info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
dhr institut GmbH |

PDT® online Assessment Center für Banken und Sparkassen: Was ein Persönlichkeitstest wirklich bringt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)


Das dhr-institut bietet eine spezifisch normierte Potenzialanalyse für Banken und Sparkassen für die Personalauswahl im aktiven Finanzvertrieb an.

Ob bei Berufseinstieg, Aufstieg oder Neuorientierung: Wer berufliche Entscheidungen für die Zukunft trifft, muss wissen, was er kann und wo er hin will. Das gilt nicht nur für den Mitarbeiter selbst, sondern auch für den Vorgesetzten oder betreuenden Personaler. Das dhr-institut bietet aus diesem Grund eine berufsbezogene Potenzialanalyse für Banken und Sparkassen an, die mit hoher Prognosesicherheit die Eignung eines Mitarbeiters, Bewerbers, Azubis oder einer Führungskraft für eine Position im aktiven Finanzvertrieb misst. Was man sich unter der PDT® Potenzialanalyse vorzustellen hat, wird auf der Seite https://potenzial-analyse.net erklärt.



Wie man Stärken, Vertriebstalent und Kompetenzen richtig einschätzt

Um die richtigen Kandidaten für bestimmte Aufgabe zu finden, eignet sich insbesondere ein strukturiertes Verfahren wie die Potenzialanalyse. So lassen sich mit der PDT®-Potenzialanalyse des dhr-instituts, die komplett als online Assessment Center durchgeführt wird, persönliche Eigenschaften, Verhaltensmuster, Talente und Fähigkeiten eines Mitarbeiters oder Bewerbers messen. Dabei werden zuverlässige Aussagen über Methodenkompetenz, soft skills, emotionale Intelligenz, strategische Fähigkeiten und verkäuferische Eignung getroffen.



Die hohe Prognosesicherheit des Verfahrens wird durch die Kombination verschiedener Testmethoden erreicht. So kombiniert die PDT® Potenzialanalyse einen anspruchsvollen AMF-Test, der die Fähigkeit zu logisch-strategischem Denken misst, mit vier weiteren Persönlichkeitstests. Hinzu kommt die Messung des Verhaltensstils in Entscheidungssituationen zur Beurteilung von Einstellungen, Überzeugungen und Motiven. PDT® Eignungsdiagnostik leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Messung von Fähigkeiten interner und externer Kandidaten, der vor teuren Fehlentscheidungen schützt. Das Verfahren basiert auf der DIN 33430 (DIN-Norm für Eignungsdiagnostik) und kann somit fundierte und zuverlässige Prognosen treffen. Die Tendenz, sozial erwünscht zu antworten, den Test also zu manipulieren, wird mit erfasst und erhöht damit die Aussagekraft.



Welche Schritte sollen nach Testdurchführung in der Personalentwicklung folgen?

Das Ergebnis der PDT® Potenzialanalyse ist eine grafische Auswertung, die Aufschluss darüber gibt, welche persönlichen Eigenschaften jemand besitzt, wie dessen berufliche Orientierung aussieht und wie sein Arbeitsverhalten und seine soft skills ausgeprägt sind. Dadurch lässt sich erkennen, wie gut die gemessenen Ausprägungen zur jeweiligen Stellenbeschreibung passen. Darüber hinaus kann abgeschätzt werden, ob und welche Personalentwicklung erfolgversprechend und wirtschaftlich sinnvoll ist. Empfehlenswert ist natürlich auch, die Stellenbeschreibungen auf Basis der DIN 33430 abzufassen.



Die Einsatzbereiche der PDT® Testreihe sind vielfältig: der Test ist ein kostengünstiges, objektives, normiertes, qualitätsgesichertes Verfahren zur Personalauswahl in Banken und Sparkassen. Darüber hinaus zeigt das Assessment Center zuverlässig, welche Mitarbeiter für Weiterbildungsprogramme im Vertrieb geeignet sind und beurteilt individuell die Erfolgswahrscheinlichkeit der vorgesehenen Personalentwicklung. PDT® zeigt außerdem, an welchen Dimensionen ein Individualcoaching ansetzen muss. Und zu guter Letzt misst der Test nach einem angemessenen Zeitraum den Erfolg von Verhaltenstrainings bzw. Coachings. Durch diese Vorgehensweise lässt sich zuverlässig vorhersagen, welche Karriereschritte für einen Mitarbeiter sinnvoll sind und ob ein Bewerber für Vertriebsaufgaben überhaupt geeignet ist. Interessierte Unternehmen können sich auf der Website https://potenzial-analyse.net einen schnellen Überblick zur PDT® Eignungsdiagnostik für Banken und Sparkassen verschaffen und ein e-Book downloaden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Kornelia Knoppik (Tel.: 08168/997110), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 487 Wörter, 4387 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von dhr institut GmbH lesen:

dhr institut GmbH | 15.01.2014

Personalbeschaffung für Banken: PDT® Eignungstest für Azubis erkennt Potenzial für die Kundenberatung

Mit der PDT® Potenzialanalyse können Banken und Sparkassen einen online Einstellungstest für vertriebsorientierte Azubis durchführen. Der Test ist wissenschaftlich fundiert, langjährig bewährt und DIN 33430 konform. Die DIN 33430 dient der Qual...
dhr institut GmbH | 09.01.2014

Azubi-Auswahl für Banken und Sparkassen: PDT®-Eignungsdiagnostik erkennt Bewerberpotenziale zuverlässig

Das dhr-institut schließt mit der PDT®-Potenzialanalyse eine Lücke, die auf die Anforderungen der Personaler in der Bewerberauswahl besonders zugeschnitten ist: Die zuverlässige Suche nach vertriebsgeeigneten Azubis. Im Internet unter https://pot...
dhr institut GmbH | 19.12.2013

Personalauswahl für Finanzdienstleister: dhr-institut stellt neue Website http://potenzial-analyse.net vor

Das Institut hat eine weitere Website gelauncht und stellt dort den bewährten Test PDT®-Eignungsdiagnostik für Finanzdienstleister vor. Zu finden ist das Produkt von dhr unter www.potenzial-analyse.net. Die Website informiert kurz über die Vorte...