nur noch leistungsfähiger, sondern auch die weltweit erste und einzige Workstation ihrer Art.

Darüber hinaus bietet die HP Z1 den Nutzern mehr Performance und Zuverlässigkeit durch Features wie einer Intel-integrierten HD Graphik, Intel Xeon® und Core? Prozessoren der vierten Generation(2), ECC Speicher(3) und RAID Speicheroptionen(4). Außerdem kommen Business-Anwender mit der HP Z1 in den Genuss der neusten NVIDIA Mobile Quadro GPUs für besonders anspruchsvolle Graphikleistungen. Alle HP Z Workstations werden für die Nutzung von Business-Anwendungen getestet und zertifiziert.

Die HP Z1 G2 ist unter anderem perfekt geeignet für Fachkräfte und Spezialisten in den Bereichen CAD- und Graphik-Design sowie für Universitäten. Große Datenmengen und rechenintensive Arbeiten können mit der leistungsstarken Workstation problemlos bewältigt werden. Neue Technologien wie Thunderbolt ermöglichen zudem flexible Erweiterungen für absolute Höchstleistungen. HP ist auf dem Markt einer der einzigen Anbieter, bei dem Kunden Thunderbolt sowohl für Desktop als auch Mobile Workstations optional auswählen können. Mit diesem Werkzeug haben Spezialisten die Möglichkeit ihre Ideen noch schneller in die Tat umzusetzen: So erstellen beispielsweise Ingenieure 3D-Darstellungen, Architekten entwerfen Gebäude und Graphiker bearbeiten Videos auf einem Produkt mit Performance, schlankem Design und leichter Handhabung.

Architektur von morgen - Technik von heute

Ein Beispiel dafür, wie erfolgreich die HP Z1 kreativen Köpfen das Arbeiten erleichtert, ist die Columbia University's Graduate School of Architecture Planning and Preservation, eine der weltweit renommiertesten Architektenschmieden. Als erste Institution dieser Art stellt diese Universität jedem Studenten eine Workstation zur Verfügung, darunter 100 Modelle der HP Z1. Mit der HP Z1 können die angehenden Architekten so ausgiebig experimentieren und sind sich für die Anforderungen von morgen vorbereiten. Oder vorbereitet

Alle Features auf einen Blick

- Die Kraft des Thunderbolt: Blitzschnelle Datenübertragung durch bis zu viermal USB 3.0 Bandbreite und zwei optionale Thunderbolt 2.0 Anschlüsse an der Seite der HP Z1 G2.

- Profi-Display: Bessere Darstellung dank des IPS-Displays mit 27 Zoll (68,8 cm) Bildschirmdiagonale, wobei Kunden zwischen einer 10 Punkte-Touch oder einer blendfreien Version ohne Touchfähigkeit wählen können.

- Werkzeugfreie Wartung: Kinderleichte Wartung, bei der fast alle Bestandteile selbstständig und ohne Servicemitarbeiter ausgetauscht werden können. So kann die Workstation problemlos an die Wünsche des Kunden angepasst werden, beispielsweise durch ein Upgrade der Komponenten.

- Profiausstattung: Eine große Auswahl an 3D Graphikoptionen, darunter die NVIDIA Mobile Quadro GPUs, gibt Nutzern völlig neue Möglichkeiten ihre Ideen in die Tat umzusetzen.

- Sound-Erlebnis: Die Premium-Audioausstattung der HP Z1 G2 verfügt unter anderem über Lautsprecher auf der Vorderseite und DTS Studio Sound Audio.

HP AiO Business-Portfolio

Gleichzeit mit dem Launch der HP Z1 G2 bringt HP weitere AiO PCs auf den Markt, die sich perfekt für kleine und mittlere Unternehmen eigenen. Der HP Slate21 Pro AiO ist dabei der erste Business-PC von HP auf Android-Basis. Dadurch ermöglicht der PC die unkomplizierte Vernetzung von Android-basierten Smartphones und Tablets sowie die Nutzung effizienter Verwaltungs-Tools, neuster Sicherheitsfeatures und den Zugriff auf

Apps via Google PlayTM Store.

Preise und Verfügbarkeit

Die HP Z1 G2 Workstation wird voraussichtlich ab Ende Januar 2014 in Deutschland zu einem Preis ab ? 1.649 UVP inklusive Mwst. verfügbar sein.

Herstellergarantie

HP gewährt auf seine Workstations in der Regel eine Herstellergarantie von drei Jahren inklusive Abhol- und Lieferservice. Die Service- und Supportleistungen können Nutzer mit dem HP Care Pack auf insgesamt fuenf Jahre erweitern.

(1) Bei Thunderbolt handelt es sich um eine neue Technologie. Das Thunderbolt-Kabel und Thunderbolt-Gerät (getrennt verkauft) müssen mit Windows kompatibel sein. Besuchen Sie https://thunderbolttechnology.net/products., um herauszufinden, ob Ihr Gerät für Windows Thunderbolt-zertifiziert ist. Internetzugang notwendig.

(2) Der Multicore-Prozessor ist für eine Leistungsverbesserung in bestimmten Softwareprodukten ausgelegt. Nicht alle Kunden oder Softwareanwendungen werden unbedingt vom Einsatz dieser Technologie profitieren. Die 64-Bit-Computertechnik in der Intel-Architektur erfordert ein Computersystem mit einem Prozessor, Chipsatz, BIOS, Betriebssystem, Gerätetreiber und Anwendungen, die in der Intel 64-Architektur eingesetzt werden können. Ohne ein BIOS, das in der Intel 64-Architektur eingesetzt werden kann, funktionieren Prozessoren (einschließlich 32-Bit-Betrieb) nicht. Die Leistung variiert je nach Hardware und Softwarekonfigurationen.

(3) Maximale Speicherkapazitäten setzen ein 64-Bit-Windows-Betriebssystem oder Linux voraus. Bei 32-Bit-Windows-Betriebssystemen könnte 3 GB übersteigender Speicher aufgrund von Anforderungen an die Systemressourcen nicht komplett verfügbar sein.

(4) Die RAID-Konfiguration ist ein optionales Feature und erfordert eine zweite Festplatte.

Intel, Xeon and Core are trademarks of Intel Corporation in the U.S. and other countries. Microsoft and Windows are U.S. registered trademarks of Microsoft Corporation.

This news release contains forward-looking statements that involve risks, uncertainties and assumptions. If such risks or uncertainties materialize or such assumptions prove incorrect, the results of HP and its consolidated subsidiaries could differ materially from those expressed or implied by such forward-looking statements and assumptions. All statements other than statements of historical fact are statements that could be deemed forward-looking statements, including but not limited to statements of the plans, strategies and objectives of management for future operations; any statements concerning expected development, performance, market share or competitive performance relating to products and services; any statements regarding anticipated operational and financial results; any statements of expectation or belief; and any statements of assumptions underlying any of the foregoing. Risks, uncertainties and assumptions include the need to address the many challenges facing HP?s businesses; the competitive pressures faced by HP?s businesses; risks associated with executing HP?s strategy; the impact of macroeconomic and geopolitical trends and events; the need to manage third party suppliers and the distribution of HP?s products and services effectively; the protection of HP?s intellectual property assets, including intellectual property licensed from third parties; risks associated with HP?s international operations; the development and transition of new products and services and the enhancement of existing products and services to meet customer needs and respond to emerging technological trends; the execution and performance of contracts by HP and its suppliers, customers and partners; the hiring and retention of key employees; integration and other risks associated with business combination and investment transactions; the execution, timing and results of restructuring plans, including estimates and assumptions related to the cost and the anticipated benefits of implementing those plans; the resolution of pending investigations, claims and disputes; and other risks that are described in HP?s Quarterly Report on Form 10-Q for the fiscal quarter ended April 30, 2013 and HP?s other filings with the Securities and Exchange Commission, including HP?s Annual Report on Form 10-K for the fiscal year ended October 31, 2012. HP assumes no obligation and does not intend to update these forward-looking statements.

© 2014 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice. The only warranties for HP products and services are set forth in the express warranty statements accompanying such products and services. Nothing herein should be construed as constituting an additional warranty. HP shall not be liable for technical or editorial errors or omissions contained herein.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1128 Wörter, 8766 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hewlett-Packard Deutschland GmbH lesen:

Hewlett-Packard Deutschland GmbH | 08.10.2014

HP Envy 32: Media Display mit 32 Zoll

Böblingen, 08.10.2014 - Das Media Display HP Envy 32 bietet Kunden ein Komplett-Paket für angenehmes Arbeiten und bessere Unterhaltung. Nicht nur optisch überzeugt das besonders dünne Display in stromlinienförmigem Design. Mit seiner Ausstattung...
Hewlett-Packard Deutschland GmbH | 07.10.2014

All-in-One-PC und Riesen-Tablet: HP stellt das Slate 17 vor

Böblingen, 07.10.2014 - HP verfolgt seine Multi-OS-Strategie weiter: Nach der Neuvorstellung der Cloud-basierten Stream-Produkte mit Windows, präsentiert HP nun einen weiteren All-in-One-PC (AiO) - dieses Mal mit Android-Betriebssystem. Das Touch-D...
Hewlett-Packard Deutschland GmbH | 30.09.2014

Cloud-Notebooks und Tablets von HP ermöglichen Anwendererlebnis ohne Kompromisse

Böblingen, 30.09.2014 - Zum neuen HP-Portfolio der Stream-Produkte gehören drei Notebooks, ein Convertible-PC und zwei Tablets. Auf der IFA gab HP bereits einen ersten Einblick und präsentierte das HP Stream als 14-Zoll-Notebook. Nun werden auch d...