info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Peak Solution GmbH |

Versuchsressourcen transparent planen und verwalten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Peak Resource Planner in openMDM® integriert


Peak Solution, Spezialist für das Test- und Messdatenmanagement, hat den Peak Resource Planner (PRP) in das Open-Source-Messdatenmanagementsystem openMDM® integriert. Der Peak Resource Planner erlaubt eine transparente Planung und Verwaltung zentraler...

Nürnberg, 20.01.2014 - Peak Solution, Spezialist für das Test- und Messdatenmanagement, hat den Peak Resource Planner (PRP) in das Open-Source-Messdatenmanagementsystem openMDM® integriert. Der Peak Resource Planner erlaubt eine transparente Planung und Verwaltung zentraler Versuchsressourcen und verhindert damit teure und zeitraubende Belegungskonflikte. Nahtlos als openMDM®-Komponente eingebunden, wird die Reservierung von Prüfständen, Messgeräten, Prüflingen und anderen Versuchsressourcen Teil des unternehmensweiten Messdatenmanagements. Zugleich lassen sich die Daten zu den Versuchsressourcen bequem verwalten und einfach in Versuchsbeschreibungen übernehmen.

openMDM® ist ein weit verbreitetes Framework für die wirtschaftliche und zukunftssichere Umsetzung von ASAM-ODS-basierten Lösungen. Es unterstützt das Messdatenmanagement in einer Vielzahl von Anwendungsfeldern, wie z. B. NVH, Crash, aktive Sicherheit, Motorenbau oder Fahrleistung. Die Prozessunterstützung durch openMDM® wird nun durch die nahtlose Integration des PRP weiter verbessert. Versuchsingenieure können bei der Versuchsplanung gezielt nach Ressourcen wie z. B. Prüfstände, Messgeräte oder Prüflinge suchen und aktuelle Detailinformationen über deren jeweiligen Zustand abfragen. So lässt sich die Eignung einer Ressource für einen bestimmten Versuch schnell feststellen und sie kann der Versuchsbeschreibung einfach per Mausklick zugewiesen werden. Das vermeidet zeitraubende manuelle Eingaben und sichert vollständige, eindeutige und korrekte Versuchsbeschreibungen. Die Integration von openMDM® und PRP ermöglicht es zudem, dass Parameter, Ergebnisse und Ressourceneigenschaften langfristig und auch an den Versuchstermin gekoppelt protokolliert werden.

Mein Dummy, dein Dummy

Dort, wo viele Versuche geplant und durchgeführt werden müssen, entsteht schnell ein komplexes System von Abhängigkeiten zwischen unterschiedlichen Versuchsressourcen. Hier kann fehlende Transparenz zu Mehrfachbelegungen genauso wie zur mangelnden Auslastung teurer Einrichtungen führen. Durch die Integration des Peak Resource Planners ist es openMDM®-Anwendern nun möglich, erforderliche Ressourcen schon beim Anlegen eines Versuchs labor- und abteilungsübergreifend zu reservieren. Die Auslastung von Testlaboren und Prüffeldern kann so unter Berücksichtigung aller wesentlichen Versuchsparameter und Versuchsressourcen visualisiert werden. Schon während der Zuweisung von Ressourcen zur Versuchsbeschreibung kann der Versuchsingenieur die Verfügbarkeit der gewählten Ressourcen prüfen. Etwaige Konflikte werden direkt angezeigt und können aufgelöst werden, bevor Belegungskonflikte zu vermeidbaren Kosten und Verzögerungen in der Entwicklung führen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 316 Wörter, 2784 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Peak Solution GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Peak Solution GmbH lesen:

Peak Solution GmbH | 11.10.2016

Lösungen, die identifizieren, authentifizieren und autorisieren

Nürnberg, 11.10.2016 - Peak Solution, herstellerneutraler Berater in Fragen des Identity- und Accessmanagements (IAM), stellt vom 18. bis 20. Oktober 2016 auf der it-sa am Stand 514 in Halle 12 der Messe Nürnberg aus. Peak Solution versammelt dort ...
Peak Solution GmbH | 26.09.2014

Sicherheit beginnt mit der Kontrolle des Zugangs

Nürnberg, 26.09.2014 - Peak Solution hat auch für die diesjährige it-sa wieder Partner in einer eigenen IAM-Area (Halle 12, Stand 514) versammelt. Zwölf Unternehmen präsentieren hier vom 7. bis 9. Oktober 2014 auf der it-sa in Nürnberg Lösunge...
Peak Solution GmbH | 09.04.2014

Komfortables Logbuch für Motorvarianten

Nürnberg, 09.04.2014 - Der Nürnberger openMDM®-Spezialist Peak Solution GmbH hat für DAF Trucks N.V. eine Lösung für die Verwaltung von Motorvarianten und -versionen entwickelt. "Engine Management and Logbook" - kurz EML - ermöglicht ein komfo...