info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Verfuß GmbH |

'Energiebewusst und sicher wohnen" - Aktionstag über Sicherheit und Nachhaltigkeit im privaten Eigenheim

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Praktische Tipps für das Energiesparen und den Schutz vor Einbruch und Feuer: Polizei, Feuerwehr, Verwaltung und Fachfirmen informieren Eigenheimbesitzer am 1. Februar im Bau-Innovationsforum Hemer.

Hemer. Zahlreiche praktische Tipps rund um die Sicherheit ihres Zuhauses und für die Optimierung des Energiebedarfs erhalten Eigenheimbesitzer auf dem Aktionstag "Energiebewusst und sicher wohnen" am 1. Februar 2014 im Bau-Innovationsforum in Hemer. Auf Einladung der Bauunternehmung Verfuß werden Vertreter von Polizei und Feuerwehr, der Stadt Hemer sowie verschiedener regionaler Firmen und der Deutschen Gesellschaft für Gerontotechnik in Vor-trägen und Ausstellungen auf die neuesten Entwicklungen eingehen.



Den Auftakt zum Aktionstag an der Mendener Straße 40 bilden bauliche Maßnahmen zur Energieoptimierung. Nach der Begrüßung durch den Bauunternehmer und Gastgeber Georg Verfuß und den Bürgermeister Michael Esken wird Christopher Kinzel, Energieberater der Verfuß GmbH, auf effiziente Dämmsysteme und die Nachhaltigkeit von Sanierungsmaßnahmen eingehen.



Nachhaltigkeit ist auch das Thema von Martin Rabe, der als Klimaschutzbeauftragter der Stadt Hemer kommunale Konzepte im Wohnungsbau vorstellen wird. Außerdem wird der Architekt und Energieberater Martin Böhm alternative Energien wie insbesondere neue Heizsysteme im Hinblick auf die Wirtschaftlichkeit und ihre langfristig umweltfreundliche Wirkung thematisieren.



Mit der Polizei gegen ungebetene Gäste: "Riegel vor"



Die Sicherung der Immobilie gegen Einbrüche steht bei den Experten der Kriminalpolizei Märkischer Kreis auf dem Programm. Im Rahmen ihrer landesweiten Kampagne "Riegel vor" weist die Polizei darauf hin, dass Eindringlinge sich nicht nur nachts und in Urlaubszeiten, sondern jederzeit tagsüber ungebeten Zutritt verschaffen - mit steigender Tendenz. Einfache und effektive Maßnahmen und Beispiele moderner Sicherungstechnik erläutert die Kriminalpolizei Märkischer Kreis.



"Brandheiße" Infos zum Schutz vor Feuer und Rauch



Rainer Gantenbrink von der Firma Sitronic Sievers wird sowohl auf die Vorteile aktueller Alarmanlagen als auch auf Brand-Vorbeugung durch moderne Rauchmeldeanlagen eingehen. Dazu demonstriert er neueste Sicherungselektronik für private Eigenheime.



Mit einem "Feuerwehr-Trabbi" und einem sogenannten "Rauchhaus" vermittelt zudem die örtliche Feuerwehr sowohl für die erwachsenen Besucher als auch kindgerecht, wie Brände und entstehen und worauf beim Brandschutz zu achten ist.



Wohnqualität für alle Eventualitäten technisch absichern



Nachhaltigkeit und Sicherheit - wenngleich in anderem Kontext - sind auch das Anliegen der Deutschen Gesellschaft für Gerontotechnik aus Iserlohn. Für sie wird Marcus Sauer präsentieren, mit welchen technischen Maßnahmen Hausbesitzer ihre eigenen vier Wände sicher und komfortabel gestalten, damit sie diese auch in vorgerücktem Alter oder bei körperlichen Einschränkungen weiterhin mit hoher Lebensqualität bewohnen können.



Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos und erfordert keine vorherige Anmeldung. Aktuelle Informationen zum Programm gibt es im Internet unter: www.bauinnovationsforum.com und www.verfuss.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Julia Korte (Tel.: 02372 / 92 71 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 430 Wörter, 3705 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Verfuß GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Verfuß GmbH lesen:

Verfuß GmbH | 15.03.2016

LambertusEins: Neoromanischer Charme wird in Düsseldorfer Altstadt wiederbelebt

Düsseldorf / Hemer. Unter strengen Denkmalschutz-Auflagen wird eines der ältesten und schönsten Gebäude Düsseldorfs im neoromanischen Stil zurzeit für den Bau von 14 Eigentumswohnungen saniert: Ab Herbst 2016 zieht modernes, komfortables Wohnen...
Verfuß GmbH | 01.02.2016

"Gesund Bauen und Wohnen" - Aktionstag der Bauunternehmung Verfuß klärt über schadstofffreie Häuser auf

Hemer. Wohngesundheit in den eigenen vier Wänden hängt von verschiedenen Faktoren ab: Die Auswahl der Baustoffe, die richtige Lüftung und Klimatisierung sowie die fachgerechte Sanierung - zum Beispiel bei Auftreten von Schimmel - spielt für das W...
Verfuß GmbH | 12.01.2015

"Noch ganz dicht?" - Aktionstag zur Haussanierung klärt über nachhaltige Dämmung, Abdichtung und Wohngesundhei

Hemer. Hohe Energieeffizienz einerseits und ausreichende Belüftung andererseits stellen für viele Bauherren, Eigenheimbesitzer, Architekten und Planer auf den ersten Blick einen Gegensatz dar. Wie viel Dämmung muss sein, ohne das "Mikroklima im Wo...