info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Guntermann & Drunck GmbH |

KVM-Trends im Luftverkehrsmanagement

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


G&D auf dem Word ATM Congress 2014


Wer in der Zukunft des Luftverkehrsmanagements eine Rolle spielt, darf beim World ATM Congress 2014 in Madrid nicht fehlen. Das Event in der spanischen Hauptstadt gilt als die größte globale Plattform des Flugverkehrsmanagements (ATM). Die deutsche Guntermann...

Wilnsdorf, 23.01.2014 - Wer in der Zukunft des Luftverkehrsmanagements eine Rolle spielt, darf beim World ATM Congress 2014 in Madrid nicht fehlen. Das Event in der spanischen Hauptstadt gilt als die größte globale Plattform des Flugverkehrsmanagements (ATM). Die deutsche Guntermann & Drunck GmbH wird dort mit ihrem Wissen und ihren KVM-Technologien mit nahezu 30 Jahren Erfahrung präsent sein - sowohl auf der Ausstellungsfläche als auch im Educational-Programm auf der Spotlight Stage am 4. März.

Die Hauptakteure der globalen ATM-Branche tauschen in Madrid vom 4. bis 6. März 2014 ihre Erkenntnisse miteinander aus und betrachten neueste Trends und Entwicklungen des Luftverkehrsmanagements. Das Event wird von führenden Flugsicherungsorganisationen und der Zulieferindustrie der Branche unterstützt. Die deutsche Guntermann & Drunck GmbH präsentiert in diesem Umfeld ihre KVM-Produkte für den ATC-Bereich mit umfassenden Managementfunktionen und Fallback-Konzepten.

Teil des ATC-Netzwerks

Bei der Entwicklung neuer Produktideen legt G&D besonderen Wert auf zuverlässige, qualitativ hochwertige Lösungen. Dabei sind führende ANSPs eine wertvolle Quelle der Inspiration und Information für G&D. So wurde beispielsweise die Überwachung per SNMP in Zusammenarbeit mit dem Maastricht Upper Area Control Centre (MUAC) entwickelt. Durch den Einsatz von G&D-KVM sind Fluglotsen eventuell auftretenden Fehlern immer einen Schritt voraus. Dank der hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandards findet das G&D-Konzept auch in vielen anderen missionskritischen Umgebungen Anwendung.

KVM-Geräte für hohe Ansprüche

Im Rahmen des Educational-Programms wird G&D das Thema KVM mit lebendigen Beispielen füllen. Am 4. März um 14.15 Uhr präsentieren langjährige G&D-Mitarbeiter auf der Spotlight Stage des World ATM Congress wie KVM-Technologie im ATC-Bereich das Health-Management der IT-Systeme fördert.

KVM-Equipment ermöglicht seinen Benutzern, mehrere Rechner von einem oder mehreren Arbeitsplätzen zu bedienen, obwohl sie sich nicht den gleichen Raum teilen. Mit seinem breitgefächerten KVM-Sortiment genießt G&D besonders in der Flugsicherung, bei ANSPs und Fachintegratoren, die die Geräte bei Endkunden installieren, einen vortrefflichen Ruf. Das Portfolio enthält KVM-Extender, die Distanzen bis zu 40.000 Metern zwischen Benutzern und Rechnern überbrücken. Diese Systeme ermöglichen zudem eine 4K-Auflösung. Damit lassen sich der entfernte Zugriff sowie die Administration noch flexibler gestalten. G&Ds vielfältiges ATC-Produktportfolio bietet zahlreiche Möglichkeiten, Systeme mithilfe von Extendern, Switches, Matrixswitches, Konsolen sowie Accessoires wie Rackmout-Sets zu bedienen und zu überwachen.

Wissen aus 30-jähriger Erfahrung

G&D wurde 1985 von Udo Guntermann und Martin Drunck gegründet. Der KVM-Hersteller arbeitete bereits an KVM-Lösungen, bevor diese so genannt wurden. Seitdem bietet das Unternehmen eine immer breiter werdende Palette an KVM-Geräten und -Zubehör. Die Entwicklung innovativer Produkte auf dem neuesten Stand der Technik motiviert G&D, seine Kunden mit individuellen Lösungen zu begeistern.

Ihre individuelle Anwendung

Die KVM-Fachleute freuen sich darauf, Interessenten bei der Erstellung und Implementierung ihrer individuellen KVM-Lösung zur Seite zu stehen: Word ATM Congress, Stand 337 oder auf www.gdsys.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 428 Wörter, 3451 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Guntermann & Drunck GmbH lesen:

Guntermann & Drunck GmbH | 01.09.2016

G&D folgt den aktuellen Broadcast-Themen mit 4K und IP

Wilnsdorf, 01.09.2016 - Zur optimalen Systembedienung und für vernetztes Arbeiten sind KVM-Systeme im Broadcast nicht mehr wegzudenken. Zwar kommen die Anlagen kaum mit dem eigentlichen Content in Berührung – tragen aber dennoch einen wesentliche...
Guntermann & Drunck GmbH | 20.08.2014

Analoge und digitale Welt wachsen zusammen

Wilnsdorf, 20.08.2014 - Ein Generationswechsel von Rechnersignalen kann für die Umgebungstechnologie hohe Folgekosten nach sich ziehen. Um dabei dennoch eine lange Nutzungsdauer bestehender Systeme zu garantieren, hat G&D die Bridge-Funktion entwick...
Guntermann & Drunck GmbH | 05.08.2014

Auf zur nächsten Generation des Broadcasts

Wilnsdorf, 05.08.2014 - Der Workflow im Broadcasts wird immer "digitaler", der Ruf nach hohen Auflösungen immer lauter. Mit KVM-Extendern für 4K, dem Transport hoher Auflösungen durch die KVM-Matrix und dem Zusammenwachsen der analogen und digital...