info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Rainer Fischer Immobilien |

Immobilien in Ottobrunn, Grasbrunn und Putzbrunn bei München

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Angebotspreise für Eigentumswohnungen in Ottobrunn stiegen im letzten Jahr um durchschnittlich 16 %.

Südöstlich von München liegen die Gemeinden Ottobrunn, Putzbrunn und Grasbrunn zwischen Alpenraum und München. Ottobrunn zählt etwa 20.000 Einwohner. Die Nähe Ottobrunns zu München und die Wohn- und Lebensqualität einer Gartenstadt ergeben zahlreiche Vorzüge. Östlich von Ottobrunn findet man die Gemeinde Putzbrunn mit rund 6000 Einwohnern. Sie konnte sich ihr dörfliches Bild bewahren, trotz der Nähe zur Großstadt. Doch ist Putzbrunn aufgrund guter Infrastruktur ein beliebter Wohn- und Wirtschaftsstandort.

Die Gemeinde Grasbrunn mit ihren etwa 6.300 Einwohnern, wiederum östlich von Putzbrunn, ist umringt von großen Waldflächen, Wiesen und landwirtschaftlich genutzten Flächen. Sie hat eine sehr gute Infrastruktur sowie Verkehrsanbindung, auch moderne Wohnanlagen findet man hier.



Aufgrund der Lage der drei Ortschaften bietet sich eine vergleichende Betrachtung der

Immobilienpreise und Quadratmeterpreise in Ottobrunn, Putzbrunn und Grasbrunn an (statistische Mittelwerte, Angebotspreise):



HÄUSERMARKT:

Ottobrunn: 134 BESTEHENDE sowie 51 NEUE Häuser wurden für die Gemeinde Ottobrunn zum Verkauf angeboten. Der durchschnittliche Quadratmeterpreis für alle Häuser im BESTANDS-Sektor lag bei rund 4.500 EUR. Die am häufigsten inserierten Häuserkategorien waren Einfamilienhäuser mit 62 Objekten zu im Schnitt etwa 4.900 EUR/m², gefolgt von 34 Doppelhaushälften durchschnittlich zu rund 4.600 EUR/m², 13 Reihenhäuser im Mittel bei ca. 3.400 EUR/m² sowie 12 Villen/Bungalows im Schnitt zu etwa 4.300 EUR/m². Die Mehrzahl der NEUEN Häuser bildeten 36 Einfamilienhäuser, die durchschnittlich zu ca. 6.000 EUR/m² ausgeschrieben waren.

Putzbrunn: Hier lagen die durchschnittlichen Quadratmeterpreise im Bereich von etwa 4.350 EUR für alle BESTEHENDEN Häuser. Die 39 BESTEHENDEN Häuser setzten sich hauptsächlich aus 18 Einfamilienhäusern, im Schnitt zu rund 4.550 EUR/m² und 8 Doppelhaushälften zu ca. 3.400 EUR/m² zusammen. Andere Kategorien waren nur in kleiner Zahl vertreten. Bei den 7 NEUEN Häusern musste man im Schnitt mit etwa 4.850 EUR/m² beim Kauf rechnen.

Grasbrunn: Unter den 64 BESTEHENDEN Häusern lagen Einfamilienhäuser im Schnitt zu ca. 4.500 EUR/m² preislich vorne, also ungefähr wie in Ottobrunn, gefolgt von Reiheneckhäusern zu ca. 4.200 EUR/m² und Doppelhaushälften bei ca. 3.800 EUR/m². Die NEUEN Häuser waren in Einfamilienhäuser zu durchschnittlich etwa 5.350 EUR/m² und Doppelhaushälften zu etwa 3.900 EUR/m² unterteilbar.



WOHNUNGSMARKT:

Ottobrunn: Im Wohnungs-Sektor lag der Schwerpunkt auf BESTEHENDEN Objekten. 193 Eigentumswohnungen sollten durchschnittlich zu Quadratmeterpreisen von etwa 3.350 EUR verkauft werden. Bei 75 m² Wohnfläche war mit einem Durchschnitts-Kaufpreis von rund 250.000 EUR zu rechnen. Am zweithäufigsten kamen BESTEHENDE Maisonettewohnungen vor, die im Schnitt zu ca. 3.050 EUR ausgeschrieben waren. 17 NEUE Eigentumswohnungen sollten durchschnittlich zu knapp 3.900 EUR/m² verkauft werden.

Putzbrunn: 61 BESTEHENDE Eigentumswohnungen standen im Schnitt zu ca. 2.700 EUR/m² zum Verkauf. Das macht bei 75 m² einen Kaufpreis von rund 200.000 EUR. 5 NEUE Eigentumswohnungen sollten durchschnittlich zu rund 3.650 EUR/m² verkauft werden.

Grasbrunn: 45 BESTEHENDE und 13 NEUE Wohnungen wurden in Grasbrunn zum Verkauf ausgeschrieben. Hier lagen die Quadratmeterpreise für die 35 BESTEHENDEN Eigentumswohnungen mit 4.450 EUR deutlich höher als in den beiden anderen Ortschaften. Weiter waren 9 Maisonettes mit im Schnitt etwa 3.250 EUR/m² inseriert. 13 NEUE Eigentumswohnungen gab es für durchschnittlich rund 5.500 EUR/m².



"Aufgrund der wirklich guten Infrastruktur und der grünen Umgebung ist Ottobrunn besonders für Familien sehr interessant.", so der Inhaber der Firma Fischer Immobilien, Rainer Fischer vom Rotkreuzplatz aus München Neuhausen.





Quellen: Wikipedia, ottobrunn.de, landkreis-muenchen.de, Auswertung vom Immobilienmakler-Büro Fischer, München, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem Statistikprogramm der IMV Marktdaten GmbH. Dieser Bericht ersetzt keine qualifizierte Wertermittlung eines Sachverständigen oder Maklers aus München bzw. Ottobrunn, Grasbrunn oder Putzbrunn. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Haftung für die Korrektheit bzw. Vollständigkeit.



Nähere Informationen finden Sie unter www.immobilienbesitzer-muenchen.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Rainer Fischer (Tel.: 089-131320), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 614 Wörter, 5148 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Rainer Fischer Immobilien


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Rainer Fischer Immobilien lesen:

Rainer Fischer Immobilien | 20.01.2014

Fürstenfeldbruck und Emmering - Immobilienmarktbericht 2013

Die Große Kreisstadt Fürstenfeldbruck liegt etwa 25 Kilometer westlich von München. Hier wohnen etwa 34.000 Menschen. Das Stadtbild ist geprägt durch Einfamilien-, Doppel- sowie Reihenhäuser, doch finden sich auch einige Künstlervillen vom Anfa...
Rainer Fischer Immobilien | 24.08.2011

Immobilienbericht Solln, aktuelle Entwicklung 2010 und 2011

Solln ist der südlichste Stadtteil von München. Mit seinem Gartenstadtcharakter und alten Villen zählt es zu den teuersten Wohngegenden der Stadt. Solln wurde zum erstenmal gegen Ende des 11. Jahrhunderts als "de Solon" schriftlich erwähnt. Sole...
Rainer Fischer Immobilien | 24.08.2011

Immobilienbericht München Nymphenburg, aktuelle Entwicklung 2010 und 2011

Historisches: Kurfürst Ferdinand Maria schenkte seiner Gattin Henriette Adelaide v. Savoyen anlässlich der Geburt des Kronprinzen die Schwaige Kemnat. Dort wurde 1664 der Grund für den Mittelbau des Nymphenburger Schlosses gelegt. Der Name des Sch...