info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Minicom Advanced Systems |

Minicom liefert die erste interne KVM-Lösung an Compaq

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Minicom Advanced Systems, Ltd., ein führender Hersteller von KVM-Switches (Keyboard Video Mouse) und interaktiven Kontrollsystemen für computerunterstütztes Lernen, gab bekannt, dass es die Compaq Computer Corp. (NYSE: CPQ) mit KVM-Switches in Form von internen PCI-Karten für Power- und Rack-Lösungen beliefern wird.

Compaq wird dadurch zum einzigen bedeutenden Computerhersteller, der für die KVM-Kontrolle eine interne PCI-Karte anbietet. Mit Hilfe von KVM-Switches können Netzwerkadministratoren mehrere Server von einer einzigen Workstation aus kontrollieren. Der interne Minicom KVM-Switch reduziert die Kosten für Ausrüstung, spart wertvollen Platz im Rack, reduziert den Stromverbrauch und sorgt für einen effektiven Betrieb. Die KVM-Kontrolle kann bis zu einer Entfernung von 110 m (360 ft) ausgeübt werden.

„Darüber hinaus stellt unser System eine Multi-Layer-Management- und Verwaltungsfähigkeit einschließlich umfassender Sicherheitsfunktionen zur Verfügung, die über einen Flash-Speicher aktualisiert werden können. Compaqs Wahl unseres KVM-Switches unterstreicht Minicoms technologische und innovative Führung auf dem KVM-Markt“, sagte Eli Sasson, CEO bei Minicom Advanced Systems.

„Als führendes Unternehmen im Bereich von platzsparenden Lösungen für Rechenzentren und Unternehmen sieht sich Compaq verpflichtet, Komplettlösungen für Racks mit optimierten und in seine führenden ProLiant™-Server integrierten Rack Tools zu liefern”, sagte Jeff Jenkins, Leiter der Sparte Server Storage and Infrastructure der Compaq Industry Standard Server Group. „Durch die Integration des Minicom KVM-Switch in die Compaq-Lösungen vereinfachen wir den Betrieb von Rechenzentren.“

Minicom beliefert Compaq mit seiner einzigartigen internen, dezentralen KVM-Architektur, dessen hervorstechendes Merkmal die Kat.-5-Verkabelung ist. Das System besteht aus einer einzigen PCI-Karte, die in die Haupt-Server-Konsole gesteckt wird, und einer speziellen PCI-Karte für jeden kontrollierten Server. Dadurch wird der Switch zum Computer gebracht und nicht umgekehrt. Die Steckkarten werden mit Hilfe eines einzigen Kat.-5-Kabels miteinander verbunden. Jede Hauptkonsole kann bis zu 64 Server bedienen.

Die KVM-Switches wurden als Option für Server bei ISPs, ASPs, Netzwerkzentren, Rechenzentren, Serverfarmen, rechnergesteuerte Fertigungslinien und andere Kunden entwickelt, bei denen es auf platzsparende Lösungen ankommt.

Minicom Advanced Systems Ltd.

Minicom Advanced Systems Ltd. ist ein führender Hersteller von qualitativ hochwertigen KVM-Switches und interaktiven Kontrollsystemen für das computerunterstützte Lernen. Das Unternehmen durchbricht bei der Entwicklung von einzigartigen Technologien, die branchenweit neue Standards setzen, die herkömmlichen Grenzen. Minicom ist auch aktiv beim Schmieden von erfolgreichen, Technologien vereinenden Partnerschaften, um überlegene Produkte auf den Markt zu bringen. Besuchen Sie uns im Internet unter www.minicom.com.

# # #

FÜR WEITERE INFORMATIONEN UND BILDER:

PR Agentur :
Monika Dürr
Duo Media Services
Tel: +49-6104-944 895
Fax: +49-6104-944 896
E-mail: monika@duomedia.com
Website: www.duomedia.com

PR Kontakt Minicom: Verkaufsinformation deutschsprachige Länder:
Michal Carmel Claudio Amatucci
Minicom Advanced Systems Ltd. (Israel) Minicom Advanced Systems Ltd. (Schweiz)
Tel: +972-2-6518593 Tel: +41-1-4556220
Fax: +972-2-6518971 Fax: +41-1-4556225
E-mail: michal.carmel@minicom.com E-mail: amatucci@minicom.ch
Website: www.minicom.com Website: www.minicom.com



Web: http://www.duomedia.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Monika Dürr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 380 Wörter, 3317 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Minicom Advanced Systems lesen:

Minicom Advanced Systems | 02.02.2009

Minicom gründet Neue Internationale Digital Signage Division

Jerusalem, Israel (2. Februar 2009) - Minicom Advanced Systems, führender Hersteller von Remote Access Management Systemlösungen für den IT-Markt und Distributionslösungen für den Digital Signage Markt, hat heute die Gründung einer neu dedizier...
Minicom Advanced Systems | 04.12.2008

Minicoms prämierte Digital Signage Produktlinie bekommt Zuwachs - mit einem neuen HDMI Player-to-Screen Übertragungssystem

Zürich, Schweiz (4. Dezember 2008) - Minicom Advanced Systems, Weltmarktführer für Digital Signage Player-to-Screen Lösungen, lanciert das DS Vision® HDMI, ein hochmodernes HD Digital Multimedia Distributions- und Extension System. Es überträg...
Minicom Advanced Systems | 19.11.2008

OVAB Europe geht an den Start

Zurich, Schweiz (18. November 2008) - Am 13. November wird mit der Gründung der OVAB Europe ein Meilenstein in der Entwicklung der digitalen Out-of-Home-Industrie in Europa gesetzt. Der Verband ist die erste unabhängige, europaweite Interessensve...