info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Interoute Germany GmbH |

Interoute von Frost&Sullivan als IaaS-Telekommunikationsanbieter des Jahres 2014 ernannt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Interoute erhält Auszeichnung für Innovationskraft und hervorragende Leistungen im Cloud Computing


Interoute, Besitzer und Betreiber von Europas größter Cloud Services-Plattform ist zum europäischen 'Infrastructure-as-a-Service (IaaS) Provider' des Jahres 2014 gekürt worden. Frost & Sullivan verlieh diese Auszeichnung für herausragende Leistungen in...

Berlin, 21.01.2014 - Interoute, Besitzer und Betreiber von Europas größter Cloud Services-Plattform ist zum europäischen 'Infrastructure-as-a-Service (IaaS) Provider' des Jahres 2014 gekürt worden. Frost & Sullivan verlieh diese Auszeichnung für herausragende Leistungen in den Bereichen IT- und Netzwerkintegration, Produkt- und Technologieentwicklung sowie der herausragenden Rolle des Unternehmens bei der Bereitstellung kundenorientierter Lösungen in der Cloud.

Interoutes IaaS-Lösung, Interoute Virtual Data Centre (VDC), bietet bedarfsweise Hosting und Speicher-Infrastrukturen in der Cloud von mehreren europäischen Rechenzentren aus. Als einziger Betreiber erlaubt Interoute dabei seinen VDC-Kunden kostenfreien Datenaustausch in Europa an. Möglich wird dieses Angebot, weil Interoute ein gemanagtes Glasfasernetz besitzt, betreibt und mit seinen virtuellen Rechenzentren integriert. Netzwerk und Cloud Computing bilden so eine Einheit, welche die Ausfallsicherheit und Kontrolle der Private Cloud mit der Reaktionsschnelligkeit und bedarfsorientierten Flexibilität der Public Cloud verbindet.

"Unsere Recherche hat ergeben, dass Interoute die Auszeichnung zum "Unternehmen des Jahres für Telekommunikationsanbieter im europäischen IaaS-Markt wegen seiner rasch wachsenden Präsenz in diesem Markt verdient", erläutert Andrian Drozd, Research Director bei Frost & Sullivan die Entscheidung. Er fährt fort: "Der Vorteil von Interoute ist sein eigenes paneuropäisches Netzwerk. Damit kann das Unternehmen flexibel auf Kundenwünsche reagieren und Bewegungen zwischen Public Clouds (Zugang über öffentliche Netzwerke) und Private Clouds (Zugang über geschlossene Virtual Private Networks) in Echtzeit ermöglichen. Interoute hat auch das Netzwerkmanagement durch die Virtualisierung und Automatisierung des Netzwerks vereinfacht. Zudem können Netzwerk-Ressourcen genutzt werden, um Workloads zwischen den Interoute-eigenen Cloud-Rechenzentren ohne Zusatzkosten zu verschieben."

Der IaaS-Markt ist hart umkämpft mit vielen konkurrierenden Angeboten. Interoute VDC sticht aus der Masse heraus und bietet seinen Kunden zahlreiche Leistungen, indem es die VDC-Plattform regelmäßig aktualisiert und mit zusätzlichen Diensten ergänzt", bemerkt er abschließend.

"Der herausragende Vorteil von Interoute VDC ist, dass wir dabei unser Netzwerk mit Europas größter Cloud-Computing-Plattform integriert haben. Zahlreiche unserer Kunden möchten ihr Netzwerk dieses Jahr über Europa ausweiten, deswegen werden wir VDC 2014 auch weltweit verfügbar machen und neue Standorte in den USA, Asien und Europa eröffnen", kommentiert Matthew Finnie, Chief Technology Officer von Interoute.

Der vollständige Frost & Sullivan-Bericht mit einer detaillierten Analyse von Interoute VDC ist über den nachfolgenden Link verfügbar: Frost & Sullivan Company of the Year Award

Über Frost & Sullivan

Frost & Sullivan ist der globale Partner für Unternehmen, wenn es um Wachstum, Innovation und Marktführung geht. Die Dienstleistungen Growth Partnership Services und Growth Consulting helfen dem Kunden, innovative Wachstumsstrategien zu entwickeln, eine auf Wachstum ausgerichtete Kultur zu etablieren und entsprechende Strategien umzusetzen. Seit 50 Jahren in unterschiedlichen Branchen und Industrien tätig, verfügt Frost & Sullivan über einen enormen Bestand an Marktinformationen und unterhält mittlerweile mehr als 40 Niederlassungen auf sechs Kontinenten. Der Kundenstamm von Frost & Sullivan umfasst sowohl Global-1000-Unternehmen als auch aufstrebende Firmen und Kunden aus der Investmentbranche. Weitere Informationen zum Thema Growth Partnerships unter: www.frost.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 459 Wörter, 4029 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Interoute Germany GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Interoute Germany GmbH lesen:

Interoute Germany GmbH | 22.11.2016

Interoute schafft zwei digitale Anschlussstellen, um Datenverkehr durch das neue Seekabel SEA-ME-WE 5 nach Europa zu bringen

Kleinmachnow, 22.11.2016 - Interoute, Eigentümer und Betreiber eines der größten Netzwerke Europas und einer globalen Cloud-Service-Plattform, ist ab sofort doppelt mit dem neuen Seekabel South-East Asia – Middle East – Western Europe 5 (SEA-M...
Interoute Germany GmbH | 16.11.2016

Interoute eröffnet Standort in Miami

Kleinmachnow, 16.11.2016 - Interoute, Eigentümer und Betreiber eines der größten Netzwerke Europas und einer globalen Cloud-Service-Plattform, hat einen neuen Standort in Miami eröffnet. Der neue Point-of-Presence (PoP) erweitert als vierter Stan...
Interoute Germany GmbH | 15.11.2016

Ford France wählt Interoute für Hosting, Security, Konnektivität und Services für Unternehmenswachstum

Kleinmachnow, 15.11.2016 - nteroute, Eigentümer und Betreiber eines der größten Netzwerke Europas und einer globalen Cloud-Service-Plattform, hat die Zusammenarbeit mit Ford France um weitere drei Jahre verlängert und ausgebaut. Interoute stellt ...